Spiel bei hohen Blinds

    • tottigoal
      tottigoal
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 353
      Hallo,

      raist ihr preflop bei hohen blinds genauso loose wie bei niederen Blinds, oder sollte man da etwas zurück schalten?

      Ich komm mit dem Spiel bei niederen Blinds ganz gut zurecht, aber sobald die Blinds dann bei 50/100 oder höher sind komm ich sehr oft in eine Situation wo nach einer c-bet ein großer Teil des Stacks weg ist.

      Wieviel Prozent eurer Hände raist ihr bei hohen Blinds noch? Und macht es Sinn wenn man einbißchen weniger c-bettet?

      danke
  • 4 Antworten
    • Psycho0
      Psycho0
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 189
      warum pusht du dann nicht direkt vor dem flop denn bleiben schwierige entscheidungen aus... ansonsten minraise ich bei sehr hohen blinds öfter mal...klappt ganz gut;)
    • tottigoal
      tottigoal
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 353
      hm? Ich glaub du hast die Frage nicht ganz verstanden..
    • Phantom07
      Phantom07
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.160
      Ich pushe und je nach Big Blinds von viel bis wenig werde ich looser. (mit 2BB z.B. any 2)
      Bei 13-18 BB minraise ich immernoch genauso loose wie bei kleinen Blinds.
    • tottigoal
      tottigoal
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 353
      Ich hab eher gemeint wenn beide ungefähr einen gleich großen Stack haben.
      Da macht pushen ja keinen Sinn.

      Ich raise bei hohen Blinds grob geschätzt 40% preflop.
      Aber irgendwann kommt dann hald sehr oft der Punkt wo ich mit nichts c-bette und der Gegner angfängt action zu machen.
      Dann hat man zwar viell. das ganze Spiel dominiert, aber plötzlich ist der halbe Stack weg.

      Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich bei hohen Blinds preflop zu viel raise und dadurch auch zuviel c-bette?