4 Tabling, Leaks inside ??

  • 3 Antworten
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Hallo Kiirby,

      ich denke mal es wäre für die meisten noch interessant zu wissen ob es Fullring oder Shorthanded ist und viele interessiert auch immer auf welcher Plattform gespielt wird.

      Ich denke wenn du die angaben noch ergänzt, könntest du schnelleres Feedback erhalten, weil die Leute dann auch direkt wissen worauf sie sich einlassen, wenn sie dein Video herunterladen.

      Lieben Gruß
      risinhigh


      /edit habs mal runtergeladen, da ich gerade bissel langeweile hatte und da es SH ist werd ich auch mal ein paar gedanken äußern, da ich denke das ich dir da als NL200 regular noch ein paar tips geben kann :D

      Was mir so aufgefallen ist:

      ~5:25 A7o im BB würde ich nicht direkt auto c/f wenn der sb open completet würde ich es raisen wollen und nicht checken. Allgemein fällt mir auf das du zu sehr die auto buttons nutzt, dadurch läßt du dir gute spots entgehen auch mal ne gut spielbare hand in Multiwaypötten (sowas wie suited oder offsuited 1gappers wie QT J9 im SB bei 2-3 limpern vor dir zu completen, du bekommst da dann einfach die odds die hände auf 2pair+ zu completen auch wenn du sie dann oop spielen mußt die stärke der hände dann macht das einfach wieder weg.

      5:55 never cbet mit 88 auf nem AKx board wenn du 2gegner hast. wenn du vorne bist gibts nur wenige karten die dich evtl stören könnten und deine hand zur schlechteren machen nämlich T J oder ne Q die dann evtl bessere pairs machen als du oder ne str8. Mit der cbet isolierst du dich aber selber nur gegen bessere hands.
      Du mußt dir wenn du bettest immer gedanken machen was du mit einer Bet erreichen willst. Protecten? joar ist sicherlich gut für deine hand wenn da nicht schon viele bessere Hände möglich sind wie auf dem Board. Valuebets? sicher nitt mit nem midpair, da callt nix schlechteres auf dem board weil 77 werfen die da weg aufgrund der scarecards A und K auf dem board. Oder aber du willst bessere hands als deine eigene aus dem Pot drängen, um ihn ohne Showdown zu gewinnen. Das könnte dir hier evtl sogar gelingen 99-QQ könnte folden auch evtl nen weaker K könnte folden, auch wenn ich letzteres auf NL5 nicht glaube ;)
      Die Bet finde ich daher nicht soooooo gut. Liegt aber maybe auch daran das es auf NL200 von 90% der gegner getroffen wurde die halten da dann doch nicht immer J2o wenn sie nen UTG raise callen ;)
      Auch deine Begründung für die cbet ist eher schlecht... "es kann gut sein das sie was getroffen haben aber sie haben mehr angst vor meiner bet"
      sorry aber das ist schmarn weil wenn die da was treffen dann callen die dich auch ;)

      - -
      Ergänzung: ich hab es geschrieben als ich das Ergebnis noch nicht gesehen habe, da ich immer pausiere wenn mir etwas auffällt. Auch wenn die bet beide zum folden brachte wird das seeeeeeeeehr selten der Fall sein, da sie immerhin beide dein raise preflop gecallt haben und somit nicht selten auch ein A oder nen K haben werden und wenn sie keinen K oder A haben bist du eh gut vorne.
      --


      7:40 AT sorry aber was bitte machst du da am flop? mit der 88hand bettest du das AKx board insta wenn du es triffst dann nitt? Du verpaßt da einfach enorm viel Value wenn er ein A hat und von anderen hands bekommst du eh nix oder nicht viel Geld auf dem Board. Mit dem 2pair willst du da allin kommen. Dafür muß auch geld in den pot. Meine Line wäre hier einfach bet flop wenn ich dann die Nutz turne cbehind turn 4 bluffinduce am river falls er zu mir checkt am turn. Wenn er selber bettet call ich es um dann seine riverbet allin zu raisen oder aber selber ne große riverbet platzieren zu können. Nur so kommt da auch massig geld in den pot. 3mal durchbarreln ist auch auf NL5 ne variante, weil der legt da eh kein Ax weg ;)


      9:45 AJ 3bet oop find ich nitt gut. Du isolierst dich dadurch nur gegen bessere hands in nem riesen pot den du oop spielen mußt. Ich finde da den call besser der pot ist dadurch kleiner und du bist gegen seine range Meilenweit vorne. Kannst dann gute Boards wie lowcardboards auch bluff c/r spielen weil er dich dann auf nen set setzen muß und du so viel foldequity auch unimproved hast gegen seine overcard range oder du kannst auch wunderbar auf nem Axx board von nem kleineren Ax donatet werden oder aber zumindest noch die cbet mit einfahren.

      Die 99 Hand find ich gut gespielt, sag ich nur weil du dir unsicher warst.

      13:40 bet AQ am turn mit der OESD alleine da du noch Outs hast wenn du nen call bekommst rechtfertig es eine Bet, da er auch häufig eine single 9 oder irgendwelche PPs aufgeben wird mit der Overcard die du dann da barrelst. Dann bekommst du auch noch mehr value wenn deine OESD am river ankommt oder du kannst zu ihm checken und aufgeben. Ich denke einfach der EV meiner Line ist wesentlich besser da er viel folden werden muß und ansonsten du auch noch deine outs treffen kannst und dann einen größeren Pot gewinnen kannst.

      14:45 du sagst UTG fängt es bei dir mit T9s an was du raisen würdest? was raist du dann am BU? Any2? Das fällt mir auch auf du spielst Hände dadurch schon falsch das du sie aus den falschen Positions spielst. Suitedconnectors sind hände die man immer in position spielen sollte, da man so das meiste value aus ihnen ziehen kann und nicht mit ihnen verluste macht.
      Für mich ist eine Standard 6max UTG range AT+ KQ any PP. Je nach aggro des Tisches lass ich auch AT und KQ UTG weg und fang erst mit AJ an oder wenn ich viele passive fischis am tisch habe die zu viel pre callen und zu viel auf cbets folden werd ich auch aus UTG etwas looser als 1-2 Kicker aber ich fang UTG nicht an T9s zu spielen ;)
      Auch wenn das bei dir nun 5handed war und ich da auch anfangen würde mit suited conns UTG an manchen Tischen zu raisen, aber ich wähle mir die spots aus wo ich das mache. Du scheinst stur in Ranges auf einer Position zu denken, davon MUSST du dich dringend trennen, denn es kommt immer auf die gegner an wie gut deine range sein muß die du spielst. An einem extrem loose aggro tisch würde ich eeeeeeeeeeextrem nitty spielen. An einem extrem loose passiven tisch würde ich LAGiger spielen und an einem reinen TAG tisch würde ich auch LAGig spielen um mich an die gegner anzupassen. Shorthanded spiel ist dynamisch, da kannst du nicht in sturen ranges denken, da jeder Tisch anders ist und du auf die Situationen reagieren mußt.
      Aber sowas ist auf NL5 - NL50 überhaupt nicht nötig, da man einfach stur straight forward valuepoker spielen sollte.

      16:20 die donk und 2nd barrel sowie dem cbehind mit dem K hit find ich gut auch wenn du dich da sicher auch mal gegen ein A rennen siehst. Aber naja es gibt wie du siehst auch noch viele hände auf dem board die dich callen werden wie flushdraws und gutshots gegen die du valuebets hast. Will ja nicht nur kritisieren sondern auch gute plays mal rausheben.

      18:50 warum c/f mit ner OESD? also einmal callen kannst du ihn da schon, oder hab ich das falsch gesehen das du da 54 hast?

      25:30 Ja, ich finds falsch mit dem pollardo im BB da so loose zu isoraisen, der ist einfach zu short und callt viel zu viel und wenn er callt bekommt der UTG limper auch schon enorm gute odds zu callen. Gerade mit so shorty fischen muß man seine Handrange enorm anpassen und tighter werden, da die einfach nur doof rumdonken.
      Mit any Ax auf dem flop wäre ich auch über seine donk drüber gegangen weil ich mich da viel zu oft noch vorne sehe aber mit JT eben leider nicht ;)

      26:30 Lass nl10 lieber bleiben ;)
      Deine Leaks sind wesentlich größer als du glaubst, um das mit einem zu aggresiven BRM dann auch noch zu beschleunigen broke zu gehen. Es ist sicherlich auch immer ein Stück downswing dabei, aber ich sehe auch enorm viele Leaks in deinem Spiel und an denen solltest du erstmal arbeiten.
      Ein 30stacks BRM bis nl50 ist nichts falsches, danach sollte es tighter werden da die swings auch größer ausfallen werden aufgrund der höheren aggro, aber soweit bist du noch lange nicht. Man kann es auch ein wenig aggressiver gestalten, wenn man noch die möglichkeit hat limits abzusteigen aber diese Möglichkeit hast du ja aktuell nicht.

      29:35 doch das A ist die beste karte im deck um da allin zu shoven, eben weil er dann da auch enorm viel folden müßte, aber naja müßte ist halt auch nicht würde, ich denke ne Q oder nen J foldet der da trotzdem nitt, von daher würde ich den bluffpush auf NL5 eher lassen gegen die hoschis da...



      So also als Fazit woran du arbeiten solltest:
      -weniger autobuttons nutzen, da es immer spots gibt wo man auch J8o oder sowas im BB spielen kann
      -VALUEBETTEN VALUEBETTEN VALUEBETTEN!!!! Lass die slowplays sein, wenn du nicht weißt wann es gute spots sind welche zu machen, den mit der AT Fullhouse hand war definitiv keiner, da du durch dein slowplay keine schlechteren hands im pot hälst als welche die dir eh bis zum river action geben werden ;)
      - mehr überlegen warum du betten willst.
      Value? Gibt es schlechtere hands die dich callen?
      Foldequity, kannst du eine bessere hand aufgrund von scarecards zum folden bekommen?
      Protection? ist deine hand verwundbar?
      -mehr auf position achten, du spielst zu viel marginalen kram oop und zu wenig ip
      - allgemein besser auf deine Gegner achten wie deren stacks sind und wie loose die callen und ob deine hand sich dann auch noch spielen läßt, also konzentrierter überlegen ob es sinnvoll ist hände wie die JT hand zu isoraisen, wenn man jemanden im BB hat der nearly any2 callt und postflop relativ aggro ist?
      - draws besser spielen lernen, thema odds und outs und implied odds. Das ist wohl mit Abstand das wichtigste, was man als guter Pokerspieler im halbschlaf sogar noch drauf haben sollte ;)

      Ich glaube das wars erstmal, war ja auch schon recht viel für ein so kurzes video
    • Kiirby
      Kiirby
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 1.184
      Danke Risinhigh für dein, ich sag mal kritisches und ausführliches Feedback. :)

      Es kann sein, dass ich aufgrund des Videos etwas unsicher war und deshlb einige falsche Entscheidungen getroffen habe. Im nachhinein bin ich sowieso nicht ganz zufrieden mit dem Video, aber egal.

      Das mit der Range von wegen 9Ts und so stimmt wohl, ich muss mich da an die Tische anpassen und flexibler werden.
      Ich Complete auch häufig gegen Limper bzw calle mal ein Minraise wenn ich genügend Implied Odds bekomme, bisher allerdings keine One oder Two Gapper Offsuited.

      Mag sein, dass ich "enorm viele Leaks" habe (habe auch das gefühl es kann am vid gelegen haben, man hat ja gehört dass ich etwas unsicher war ... und wer sieht gern ein dass er schlechter spielt als man denkt ^_^), schlage dafür NL10 auf ca 30k hands mit 10BB/100, genau das selbe auf NL5.

      Habe mich inzwischen auch wieder gefangen und kann selbst mit dem etwas strengeren BRM wieder NL10 spielen.

      Werde evtl bald nochmal ein NL10 SH 4 Tabling Video auf Mansion hochladen und mich etwas zusammenreißen, mein besseres Spiel zu zeigen.

      Danke Risinhigh :)
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      "schlage dafür NL10 auf ca 30k hands mit 10BB/100, genau das selbe auf NL5."

      ich mag solche sätze nicht ;)

      dafür gibt es 2 Gründe...

      1. finde ich das wort "schlagen" schlecht, gerade wenn man auf etwas höheren limits spielt wird es immer leute geben die besser sind als man selber...
      ich bin auch winning auf nl200sh mit ~5bb/100 auf eine 150k samplesize (was auch noch extrem varianzbehaftet ist) ich würde trotzdem nie behaupten das limit zu schlagen, da es leute gibt die besser sind als ich...

      2. mit einer samplesize von 30k würde ich sowas auch nie behaupten...
      30k hands sind nicht viel was varianz angeht...

      Ich hab schon monate gehabt auf nl100/200 wo ich mit -5bb/100 gerannt bin und andere wo ich +12bb/100 auf 30k hands hatte. Das sagt einfach nichts aus.

      Also immer schön vorsichtig mit solchen Aussagen sein ;)

      Pokerspieler sind allgemein viel zu arrogant was ihr eigenes Spiel angeht, man sollte aber realistisch bleiben ;)

      Deine Leaks sind schon noch enorm und spätestens auf nl50 bekommst du mit den leaks richtig auf die mütze. Daher kann ich nur empfehlen viel zu analysieren aktiv oder passiv im Handbewerterforum unterwegs zu sein und was mir am besten hilft alles an video content in mich reinziehen was es gibt, sei es psde content oder auch user videos. Auch von schlechtern spielern kann man viel lernen und sei es nur wie sie denken, dass hilft die gedanken von fischen zu verstehen ^^