Festplatte nachträglich "größer partitionieren" ?

    • Nekroma
      Nekroma
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 589
      Hey, habe bei meinem neuen Lappy meine 120GB Festplatte in 110GB(d) und 10GB(c) (für WinXP) aufgeteilt. Dachte, dass das izi reichen wird. Nun speichert er ja automatisch mal dies und das auf C. Nun ist die Festplatte nach 1 Woche schon voll. Windows allein hat schon fast die 10GB in Anspruch genommen :/. Was kann ich nun machen ohne nochmal alles zu löschen? Kann ich nachträglich 15GB von D zu C switchen? Womit? Andere Möglichkeiten damit er C nicht von allein vollmüllt? Danke ~
  • 4 Antworten
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Man kann die Partitionen ändern. Es gibt dafür Tools.... zB Partition Magic oder mal bei download.com durchstöbern. Du kannst eventuell auch mit 10 GB auskommen.... das Temp-Verzeichnis kann man zB umstellen auf eine andere Partition und wenn du keine Programme und unnötige Daten auf C packst könnte das reichen...
    • Nekroma
      Nekroma
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 589
      Ich war immer der Meinung, dass es nur möglich ist einen freien Bereich einer Festplatte zu partitionieren. Ist es mit irgendeinem Programm denn auch wirklich möglich eine volle Festplatte um X GB von einer anderen Festplatte zu ergänzen?
    • Muuhmann
      Muuhmann
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 658
      mit acronis disk director suite 10 ist das möglich.. dort gibt es die funktion "freien speicher vergrößern" dort wählst du eine festplatte aus, von der du den speicher abzapfen willst und dann die festplatte die du vergrößern willst... im endeffekt macht das programm meherere schritte hintereinander.. z.B.: größe von C: von 100GB auf 60GB ändern, eventuell partition auf der HDD verschieben (man kann nämlich nur freien speicher verwendend er entweder vor oder hinter der zu vergrößernden partition liegt größe von D: von 50 auf 90GB ändern.. aber das musst du ja eigentlich nicht wissen.. also: Acronis Disk Director Suite 10 -> Funktion "freien speicher vergrößern" ich kann sagen, dass das einwandfrei funktioniert.. habe ich schon mehrmals benutzt..
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Original von Nekroma Ich war immer der Meinung, dass es nur möglich ist einen freien Bereich einer Festplatte zu partitionieren. Ist es mit irgendeinem Programm denn auch wirklich möglich eine volle Festplatte um X GB von einer anderen Festplatte zu ergänzen?
      Jetzt wirfst du aber einiges durcheinander. Selbstverständlich ist es nicht möglich (zumindest wüsste ich nicht wie), dass man Bereiche auf 2 Festplatten zu einer Partition (somit zu einem logischen Laufwerk) verbindet. Was du willst ist ja nur auf einer Platte eine Partition vergrößern und eine verkleinern. Dafür gibt es Tools. Du solltest halt auf der großen Partition so viel Platz haben wie du wegnehmen willst und ggf. vorher defragmentieren... aber ich glaub das machen die guten Tools eh alles von allein. Festplatte != logisches Laufwerk