hu sng tournament(64-32-16 players)

    • pingpanter
      pingpanter
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2008 Beiträge: 58
      guten tag, ich wolte mal fragen ob jemand diese hu spielt und wie ist hier die varianz?


      As the name suggests, these tournaments involve two players going head to head until one of them is out of chips. Winners of each round move up until only the final two are left to play it out for the big prize.

      If 64 players register for a heads-up tournament, the first round will consist of 32 head-to-head match-ups which will then deliver 32 winners who will contest the next round. The field continues to thin until a champion is crowned!

      dass bedeutet wir müssen beim 32 player hu sng 2 mal siegen und wir sind itm.

      hat es schon jemand probiert und wie ist es? ich spiele sie manchmal aber es gibt leider keine turbos und dass kann ewig dauern ;(

      :P :spade:
  • 13 Antworten
    • Nosferatu89
      Nosferatu89
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 1.411
      Wo spielst du die denn? Denn auf FullTilt gibt es Turbos und auf Stars so weit ich weiß auch..
      Ich spiele ab und an welche und denke die sind schon profitabel, man muss halt wirklich viel Zeit haben.. habe einmal einen 2. Platz gemacht und war bis morgens um 6 auf.. ^^
      Varianz ist hier natürlich hoch, da man ja 3 in Folge gewinnen muss um itm zu kommen, was nicht sehr häufig passiert...
    • pingpanter
      pingpanter
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2008 Beiträge: 58
      ja jetzt sehe ich es aber ich spiele sie nicht mehr, da braucht du zu viel zeit
    • pingpanter
      pingpanter
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2008 Beiträge: 58
      jetzt spiele ich sie wieder aber meistens die 300+ player tourneys auf pstars.. :) vieviel BI brauchte hier man?
    • kingkevin8887
      kingkevin8887
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.761
      wenn man denkt man gewinnt 60% seiner matches hat man eine chance von 0.6*0.6*0.6 itm zu kommen =21.6% ist eigentlich garnet so schlecht oder? denke man sollte aber schon an die 60bi oder so für die nehmen zwecks varianz...

      wenn man halt mal wirklich nen lauf hat und nen 1. macht gibts halt gleich dick viele BI^^
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      reichen deine 60% um eine höhere hourly zu haben? Wie schlimme sind die Wartezeiten?
    • kingkevin8887
      kingkevin8887
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.761
      naja houerly kann ich nix zu sagen, wenn dann spiel ich neben dem tunier her sowieso noch normale... und die sample hab ich auch ned. ist auf jeden fall fischiger, selbst auf den 200$+ bi tunieren... ab und zu muss man halt schon mal 30min oder so warten bis man nen nächsten gegner hat o0
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      halbe stunde? hmmm mir deutlich zu lang... und auf den 34ern hat es auch auf den STT genügend fishe ;)
    • pingpanter
      pingpanter
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2008 Beiträge: 58
      Ich werde jetzt anfangen die 22$ turbo pokerstars 3k guaranted zu spielen. Ich mag keine winner takes it all turniere, was ist deine meinung von ihnen kingkevin?

      Ist die varianz niedriger bei den guarantees? Weil mann nur 3-4mal gewinnen muss um ins geld zu kommen. Na ja ich habe keine ahnung - 50 BI sollte genug sei wie du sagst. :)

      die idee mit mtt hu kam darum weil ich bei normalen hu sng-s sehr schnell rot werde :D und sie nicht regelmässig spiele weil mein game nach 10 hu-s definitiv schlechter ist. überall bin ich mit heads up sehr zufrieden :]

      aber es gibt zeiten wo du einfach genug wo ihnen hast!!!! ich liebe hu sng aber so wie ich sie liebe hasse ich sie auch manchmal. :)

      hmmmm aber wenn ich so denke......

      hu sng mtt ist deutlich besser als normale mtts, weil man hier mehr postflop spielt und es ist ganz logisch dass mann sie früher gewinnt als normale mtt-s. Eigentlich müssten sie varianzärmer sein...weil man mehr chancen hat den gegner auszutrixen.

      und was ich heads up liebe, dass man mehr gelegenheiten hat sich auszudrücken. ich war immer so der posftflop player und ich mag das ganze rumgenitte auf den sngs nicht(darum mag ich 6max cashgame und headsup). sngs sind für matematiker, heads up ist mehr für "psychologen" die keine probleme mit adapting haben, und ich spiele lieber das wahre spiel und darum werden hu-s für mich immer n1 sein.


      eine frage stelle mir aber schon ewig und hab heute mal 2+2 gelesen und finde diesen post:

      pushing wide is fine it just means you wont achieve a 60/40 edge or greater. you will struggle to get much more than 55/45. sometimes you make the techically incorrect play as you know that villains only chance is winning races. and in 45s HU there is usually time to play a bit. certainly more so than 18s. it only takes 4-5 hands to figure your opponent out. you still want to play flops. as people dont understand a good hand on flop HU but they are starting to understand a good hand pre flop. i mean say you have 40k and they have $27k and blinds are $1.5k/$3k. if u get dealt a hand like j7 technically you can push but do you really want to. you have better chance just raising or completing from sb and just calling or checking in bb. as you are going to have a big advantage on the flop. and it doesnt matter that there is only room for one bet or whatever as you will value your hand better than villain.

      just because they have an m of <5 doesnt make pushing wide the best way of maximising your edge. my most common finishing positions by far in 45s is 1st so i know how to play HU. and shoving wide into the short stack just eliminates most of your edge.


      Wiie sieht ihr das mit den teschnich nicht korrekten play? Das ist schon metagame, aber ich mach das auch hier und da, manchmal fühle ich mich nicht gut mit solchen handen und pushe sie nicht. Nash so oder so, manmal finde ich wirklich zu loose nach nash zu pushen/callen. Habe par tausend hu-s total alles mathematisch gespielt, und par tausend nach gefühl(ich meine nur die push/fold phazen) und ich kann deutlich sagen das mir die zweite wahl mehr passt, und bring bessere resultate.
    • kingkevin8887
      kingkevin8887
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.761
      also die winner takes it all find ich jetzt ned so dolle. ist die varianz auch viel höher...

      zu deinem 2+2 post. das hat nichts mit metagame zu tun. nur wenn man anfängt preflop zu pushen hat man gegen die meisten gegner keine große edge und gewinnt dadurch "nur" ca 55% seiner matches oder so. da sie im grunde dennen halbwegs gute entscheidungen treffen und dein all in irgendwann callen...

      wenn du jedoch postflop um einiges stärker spielst als der gegner und ihn auch in der push or fold phase versuchst postflop auszuspielen (anstatt einfach preflop zu pushen) kann man als guter postflop spieler eine größere edge rausholen und mehr matches gewinnen... das ist das was der text dir sagen will :P
    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      Dass du mit deinem "Spiel nach Gefühl" bessere Resultate hast, wird wahrscheinlich daran liegen, dass du dich besser an den Gegner angepasst hast. Sollte klar sein, dass man dadurch mehr gewinnt.
    • pingpanter
      pingpanter
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2008 Beiträge: 58
      danke, ja so sehe ich es auch, vielleicht sage ich irgendwan einige dinge auf die längere weise weil ich halt nicht aus deutschland bin, aber es ist klasse alles zu verstehen was ihr schreibt und das 100% (rtl2 zeichentrick :D ). danke für das qualitätvolle feedback!

      hab noch paar fragen,

      1.

      bei einigen tourneys startet man mit 2000 oder 3000 chips, oder man startet mit 1500 und in der nächster runde hat man 3000 chips. welche änderungen an meinen spiel soll ich jetzt machen, oder spiele ich halt weiter nach effectiven stacks? es ist logisch das sich die turneys fast exact so spielen wie normale heads up-s aber gibt es auch welche dinge die ich ändern soll?

      2.

      jetzt sehe ich es gibt zb. Satellite to FTOPS für 9$ - ist ein 64 man hu tournier. Wenn ich irgendawnn den gewinnen soll, kann ich mich unregistrieren und die tournament dollars nehmen? Das könnte ich schonmal machen aber dan habe ich 2 turniere nacheinander gewonnen. Geht das auch wenn du nur einen sat. gewinnst?

      3.

      welche andere seites haben noch diese turniere? allerdings suche ich nicht die winner takes it all, mehr diese guarantees und satelittes.
      :P :spade:
    • eltomb4rrr
      eltomb4rrr
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 1.718
      zu 2. du kannst jedes Ticket bei FTP umtauschen gegen T$
    • Nosferatu89
      Nosferatu89
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 1.411
      zu 1.:
      Meistens ist es ja so:
      1. Runde: 1500 Chips, Blinds 10/20 oder 15/30
      2. Runde: 3000 Chips, Blinds 20,40 oder 30/60
      etc..
      Es ändert sich also nichts, die effektiven Stacks bleiben gleich. Dein Stack sieht nur größer aus. Also lass dich davon nicht beeinflussen!