SH oder FR?

    • xJosh81x
      xJosh81x
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 136
      ich spiel seit ca 2 Wochen NL cashgame, davor schon recht viel sngs (dürften so ca 500 gewesen sein) und für bonus clearen auch .25/.50 limit cashgame zumindest breakeven gespielt. In letzter Zeit macht mir aber das ganze rumgepushe bei SNGs nicht mehr soviel Spaß, eigentlich fühl ich mich in der early phase mit grossen stacks am wohlsten. Daher auch der Wechsel zu NL Cashgame. Hab mit BSS auf NL5 angefangen, mittlerweile auf NL10 aufgestiegen, eine wirkliche Herausforderung ist das da nicht :D Ich hab mir vorgenommen jetzt noch 4k Hände oder so auf NL10 zu spielen nur um sicherzugehen dass das nicht bloss in upswing ist ;) und dann mal auf NL25 aufzusteigen. Dank diverser Boni usw hab ich eh schon 40 Stacks für NL25. Ich frage mich jetzt nur ob ich weiter FR spielen soll oder gleich zu SH wechseln? Prinzipiell fühl ich mich an SH tables eigentlich recht wohl, hab auch immer gern SH sngs gezockt aber mit SH cashgame halt bis jetzt null Erfahrung ... Was meint ihr denn dazu, lohnt es sich gleich auf SH umzusteigen, ist das profitabler als FR?
  • 18 Antworten