TT - raise/call PF taugt mir nicht

    • killiah
      killiah
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2009 Beiträge: 301
      kann mich bitte mal jemand davon überzeugen, dass es profitabel ist eine 3bet preflop zu callen, wenn man zuvor seine TTs erhöht hat?

      nehmen wir mal NL25: die blinds $0.35 und sagen wir ein limp $0.25 sind im pot
      ich raise meine TT auf $1.25 und der limper setzt mich all in. ich hab noch $3.75 left im pot sind erstens das dead money, also die $2.85
      und bei einem call von mir noch zwei mal mein reststack , also $7.50
      macht insagesamt $10.35 minus rake, also je nach pokerraum etwa $9.85.
      die potodds sind demnach 6.10 : 3.75 = 1.63 : 1
      die benötigte Equity ist: 3.75 : 9.85 = 0.381 = 38.1%

      mal kurz den Equilator rausgeholt:

      gegen JJ+, AK haben wir 33.654%
      gegen QQ+,AK haben wir 36.413%
      gegen TT+,AK sinds dann 34.052%
      gegen 99+,AK haben wir dann endlich 40.173%

      es ist also nicht gerade eine klare Angelegenheit...
      muss ich davon ausgehen, dass der durchschnittliche gegner so loose 3betet?
      im allgemeinen sind die spieler doch eher loose/passive, was heisst, dass sie zwar schon gerne mal mit crap callen, aber wenn dann wirklich ne 3bet kommt, dann isses entweder ein TAG oder ne starke hand, oder?
      limp/3bet ist sowieso schon ne ziemlich starke line, wie ich finde...

      deswegen wollte ich hier mal an eure überzeugungskünste apellieren...

      vielen Dank schon mal vorweg.
  • 1 Antwort
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.473
      naja wenn du reads und stats auf die gegner hast kannst du ja demensprechend spielen.

      Gegen unknown weißt du halt nicht was er macht, vlt hat er auch mal 22 oder A5s.....klar, das ist unwahrscheinlich aber die chance besteht ;)

      Außerdem musste im Chart ein Mittelweg gefunden werden, der die position nicht ganz vernachlässigt. Wenn du TT in MP1 raised und ge3bettet wirst kannst du natürlich eher folden als wenn du am BU openraised.

      Im Mittel ist es wohl besser immer allin zu gehen als immer zu folden. Wenn du in der Lage bist jede Situation einzeln zu betrachten und zu analysieren, dann go for it ;)

      Nur ist das halt keine Annahme, die ein Einstegierguide treffen kann/darf