Hallo erstmal und 75k VipTourney

    • jepard
      jepard
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 6
      Moin Leute.

      Ich wollte schon lange mal Hallo sagen. Kam nur irgendwie nicht dazu.
      Einige kennen mich vielleicht schon von FL sh 1/2$ oder Vip-Tourney auf Stars.

      Kurz zu mir.
      Ich heiße Michael (Micha oder JB reicht völlig), bin 31 Jahre alt, komme ursprünglich aus einen kleinen Dorf mit 300 Einwohnern mitten in Schleswig-Holstein und wohne jetzt seit knapp 6 Jahren in einer schönen 4er WG in Kiel.
      Vor dem Stadtleben hab ich eine Lehre als Elektroinstallateur gemacht und bin einige Zeit später beim Bund für 4 Jahre als Ordonnanz geblieben.
      Und bis heute bin als Call-Center-Agent beschäftigt bei einen recht großen Internet-Provider und versuche Kunden zurückgewinnen. Sind zwar mittlerweile nur noch 4 Stunden am Tag, aber berauschend ist es nicht wenn man von einigen Kandidaten angeschrien wird. :(
      Wahrscheinlich muss ich das auch nicht mehr lange mitmachen.
      Dazu komm ich aber später noch...

      Poker übe ich jetzt seit fast 3 Jahren aus und es macht mir im großen und ganzen eine menge Spaß, auch wenn das Grinden und die gelegentlichen Downswings einen sehr zu schaffen machen können.
      Aber jede Medaille hat seine Kehrseite und das gilt nach meiner Erfahrung für alle Lebensbereiche.
      Ich bin gerne mein eigener Boss und Nachtmensch, da passt Poker schonmal gut rein. :)

      Und seit ich denken kann befasse ich mich mit Videospielen.
      Angefangen hat alles als ich bei meinen Onkel das erste mal Pong gespielt habe.
      Danach war kein halten mehr.
      Atari 2600, NES, Playstation usw...
      C64, Amiga, Supernintendo oder ein Sega-system hatte ich damals leider nicht, aber meine Kumpels die ich dann sehr oft besucht habe. :]
      ...hätte auch bock auf diesen Sektor beruflich was zu machen.hmm...

      Naja und früher in meiner Lehrzeit war ich fast jeden Abend bei uns in der Kneipe zum Skat oder Doppelkopf klopfen bis der Morgen graut.
      Der weg zum Pokern war quasi unvermeidlich.

      Aber ohne die richtige Unterstützung währe ich wohl nicht an den Start gekommen, und da möchte ich mich als erstens bei meinen Mitbewohner bedanken der mir die wichtigsten Basic´s gezeigt hat und denn ich meine Pokersorgen erzählen konnte. Und ein großer Dank an Pokerstrategy, an die Community, an die Coaches, an die Video Ersteller und und und …
      Danke das es euch gibt.

      Nun kurze Poker-Laufbahn Story
      Nach so 1 Jahr hab ich es auf das Limit 1/2$ geschafft und konnte mit gut etablieren.
      Ein Paar Mal 2/4$ versucht. Varianz war mir zu hoch und BR zu kein durch teilweise nötige und unnötige Cashouts.
      Dazu kam noch eine Sehnenscheidenentzündung...“GuitarHero. verflucht seist du“. :evil: 6 Wochen außer Gefecht.
      Und Weisheitszähne die ich mir 2 tage vor Heiligabend ziehen lassen hab weil ich die schmerzen nicht mehr ausgehalten hab. Weihnachten und Silvester konnte ich knicken.
      2008 war schon recht Sick. :(

      Aber immerhin hatte ich eine Lifetime-Winrate von 1 BB auf 100 Hände bei knapp 500K hands auf so ca. 20 Monate, was ich ok fand.
      Würde gerne einen Grafen posten, aber ich komme nicht mehr an die DB ran seit meine Pokeroffice2 Lizenz abgelaufen ist. Und die Konvertierung PO5 funzt nicht.
      Bin jetzt mittlerweile zu PT3 gewechselt, der mir deutlich besser gefällt.

      So und jetzt kommt 2009… setzt noch einen drauf.
      Erstmal wieder einige Reallife-Probleme die mich regelrecht umhauen.
      Z.B. der letzte „Bad Beat“ war vor 1 Woche wo mir mitgeteilt wurde das das Unternehmen in dem ich Arbeite verkauft wird. Und mein Arbeitsplatz steht jetzt auf den Spiel, weil das Service-Center vielleicht dicht gemacht wird.
      Tja und noch so eine menge anderer Mist der sich aufstaut...
      ...und ein dann Tilten lässt, was dazu führt das die Winrate ist nicht mehr wirklich existent seit den letzten 100k hands.



      Hört sich eher nach einen Fall für die Sorgenhotline an was ich so schreib...
      ...aber zu Glück kam die Wende.



      Unglaublich... Ich weiß auch nicht so richtig was ich sagen soll.
      Total neue Erfahrung.So viel auf einen schlag zu gewinnen ist mal was ganz anderes als der normale Pokeralltag mit FL. Ich freue mich sonst schon über einen 50$ Pot wie ein Schneekönig, aber sowas...
      Nun gut. Im HU hab ich ganz schön Mist gebaut, aber ich war an den Tag schon früh aufgestanden und dazu kaum erfahrung in der Struktur.

      Ich denke durch diesen Erfolg komme ich Poker-technisch wieder in die richtige bahn und hab jetzt auch die BR einen Limit-Aufstieg sehr entspannt anzugehen. Und der Druck wegen den Job ist auch nicht mehr so hoch.
      Vielleicht Spiel ich auch mal mehr MTT´s … mal schaun.

      Sorry. Wollte mich kurz fassen und jetzt ist es doch ein halber Roman geworden. :D

      Zum Schluss möchte ich noch erwähnen das ich eher ein Fan vom gesprochenen Wort bin als vom geschriebenen. Die die mich kennen wissen bereits das schreiben nicht meine stärke ist und ich nee halbe Ewigkeit brauche um zu antworten. Außerdem ist mein Englisch ziemlich unterirdisch und ich ralle nicht alles was so im Chat steht.
      Also nicht wundern wenn keine Reaktion von mir kommt.
      Wer mag kann mich bei Skype adden und dann kann man mal klönen.
      Ist der gleiche ID.

      So leeve Lüd. Mog dat good.
      Und man sieht sich bestimmt an den Tischen.

      Gruß aus Kiel.
      Micha
      aka jepard
  • 8 Antworten