Noch nie was eingezahlt - Wie auszahlen?

    • jesusfelsen
      jesusfelsen
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2009 Beiträge: 1.399
      Hallo,

      habe vor ein paar Monaten mit dem 50 Dollar Bonus bei Party Poker angefangen und näher mich mittlerweile der 1000 Dollar Grenze.

      Da blitzt nun auch häufiger der Gedanke auf mir was auszahlen zu lassen.

      Nur, da ich noch nie was eingezahlt habe wäre eine Auszahlung auf beispielsweise Neteller oder meinem Bankkonto nicht möglich, da man damit ja vorher erstmal was eingezahlt haben muss.

      Oder habe ich da was falsch verstanden?

      Ach ja, und wenn ich mir ein paar 100 Euro aufs Bankkonto einzahlen lassen, ist das eine gute Idee oder sollte ich mir lieber ein Nettellerkonto mit Karte zulegen?
  • 19 Antworten
    • coincidence
      coincidence
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 196
      Bei manchen Anbietern kann man per Scheck auscashen. Weis aber leider net ob des bei PP geht.
    • Gamma88
      Gamma88
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 663
      zahl doch fix was ein und dann wieder aus
    • dreister
      dreister
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 178
      Zum Auszahlen via Neteller musst du einmal eincashen, min. 25$, + 15% vom eingecashten Betrag noch in PartyPoints erspielen.

      Bei Bankkonto ist eincashen nicht notwendig, meine ich.
    • Jetta
      Jetta
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 669
      Original von jesusfelsen
      Ach ja, und wenn ich mir ein paar 100 Euro aufs Bankkonto einzahlen lassen, ist das eine gute Idee oder sollte ich mir lieber ein Nettellerkonto mit Karte zulegen?
      wovor hast Du Angst???
      So ein paar Kröten interessieren niemanden, oder läuft nePfändung auf Deinem Konto?? :f_cool:
    • dreister
      dreister
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 178
      Original von Jetta
      Original von jesusfelsen
      Ach ja, und wenn ich mir ein paar 100 Euro aufs Bankkonto einzahlen lassen, ist das eine gute Idee oder sollte ich mir lieber ein Nettellerkonto mit Karte zulegen?
      wovor hast Du Angst???
      So ein paar Kröten interessieren niemanden, oder läuft nePfändung auf Deinem Konto?? :f_cool:
      Wenn er bei Neteller aber noch nicht ist, und sich mit einem Kumpel abspricht, der ihn wirbt, hat er nachher noch ein wenig mehr (max. 8€ durch Anmelden über Ref-Link beim Eincashen von min. 80€, minus die Auszahlungsgebühr von Neteller aufs Bankkonto - aber Gebühren bei Party=>Bank haste ja auch).
    • jesusfelsen
      jesusfelsen
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2009 Beiträge: 1.399
      Original von Jetta
      Original von jesusfelsen
      Ach ja, und wenn ich mir ein paar 100 Euro aufs Bankkonto einzahlen lassen, ist das eine gute Idee oder sollte ich mir lieber ein Nettellerkonto mit Karte zulegen?
      wovor hast Du Angst???
      So ein paar Kröten interessieren niemanden, oder läuft nePfändung auf Deinem Konto?? :f_cool:
      Naja, aber vielleicht will ich auch mal 1000 Euro auf einmal auszahlen. Wenn es in Zukunft weiter so gut läuft (extreme Downswings nicht mitgerechnet), dann sollten 500 Dollar Gewinn im Monat mindestens drin sein. Wenn ich regelmäßig beispielsweise 300 Euro monatlich auf mein Konto auszahlen lasse, dann wird mir das schon fast zu heiß.

      Ich weiss, bin ein Schisser. :D
    • Mayor84
      Mayor84
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 348
      Einfach aufs Konto, bis 3k passiert nix kann ich dir sagen
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      Original von dreister
      Zum Auszahlen via Neteller musst du einmal eincashen, min. 25$, + 15% vom eingecashten Betrag noch in PartyPoints erspielen.

      Bei Bankkonto ist eincashen nicht notwendig, meine ich.
      wenn du per neteller eincashst, kannst du auch sofort wieder auscashen ... musst also keine pp erspielen (hab ich grad vor zwei wochen gemacht). die pp muss man nur erspielen, wenn man den betrag per peer-to-peer überwiesen bekommt wegen geldwäsche und so.

      vorteil liegt auf der hand: hast du einmal die prozedur hinter dich gebracht, kannst du immer von neteller aus- und eincashen und somit auch ohne probleme mal den pokeranbieter wechseln
    • dreister
      dreister
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 178
      Original von brasbat
      Original von dreister
      Zum Auszahlen via Neteller musst du einmal eincashen, min. 25$, + 15% vom eingecashten Betrag noch in PartyPoints erspielen.

      Bei Bankkonto ist eincashen nicht notwendig, meine ich.
      wenn du per neteller eincashst, kannst du auch sofort wieder auscashen ... musst also keine pp erspielen (hab ich grad vor zwei wochen gemacht). die pp muss man nur erspielen, wenn man den betrag per peer-to-peer überwiesen bekommt wegen geldwäsche und so.

      vorteil liegt auf der hand: hast du einmal die prozedur hinter dich gebracht, kannst du immer von neteller aus- und eincashen und somit auch ohne probleme mal den pokeranbieter wechseln
      Der Support von Party hat mir das mit min. 25$ +15% in Partypoints mitgeteilt. Sei vor allem bei größeren Beträgen enorm wichtig, da man da keine Ausnahme machen könne (so der Support).
    • Valmont54
      Valmont54
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 429
      Will auch bei PP auscashen, um es woanders einzuzahlen FTP oder Stars und hab noch nie was einbezahlt.
      Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass ich ein Neteller Konto erstelle, bei PP 25$ eincashe und dann sofort wieder die 25$ + meine alte BR auscashen kann?
    • tiroxx
      tiroxx
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2009 Beiträge: 128
      Was bedeutet es wenn bei Auszahlung steht, dass die Auszahlung blockiert ist?
      Habe vorhin mit Neteller eingezahlt um den First deposit abzugreifen. Muss ich mich erstmal verifizieren?
    • Njeng
      Njeng
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 2.211
      alles am automat ziehen und ab in den strumpf. oder lass deine oma ein konto für dich eröffnen :P

      Original von dreister
      Original von brasbat
      Original von dreister
      Zum Auszahlen via Neteller musst du einmal eincashen, min. 25$, + 15% vom eingecashten Betrag noch in PartyPoints erspielen.

      Bei Bankkonto ist eincashen nicht notwendig, meine ich.
      wenn du per neteller eincashst, kannst du auch sofort wieder auscashen ... musst also keine pp erspielen (hab ich grad vor zwei wochen gemacht). die pp muss man nur erspielen, wenn man den betrag per peer-to-peer überwiesen bekommt wegen geldwäsche und so.

      vorteil liegt auf der hand: hast du einmal die prozedur hinter dich gebracht, kannst du immer von neteller aus- und eincashen und somit auch ohne probleme mal den pokeranbieter wechseln
      Der Support von Party hat mir das mit min. 25$ +15% in Partypoints mitgeteilt. Sei vor allem bei größeren Beträgen enorm wichtig, da man da keine Ausnahme machen könne (so der Support).
      das mit dem rake erspielen gilt nur für die verifizierung des neteller accounts. der besitzer des party accounts bekommt dann auch ne email, dass was ausgecashed werden soll und wenn sich da irgendjemand anders dran zu schaffen machen will mit irgendeinem gefakten neteller account, hat er noch die chance (wenn er schnell ist) das zu unterbinden. voraussetzung ist aber sowieso erstmal, dass jemand seinen account gehackt hat.
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Original von jesusfelsen
      Original von Jetta
      Original von jesusfelsen
      Ach ja, und wenn ich mir ein paar 100 Euro aufs Bankkonto einzahlen lassen, ist das eine gute Idee oder sollte ich mir lieber ein Nettellerkonto mit Karte zulegen?
      wovor hast Du Angst???
      So ein paar Kröten interessieren niemanden, oder läuft nePfändung auf Deinem Konto?? :f_cool:
      Naja, aber vielleicht will ich auch mal 1000 Euro auf einmal auszahlen. Wenn es in Zukunft weiter so gut läuft (extreme Downswings nicht mitgerechnet), dann sollten 500 Dollar Gewinn im Monat mindestens drin sein. Wenn ich regelmäßig beispielsweise 300 Euro monatlich auf mein Konto auszahlen lasse, dann wird mir das schon fast zu heiß.

      Ich weiss, bin ein Schisser. :D
      Ich zahle seit Feb. 08 jeden Monat 400€ auf mein Konto aus um meine Miete zu löhnen. Habe teilweise auch schon über 1000€ auf einmal ausgezahlt wenn noch Urlaub oder Notebook etc. dazu kam. Noch nie was passiert bzw. iwas von der Bank gehört. Bin bei ner stinknormalen Sparkasse.
    • OnlyArmin
      OnlyArmin
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 36
      Kann man nicht einfach das oberste "Bank Transfer" nehmen? Das sind nur 3 € Gebühr und der Kurs ist nicht zu schlecht. Dauert zwar ein bisschen länger, aber erscheint mir am einfachsten... direkt aufs Konto dann!
      Überseh ich da nen haken?
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.191
      Original von Mayor84
      Einfach aufs Konto, bis 3k passiert nix kann ich dir sagen
      Es kann jederzeit etwas passieren. Insbesondere nach der Gesetzesänderung, nachdem es im Grunde kein richtiges Bankgeheimnis mehr gibt.
    • matthias18
      matthias18
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2008 Beiträge: 276
      das einfachste wäre erstmal sein konto auf € umzustellen, um sich gegen währungsschwankungen und vor allem die cashout-kurse von PP abzusichern... :rolleyes:
    • OnlyArmin
      OnlyArmin
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 36
      kann man bei PP also dauerhaft auf euro umstellen? sind dann halt die buy-ins immer ungerade bzw. in komischen centbeträgen? man verliert dann keinen wert oder sowas?
    • matthias18
      matthias18
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2008 Beiträge: 276
      die tische sind trotzdem in $, beim betreten und verlassen eines tisches hast du immer den gleichen wechselkurs
    • OnlyArmin
      OnlyArmin
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 36
      heißt das, dass man dann IMMER den gleichen wechselkurs hat? dann wärs ja am besten auf nen Tag zu warten, bei dem der kurs besonders gut steht und dann zu aktivieren? oder reguliert der kurs sich?
      ich weiß, ich stell viel fragen^^ danke fürs beantworten!