Umstieg von FR auf SH

    • Moritzey
      Moritzey
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 7
      Hi, habe mal eine Frage an die hier, die schon etwas weiter oben spielen. Ich spiele zur Zeit $1/$2 und $2/$4 FR auf *, habe bei Party gerade erst angefangen, arbeite mir dort zur Zeit auf den $0.25/$0.50 Tischen hoch. Naja, wie es schon im Titel steht, will ich mich langsam mit dem Gedanken anfreunden, mit dem Short-Handed spielen anzufangen, zumindest scheinen bei den oberen Limits (jetzt geht es noch, aber ab $5-$10) die meisten Spieler SH zu spielen. Gut, bis $5-$10 habe ich noch eine Menge Zeit, will aber nicht irgendwann einen Limit erreicht haben, auf dem FR nichts mehr los ist, und ich SH nicht kann. Lange Rede, kurzer Sinn: Wie viele von Euch spielen SH, und bei welchem Limit seit ihr umgestiegen? Warum überhaupt auf SH umsteigen? Beim Umstieg erst nochmal ein paar Levels runter und nochmal SH hocharbeiten? Was sind die Hauptdinge, die ich beim SH spielen beachten sollte? (Gut, die Frage ist jetzt weniger relevant, dazu finde ich zur Not auch noch ein paar Tutorials, aber wäre trotzdem interessant ein paar Meinungen zu hören). Gruß, Moritzey
  • 1 Antwort
    • NNNChef
      NNNChef
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 564
      Original von Moritzey Wie viele von Euch spielen SH, und bei welchem Limit seit ihr umgestiegen?
      Ich bin von FR0.5/1 auf SH 0.5/1 umgestiegen. Hab jetzt etwa 20k Hände SH gespielt. Das ist natürlich nicht viel, aber ich kann dir triotzdem schon paar Fragen beantworten.
      Original von Moritzey Warum überhaupt auf SH umsteigen?
      Auf PP sind SH etwa 3 mal so viele Tische als FR, deswegen hat man viel mehr Möglichkeiten bei der Tableselection. Als ich noch vor etwa 20 Monaten FR spielte, war man froh, wenn man 4 Tische mit Vpip>25 fand. Bei SH ist es dagegen bei so vielen Tischen kein Problem mehrere Tische mit Vpip>40 zu finden.
      Original von Moritzey Beim Umstieg erst nochmal ein paar Levels runter und nochmal SH hocharbeiten?
      Ich würde wahrscheinlich zum Eingewöhnen einige Tausend Hände unten spielen. Es ist viel swinginger als FR. Man muß starke Nerven haben, denn es ist nicht ungewöhnlich an einem Abend auch mal 100 BBs zu verlieren.
      Original von Moritzey Was sind die Hauptdinge, die ich beim SH spielen beachten sollte? (Gut, die Frage ist jetzt weniger relevant, dazu finde ich zur Not auch noch ein paar Tutorials, aber wäre trotzdem interessant ein paar Meinungen zu hören).
      Im Grunde ist es nicht viel anders als FR. Die Gegner sind schwerer einzuschätzen, da sie viel höhere Ranges spielen, als es in FR war. Es gibt viele Spieler, die total unlogisch spielen. Preflopraises werden oft überhaupt nicht ernst genommen. Es gibt hier viele Threads über die seltsamen Spieler in SH. Aber da du schon 2/4 spielst, mßtest du eigentlich schon alle möglichen Arten an Gegnern gehabt haben, und wirst bestimmt damit auch richtig umgehen können.