Pokerbot, was zur Hölle?

  • 36 Antworten
    • raisealways
      raisealways
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 1.148
      Davon habe ich auch schon mal 2-3 andere Versionen glaub auch von anderen Anbietern bei ebay entdeckt,dass sowas funktioniert zweifel ich stark an.Naja wenn jemand mehr weiß.....
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      habe mir vor 4 Monaten einen ähnlichen Bot für 19.99$ gekauft mein Bot schlägt atm nl2k mit 5.7 PTBB/100 und naja was soll ich sagen ich bin reich geworden =)
    • Langbein
      Langbein
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 177
      Ich denke das Thema gab es doch schon mal..ist die reinste Abzocke....
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      schwachsinn solch ein bot, wie kann man eine garantie dafür geben das man JEDEN abend up ist... das ist einfach unmöglich.. MfG Tim edit: btw er verkauft auch bondage CDs ich glaube das sagt alles ;)
    • Swisschips
      Swisschips
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 117
      Zudem wirds wohl kaum erlaubt sein, oder?
    • 5Angel5
      5Angel5
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 10
      Ich bin mal an so ein Ding gekommen (nicht der vom Link) und hab mit dem auf Playmoney Tischen rumgespielt. Man kann das Ding mit Aktionen füttern und ihm sagen, wann er was tun soll. Das kann man mittels Händen machen (das hab ich aber nciht so ganz hinbekommen) oder aber einfach in einem relativ einfachen Menu selbst "programmieren". Das erschreckende ist, es funktioniert und das relativ gut. Er erkennt die Raises/Bets der Gegner, die Relation zum Pot und gleich daran seine Aktion an. Genauso erkennt er eben StartingHands, berechnet Wahrscheinlichkeiten der Hände, sowie Odds und Pot Odds. Ich denke mal sowas darf nicht erlaubt sein, aber es gibt durchaus Dinger die funktionieren. Und nein, ich nutz den nicht. Sonst wär ich schon Platin wahrscheinlich :D
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      Original von 5Angel5 Ich bin mal an so ein Ding gekommen (nicht der vom Link) und hab mit dem auf Playmoney Tischen rumgespielt. Man kann das Ding mit Aktionen füttern und ihm sagen, wann er was tun soll. Das kann man mittels Händen machen (das hab ich aber nciht so ganz hinbekommen) oder aber einfach in einem relativ einfachen Menu selbst "programmieren". Das erschreckende ist, es funktioniert und das relativ gut. Er erkennt die Raises/Bets der Gegner, die Relation zum Pot und gleich daran seine Aktion an. Genauso erkennt er eben StartingHands, berechnet Wahrscheinlichkeiten der Hände, sowie Odds und Pot Odds. Ich denke mal sowas darf nicht erlaubt sein, aber es gibt durchaus Dinger die funktionieren. Und nein, ich nutz den nicht. Sonst wär ich schon Platin wahrscheinlich :D
      jo, macht sinn, aber was ich noch nicht verstehe: warum genau verkaufst du auch bondage CD's?
    • 5Angel5
      5Angel5
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 10
      :D der war gut. Nein ernsthaft, ich kenne weder DIESEN Bot noch bin ICH das, ich sage nur ich hatte mal son Teil ausprobiert und fands erstaunlich, dass es funktioniert zu einem weiten Teil. Nachdem ja hier angezweifelt wurde, dass sowas funktioniert, dachte ich poste mal nen Erfahrungsbericht. Dass es scheiße, illegal etc ist muss ich ja nicht groß erwähnen. Ich sage nur, es scheint wohl mindestens ein son Ding zu geben das funzt.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      1. wer sich sowas zu legt und sich ernsthaft wundert, wenn sein PP-Account gehackt wurde, ist selber schuld! 2. Abzocke³!!! 3. Besser kann man trojaner und sonstigen müll nicht unters volk bringen 4. Wer ernsthaft einen gedanken daran verschwendet, so etwas zu kaufen, sollte a) seine BR unters volk tilten (oder auch aus dem fenster ballern) und b) dem pokern fern bleiben
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Seh ich zwar genauso, allerdings mach ich mir Sorgen um die Leute, des wirklich tun ... denn wenn die Dinger wirklich as können, weiß ich nicht, wie die Edge für uns als menschliche Spieler gegen sowas aussieht ... hab keine Lust irgendwann am Tisch mit 3 oder 4 von solchen Dingern zu sitzen und mir den Kopf über Odds zu zerbrechen, während das Ding das in nem Bruchteil von ner Sekunde tut.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Original von Moriaty [...]denn wenn die Dinger wirklich as können, [...]
      würde es der "erfinder" für sich behalten und milliarden scheffeln... statt es bei ebay für nen theo.... ähm sorry Zwanziger zu verkaufen, nich wa?
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Mag sein, daß es noch so ist. Nur leider glaub ich, daß es in sehr naher Zukunft wirklich möglich ist, auch auf hohen Limits sowas profitabel spielen zu lassen - vielleicht gibts das auch schon und die Erfinder behalten es wirklich für sich. Ich kenn mich mit den ganzen techniksachen hier nicht aus, aber ich bin immer wieder verwundert, was alles möglich ist und denke, es ist kein grpßer Schritt von den ganzen PO,PT,PA, SHC-AnzeigeSoftware usw. bis hin zu einem sehr guten Pokerbot. Ich hoffe allerdings, daß ich mich irre.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Original von Moriaty Mag sein, daß es noch so ist. Nur leider glaub ich, daß es in sehr naher Zukunft wirklich möglich ist, auch auf hohen Limits sowas profitabel spielen zu lassen - vielleicht gibts das auch schon und die Erfinder behalten es wirklich für sich. Ich kenn mich mit den ganzen techniksachen hier nicht aus, aber ich bin immer wieder verwundert, was alles möglich ist und denke, es ist kein grpßer Schritt von den ganzen PO,PT,PA, SHC-AnzeigeSoftware usw. bis hin zu einem sehr guten Pokerbot. Ich hoffe allerdings, daß ich mich irre.
      PP ist so rigged, das die bots aus dieser zitierten horror-vision nur daneben greifen :D ausgleichende geretigkeit also :D
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Wenn man profitabel 12-Tabeln kann, muß es auch profitable Bots geben.
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      Original von 3jersey3 habe mir vor 4 Monaten einen ähnlichen Bot für 19.99$ gekauft mein Bot schlägt atm nl2k mit 5.7 PTBB/100 und naja was soll ich sagen ich bin reich geworden =)
      herrlich :-D
    • brunsonsbro
      brunsonsbro
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 3.669
      ich denke es gibt profitable bots...was nicht heisst das diese nicht schlagbar sind bzw. sein sollten... als ich noch .10/.20 gespielt hab waren da auch mehrere spieler die sehr bot verdächtig waren, alle aus spanien..einer war definitiv n bot. Aber man konnte trotzdem profitabel gegn sie spielen weil man ja irgendwann wusste was sie machen.... hab damals dann mal n bisschen rumgegoogled und bin über 20 links irgendwann auf n paar mysteriöse seiten gestoßen...foren in denen zum einen ein grossteil der beitraäge verschlüsselt waren , dem man aber entnehmen konnte das es und internetcasinos, deren software, programmiersprache, bonuse etc. ging.....plus irgendwelche seiten um geldtransfers ohne identitätsspuren durchzuführen.... naja ich glaube bots sind spielbar... beim bonuswhoren sollten sie allerdings sehr profitabel sein. ich denk solche ebay angebote sind schwachsinn..bei 2+2 gabs doch sauch allerhand dazu und irgend n link zu solchen seiten...
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von 5Angel5 Ich bin mal an so ein Ding gekommen (nicht der vom Link) und hab mit dem auf Playmoney Tischen rumgespielt. Man kann das Ding mit Aktionen füttern und ihm sagen, wann er was tun soll. Das kann man mittels Händen machen (das hab ich aber nciht so ganz hinbekommen) oder aber einfach in einem relativ einfachen Menu selbst "programmieren". Das erschreckende ist, es funktioniert und das relativ gut. Er erkennt die Raises/Bets der Gegner, die Relation zum Pot und gleich daran seine Aktion an. Genauso erkennt er eben StartingHands, berechnet Wahrscheinlichkeiten der Hände, sowie Odds und Pot Odds. Ich denke mal sowas darf nicht erlaubt sein, aber es gibt durchaus Dinger die funktionieren. Und nein, ich nutz den nicht. Sonst wär ich schon Platin wahrscheinlich :D
      Hört sich nach ner abgespeckten Analysesoftware an und da gibt es weitaus bessere zum selben Preis! Ich habe mal gegen Bots von diesem amerikanischen Forschungsteam (machen auch poker academy?!) auf deren Seite gezockt. Einen habe ich mit Tx auf einem AKQJx board gebusted wobei er NICHT die T hatte und trotzdem fröhlich bis auf 0 cappte ;) Ich glaubs erst wenn ichs sehe =)
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Ich hab auch mal Erfahrungem mit einem gemacht. Der war auch nicht wirklich toll ... er hat meistens check/call gespielt und wenn er mal bet/raise gespielt hat, hat er immer gecappt. Also damit hätte man auf Dauer sicher Minus gemacht - auf jedem Limit ...
    • Gifdie
      Gifdie
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 518
      Ich habe zwar noch nicht wirklich viele Erfahrungen gemacht, aber dass es mehrere Foren zu dem Thema gibt ist ja bekannt. Der bekannteste dieser bot dürfte wohl der frei progammierbare "winholdem" sein, der mittlerweile auch über jede Menhe Ergänzungen verfügt wie PT Stats auslesen und call bzw. raising ranges zu beachten usw. Das meiste in den Foren ist frei zugänglich und man kann sich auch verschiedene Scripts zu dem Verhalten des Bots ansehen. Kann sich also jeder selbst sein Bild machen für wie gefährlich er das ganze hält. Wie gut der Bot ist hängt aber denoch stark vom Programmierer und dessen Pokerkenntnissen ab.
    • 1
    • 2