all in-all in 80% vorn,und wieder verloren

    • Pepe011
      Pepe011
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2008 Beiträge: 155
      wieder,wieder,immer wieder.es kotzt mich soooo an.Ich bin Jedes mal vorn wenn ich all in gehe wirklichhh,und verliere 80%,jedes mal is die nächste Karte genau die die der Donk braucht ob,Osed,Gutshot,set,flush,es wird einfach alles getroffen,ob alle wissen,gegen denn kommt sowiso was!Anderes kann ich mir die calls auch nicht erklären.Ak oder AQ gegen Ax 20% gewinn ich sowas!und dann kommt immer oh sorry.....Sick......sorry i search a fold :Ich Kotze!!weiss bald echt nicht mehr weiter.3 jahre geht das jetzt so..,das ist doch nicht normal.wenn der Preis stimmt und ich mal auf nen Draw spiele nichts,nicht,und wieder nichts.Es ist doch nur nen verdammtes Glücksspiel.
  • 13 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Solche Sessions gibt es halt leider... nur nicht den Mut verlieren :)
    • TomDurrer
      TomDurrer
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 203
      Original von Pepe011
      3 jahre geht das jetzt so...
      Es ist doch nur nen verdammtes Glücksspiel.
      It's a trick of mind. Selektive Erinnerung: Dir bleiben halt eher die Suckouts in Erinnerung als die Fälle, in denen du als Favorit gewinnst.

      Wenn du 3 Jahre lang Pokerst bei akzeptabler Samplesize und korrektem BRM und dabei dein Geld grossmehrheitlich als Favorit in die Mitte geschoben hast, bist du unter Garantie ein winning player.

      Hört sich iwie nach TILT an dein Post, am besten mal was ganz anderes machen als poker zu spielen, sonst kommen zu den Suckouts noch Fehler wegen Tilt dazu.

      mfg
      ps: kannst du ein Winnings Graph mit unterlegter AI $EV Line posten?
    • Pepe011
      Pepe011
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2008 Beiträge: 155
      Original von TomDurrer
      Original von Pepe011
      3 jahre geht das jetzt so...
      Es ist doch nur nen verdammtes Glücksspiel.
      It's a trick of mind. Selektive Erinnerung: Dir bleiben halt eher die Suckouts in Erinnerung als die Fälle, in denen du als Favorit gewinnst.

      Wenn du 3 Jahre lang Pokerst bei akzeptabler Samplesize und korrektem BRM und dabei dein Geld grossmehrheitlich als Favorit in die Mitte geschoben hast, bist du unter Garantie ein winning player.

      Hört sich iwie nach TILT an dein Post, am besten mal was ganz anderes machen als poker zu spielen, sonst kommen zu den Suckouts noch Fehler wegen Tilt dazu.

      mfg
      ps: kannst du ein Winnings Graph mit unterlegter AI $EV Line posten?

      Ersteinmal danke für Die antwort!!!Zum thema Selektive Erinnerung,kann ich nur sagen das ich es zu schätzen weiss,wenn ich mal gewinne!! X( Ja,ich bin winning player,erstaunlich eigendlich bei dem pech!!Ich meine,wie realistich ist es wenn man70- 80% vorn liegt ,auch zu70- 80% gewinnt ?( ?Für mich total unrealistich, für euch auch?

      Leider kann ich dir keinen graphen schicken,da ich sowas nicht besitze...
    • dohdoh
      dohdoh
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 493
      3 Jahre? So ne Session hat jeder mal :D
    • Allejo
      Allejo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.071
      Original von Pepe011
      wieder,wieder,immer wieder.es kotzt mich soooo an.Ich bin Jedes mal vorn wenn ich all in gehe wirklichhh,und verliere 80%,jedes mal is die nächste Karte genau die die der Donk braucht ob,Osed,Gutshot,set,flush,es wird einfach alles getroffen,ob alle wissen,gegen denn kommt sowiso was!Anderes kann ich mir die calls auch nicht erklären.Ak oder AQ gegen Ax 20% gewinn ich sowas!und dann kommt immer oh sorry.....Sick......sorry i search a fold :Ich Kotze!!weiss bald echt nicht mehr weiter.3 jahre geht das jetzt so..,das ist doch nicht normal.wenn der Preis stimmt und ich mal auf nen Draw spiele nichts,nicht,und wieder nichts.Es ist doch nur nen verdammtes Glücksspiel.
      die 18 beiträge zeugen nicht von einem handbewertungs- Fetischismus deinerseits^^
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Original von michimanni
      Solche Sessions gibt es halt leider... nur nicht den Mut verlieren :)
      Hi,
      gibst du auch private choachings?

      Spaß bei seite, ich finds echt super das du immer und immer wieder leuten mut zu sprichst.
      Hättest echt eine belohnung verdient für deinen Job hier!

      Ich hoffe du bekommst einen fetten Upswing :f_love:

      Wollte ich nur mal sagen.
    • KKFoldEm
      KKFoldEm
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 76
      hey, ja ich denke auch, dass bei dir die selektive wahrnehmung ein bisschen zugeschlagen hat. und eben, solche sessions gibt es halt leider. ich kann dir nachfolgend noch eine hand von mir zeigen... ziemlich lustig. das gibts halt von zeit zu zeit... aber dennoch meine Kings sind hoch profitabel! ;-)

      also, kopf hoch und durch!

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $1/$2 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP2:
      $491.60
      MP3:
      $344.20
      CO(Hero):
      $200.00
      BU:
      $218.70
      SB:
      $206.05
      BB:
      $221.30

      Preflop: Hero is CO with K, K.
      MP2 calls $2.00, MP3 folds, Hero raises to $9, BU calls $9.00, SB raises to $40, 2 folds, Hero raises to $106, BU folds, SB calls $66.00.

      Flop: ($225.00) 9, 3, 6 (2 players)
      SB bets $76.00, Hero raises to $94(All-In), SB calls $18.00.

      Turn: ($413.00) 4 (2 players)

      River: ($413.00) 5 (2 players)

      Final Pot: $413.00.

      Results follow:

      Hero shows a pair of kings (K K)
      SB shows a straight, six high (2 K)
      SB wins with a straight, six high (2 K).
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Ja selektive Wahrnehmung und so, hatte grade auch ne SnG Session und durfte 2x KK vs 99 und JJ verlieren, 1x QQ vs TT, dann 5x dominierende Hände und halt die flips gingen in den muck, aber andererseits hab ich auch 3-4 mal meinen Gegenspieler ausgesuckt. Was man sich wirklich immer im Gedanken wachrufen sollte ist, dass bei allins Preflop jede hand ne Chance hat zu gewinnen. Natürlich nervts noch mehr wenn man gegen Leute spielt die scheinbar keine Lust auf ihr Geld haben und mit 79o alles rein stellen, aber gebe es die nich wärs halt doch nur ein +/- Null Spiel.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Annuit20
      Original von michimanni
      Solche Sessions gibt es halt leider... nur nicht den Mut verlieren :)
      Hi,
      gibst du auch private choachings?

      Spaß bei seite, ich finds echt super das du immer und immer wieder leuten mut zu sprichst.
      Hättest echt eine belohnung verdient für deinen Job hier!

      Ich hoffe du bekommst einen fetten Upswing :f_love:

      Wollte ich nur mal sagen.
      Danke für die Blumen!

      Ich coache nicht, werde es allerdings auch nicht leid, den Leuten Mut zuzusprechen. Wenn jeder auf die Art und Weise hilft, wie er es am besten kann (Du z.B mit Deinen Scripten, kavalor mit seinen Coachings oder ich eben als Moderator), sind wir doch ne geile Community :)
    • UncleBums
      UncleBums
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 743
      Original von Pepe011
      3 jahre geht das jetzt so..
      wieviel geld hast du gewonnen und wieviel zeit verloren? lohnt sich die rechnung?

      ich meine soll jeder das machen wodran er spaß hat und nicht das was sich finanziell lohnt, aber lohnt es sich 3 jahre breakeven zu spielen, sich nur abzufakcen, dafür das partypoker sich nen neuen porsche zulegt?
      stop gambling start therapie ist da meine Meinung, wenn du nach 3 jahren poker nicht auf 80-20 klarkommst!
    • Pepe011
      Pepe011
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2008 Beiträge: 155
      Original von UncleBums
      Original von Pepe011
      3 jahre geht das jetzt so..
      wieviel geld hast du gewonnen und wieviel zeit verloren? lohnt sich die rechnung?

      ich meine soll jeder das machen wodran er spaß hat und nicht das was sich finanziell lohnt, aber lohnt es sich 3 jahre breakeven zu spielen, sich nur abzufakcen, dafür das partypoker sich nen neuen porsche zulegt?
      stop gambling start therapie ist da meine Meinung, wenn du nach 3 jahren poker nicht auf 80-20 klarkommst!
      wie gesagt, vor 3 Jahren angefangen auf Nl 10 mit 50 euro,leider ohne Pokerstrategie,und sonstiger hilfen!!War aber,von Anfang an winnigpl. mit dem Drang gegen die richtigen Volldonkys in Wichtigen all ins auf dem River zu verlieren 1,,2,3 outer und das sehr, sehr,sehr oft.Ja...ich weiss,jeder verliert mal auf dem river,oder generell mit der bessern hand. :O ....aber auf dauer??Trotzdem hab ich mich mit harter Diziplin und willen immer nach vorn gespielt(ins +)nach ca,1 1/2 jahren und Nl 25 bin ich dann zum Sitn go 6 max gewechselt,wo mein Av.Roi bei über 1500 spielen bei ca.22%liegt,ist das gut??dann leider erst pokerstrategy entdeckt und seit nem dreiviertel jahr spiel ich mtt,s..Mein reingewinn liegt so bei 15-16000€ was ansich sehr,sehr viel geld ist für mich und meine limits,da ich wirklich aus armen hause stamme....Trotzdem überwiegt das Pech in meinen Augen..Wenn man von 1000mal AK-Ax nur 300mal gewinnt,oder beim gegner der flush draw zu 80% kommt,und bei mir zu 20%.. Und man lernt hier,schaut sich videos,rechnet hin und her,spielt stunden lang konzentriertes Poker..und irgend so ein voll dummer,macht dann immer alles kaputt,...noch nie was über odds und Pott odds gelesen,aber einfach nur dummglück immer und immer wieder.Da kann man lernen und rechen wie man will,wenn der Donk jedesmal seinen river trifft...Am allermeisten ärgert mich,das ich in meinen Ganzen Leben nicht mehr soviele so Suckouts verteilen kann,wie ich in den 3 Jahren schon bekommen habe :evil: das ist leider nicht möglich!!!
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Original von Pepe011


      seit nem dreiviertel jahr spiel ich mtt,s..Mein reingewinn liegt so bei 15-16000€ !

      Und dann heulst du hier rum? Sorry, aber das ist nur lächerlich :rolleyes:
    • sLaSh245
      sLaSh245
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 52
      Ja krass, versteh ich auch nicht, viele kommen nichtmal über die 1000$ Grenze oder haben überhaupt mal Gewinn im Poker erzielt ....