SSS NL10 auf Fulltilt - extrem down, woran liegts?

    • DasMike
      DasMike
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 627
      Hey,
      wie im Titel schon rauszulesen ist, gings mir die letzten Wochen nicht sonderlich gut auf Fulltilt, darum suche ich jetzt Rat.
      Ist es nur ein downswing oder stimmt was mit mener spielweise nicht?

      ich spiele eigentlich nach streng nach chart und mach auch sonst keine gewagten moves....

      meine stats (nur fuer juni) sehen wie folgt aus:



      Hat jemand ne Idee?
      liegts am rake?
      kann man aus den stats evtl. diverse leaks rauslesen?
      ist es doch einfach nur der boese pokergott?

      bin fuer jeden ratschlag dankbar, beantworte auch gern alle fragen die zur aufloesung des problems fuehren koennten

      danke schonmal
  • 9 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.472
      60 stacks down mit halbwegs soliden preflop stats + nem won@SD der auch net nach downswing aussieht....seeehr komisch

      bist du dir sicher dass du mit 20bb spielst? :P

      poste doch mal detailliertere stats
    • Panda00
      Panda00
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2009 Beiträge: 1
      Wollte heute annähernd einen ähnlichen Post schreiben, da es mir irgendwie genau so geht. Ebenfalls auf FullTilt, ähnliche Statistik, auch nur die Starting Hands gespielt, nur nicht ganz so viele Hände. Ich spiele meist 6 Tische parallel.

      Mir ist noch folgendes aufgefallen, weiss nicht, ob das bei Dir auch so ist

      a) meistens sind mehr als die vorgesehenen 2 Short-Stack Spieler unterwegs
      b) vermutlich auch dadurch werden meine guten Blätter in aller Regel gefoldet, so dasss ich nur die Blinds bekomme.
      c) Wenn es zu einem All-In Showdown kommt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, auch einen Short-Stacker dabei zu haben, der dann aber auch ein absolutes Monster-Blatt hat

      Eine Auswahl der Tische mit Big Stacksist aber irgendwie auch nicht so recht möglich, weil schlicht nicht genug Auswahl ist.
    • SmokeyMacPot
      SmokeyMacPot
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 1.229
      jo mir gehts auch so.. bin 20 stacks down auf nl 50 sss pokerstars.. kp worans liegt. was ist bei der sss was Downswings abgeht eigentlich im Bereich des normalen? also wie swingy is es? sind 20 stacks in 7k hands normal oder schon ziemlich sick? =)
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      jap Jungs ihr Sprecht mir aus der Seele. gehts genauso. Mal hoch mal runter. Aber von Winning Player mit SSS solid Strategy kann keine Reden sein. Keine Ahnung worans auch immer liegen mag. Bin aber absolut unzufrieden. Mal gehts 5 Stacks hoch aber dafür dann auch meist 10 Stacks dow. Suckt voll ab

      (dazu sei gesagt: werde regelmäßig von nem Kollegen gecoach, also Hände durchsprechen, live session etc.) Er sagt mein Spiel is solide und ich mache keinen großen Fehler. Woran liegts dann??

      Man liest hier immer wie viele leute offensichtlich Easy die Limits grinden und ich schimmel schon ewig auch NL10 rum.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      also 20 stacks nach oben und nach unten sind innerhalb einer session relativ normal.

      insgesamt 60 stacks down zu sein, ist schon viel. mich würde da vor allem mal der ev graph interessieren.

      ansonsten hilf eh nur, am spiel zu arbeiten. leaks haben wir alle, daran kann man was ändern. am glück oder pech nicht :)
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.099
      Ich hab nun 30 K Hand auf NL25 hinter mir.

      Die ersten 20K zu nittig, was zur Folge hat das Dich kaum einer callt.

      Also weiter angepasst, nun schauts so aus das ich schon gute Stats hab, aber leider unter EV renne. Nützt nichts muss man durch.

      und 20 - 25 Stacks kann es schon mal runter gehen, deshalb ja auch die Empfehlung ein höheres BRM zu fahren.

      Ansonsten, kann ich nur sagen, Kurven und Stats posten, man findet immer noch ein paar Sachen wo man besser werden kann.

      Bin gestern mit einem Kollegen mal ein paar Hände durchgegangen, das war sehr lehrreich
    • DasMike
      DasMike
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 627
      Original von IngolPoker
      60 stacks down mit halbwegs soliden preflop stats + nem won@SD der auch net nach downswing aussieht....seeehr komisch

      bist du dir sicher dass du mit 20bb spielst? :P

      poste doch mal detailliertere stats
      ja, ich spiele tatsaechlich nur mit 20BB :)
      welche stats genau waeren den von Interesse? Da gibts ja echt viel...

      desweiteren:
      muss ich zu meiner schande gestehen, dass ich zuerst den "Hilfe!"-Post gestartet habe und danach erst mein Spiel analysiert habe wobei mir folgende gravierende leaks aufgefallen sind, die dieses down sicher gut erklaeren koennen:

      - mit overcards am flop (zB AK, ich hasse diese hand :) ) und mehreren gegnern habe ich grundsaetzlich eine contibet gemacht, die natuerlich je nach gegneranzahl meist ein AI war.... boeser fehler, Asche ueber mein Haupt

      -unraised pots als BB attackierte ich sicherlich zu loose, zB mit Geschichten wie TopPair ohne kicker, sicherlich auch nicht das wahre. wobei ich meist nur mit haenden ab TP und mind. J-kicker broke gegangen bin (ohne beruecksichtigung der boardstruktur)), aber ich vermute, das wird wohl etwas zu "mutig" sein, oder?

      edit1:
      dann noch eine frage:

      ich spiele ohne stats und mache resteals ab folgenden haenden:
      77, A8s, ATo, KQs
      zu loose?

      edit2:
      der graph:
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.495
      resteal is definitiv zu loose .. auf höheren limits kannst mit stats/reads adapten und looser restealen ..

      sonst gilt : 88+ AJ+

      das ist nicht nur mit AK so .. ohne madehand lasst du die conti unimproved gegen mehrere gegner weg ..

      wird ja oft gesagt, dass man im freeplay mit tp und min. J-kicker broke gehen kann .. allerdings is J6 auch nicht das wahre .. und im freeplay sind die pots ja relativ klein, so das die hand oft zum sd gespielt wird .. da musst du schon aufs board achten .. TP+Jkicker auf nem board mit 4 x :heart: is auch nicht das wahre ..

      schau videos .. besser als der pron .. ;)
    • Sydneeyy
      Sydneeyy
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.024
      also in unraised pots mit top pair und kicker J+ broke zu gehen halte ich ehrlich gesagt für totalen unsinn. limper bzw completer können ja alles mögliche haben. es gibt leute die limpen jeden scheiss und es gibt leute die limpen AA. daher können die ja any2 halten.

      top pair kann man sicherlich anspielen im unraised pot, aber broke gehen doch eher nicht.

      ohne reads gehe ich unraised nur mit two pair oder besser broke.