ICM - push any two

    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Hallo,

      bin flleißig am üben mit dem ICM Trainer und habe dabei festgestellt, dass ich ziemlich oft daneben liege, wenn man any 2 pushen kann.

      Daher meine Frage: Gibt es irgendwelche "Eselsbrücken" mit denen man sich so etwas besser merken kann - also nach dem Motto: Wenn die Konstellation so und so ist kann ich any two pushen, oder muss das einfach durch hartes Training erarbeitet werden?

      Oder andersrum gefragt: Wann kann ich any two pushen?

      Danke
  • 3 Antworten
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.448
      Wenn der Gegner halt nicht callen kann...
      Typische Situation ist z.B. an der bubble when Du als mid/bigstack den Gegner knapp gecovered hast und der ultra-shorty in der naechsten Hand eh all-in ist, dann kann der Gegner einfach nicht callen (nur KK/AA und das hat er nur alle 200 Haende), dann darfst Du any pushen.
      Andere Situation wenn Du der ultra shorty bist und first in in den SB pushen kannst. Und brauchst verzweifelt chips und ein hauch von fold equity ist ja auch noch dabei.

      Gruss,
      CMB
    • Hendrix1970
      Hendrix1970
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 536
      Oder wenn der/die gegner so short sind, dass du bei einem call 2:1 odds für deinen push bekommst.
    • Lilli99
      Lilli99
      Global
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 536
      Original von CMB
      Wenn der Gegner halt nicht callen kann...
      Typische Situation ist z.B. an der bubble when Du als mid/bigstack den Gegner knapp gecovered hast und der ultra-shorty in der naechsten Hand eh all-in ist, dann kann der Gegner einfach nicht callen (nur KK/AA und das hat er nur alle 200 Haende), dann darfst Du any pushen.
      Andere Situation wenn Du der ultra shorty bist und first in in den SB pushen kannst. Und brauchst verzweifelt chips und ein hauch von fold equity ist ja auch noch dabei.

      Gruss,
      CMB
      Generell ist das ja richtig, aber auf den niedriegen Limits (1-6.50) wird ein any two doch nicht so gewinnbringend sein.
      Ich denke das die Callinrange mancher Spieler so hoch ist, obwohl man die oben genannten Situation vorliegen hat, das man seine Edge anders auspielen sollte.

      Nach Nash zu spielen ist auf den kleinen Limits sehr Varianzlastig, da könnte man durch das weglassen eines any two Spots mehr erreichen, wenn man die Leute in anderen Spots besser ausspielen kann.