Lohnen sich mehrer Anbieter?

    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Da ich momentan etwas mehr Zeit zum Pokern habe stellt sich für mich die Frage, ob es sich lohnt bei mehreren Anbietern zu spielen. Vor allem würd ich evtl. gern zu verschiedenen Tageszeiten bei verschiedenen Anbietern spielen.

      Hauptsächlich grinde ich momentan Mansion. Ich hab allerdings das Gefühl, daß vor allem Nachts ab 2 Uhr evtl. Stars oder FTP besser wäre. Wie haltet ihr das?
  • 6 Antworten
    • drachoner
      drachoner
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 904
      bei stars findest du zu jeder uhrzeit genügend tische. generell ist es denke ich geschmackssache, wo man spielt, hauptsache man fühlt sich auch wohl da.

      wenn du viel nachts spielst und deine 16 tische auf deinem limit brauchst, dann würde ich stars oder ftp wählen, da durch den hohen US Anteil, es auch Nachts sehr viele Spieler gibt.

      Du musst für dich entscheiden, ob Du neben Mansion noch eine zeite Plattform dazunehmen möchtest oder nicht, aber nach meinen Erfahrungen ist es so, dass die Spielweise auf den Pokerseiten sehr stark unterscheiden.

      Im Grunde spricht nix dagegen ein zweites Pokerkonto anzulegen.

      Ich spiele lediglich bei Ipoker und wenn es Nachts zuwenig tische gibt, dann wird mit Tischen von einem anderen Limit aufgefüllt, das geht meistens immer :-)
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Variante + Limit?
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von Bierbaer
      Variante + Limit?

      fürs "normale" Spiel: BSS SH NL10, NL20
      zum Bonus clearing : SSS NL20, NL50

      ipoker ist halt SSS verseucht....

      wie ist die Spielstärke auf Stars? Besser als auf Ipoker?
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Für NL10SH und NL20SH sollten auf quasi jeder Seite zu jeder Zeit genug Tische sein.
      Für SSS sollte es Stars eig tun.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      rechne dir mal aus ob sich das bonus clearing überhaupt lohnt.

      der bonus ist im endeffekt nichts anderes als rakeback. meistens kriegt man jedoch eine schlechte rate. viele leute clearen einen bonus nach dem anderen obwohl sie da wenig RB kriegen.
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.040
      aufgrund der ganzen VIP-Systeme(wo man dann eher mehr belohnt wird RB-mäßig wenn man mehr auf der gleichen Seite spielt) usw denke ich dass sich mehrere Anbieter erst lohnen wenn man so hohe Limits spielt, dass es auf einer Plattform nicht mehr genügend gute Tische gibt...ausser halt man spielt Turniere...