Poker vs. Skat! Wette am laufen.

  • Umfrage
    • Welches Spiel haltet ihr für strategischer?

      • 269
        Poker
        59%
      • 186
        Skat
        41%
      Insgesamt: 455 Stimmen
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Hi Leute,

      ich bin gerade frisch aus Calella, Spanien zurückgekehrt
      und habe dort mit einem guten Kumpel aus meinem
      Jahrgang( Abifahrt) eine Wette am laufen.
      Er sitzt gerade noch im Bus und kotzt richtig ab,
      da ich geflogen bin frag ich schon mal nach.

      Unser Streitpunkt war, in welchem Spiel gibt es
      mehr Strategie. Poker oder Skat.
      Dabei haben wir Poker als Nl CG oder Sngs Fullring
      angesehn, bei hohen Limits, keine Micros.

      Meiner Meinung nach, hat Poker mehr mit Strategie zu tun
      und wir haben uns entschieden hier nachzufragen.

      Ich denke das es beim Poker einfach mehr Faktoren gibt,
      welche berücksichtigt werden wollen,
      wie Chips, größere Anzahl der Spieler, Handranges, Blinds, das Limit
      etc., kennt ihr ja alles.

      Beim Skat gibt es meiner Meinung nach weniger Faktoren und
      die Aktionen sind eindeutiger bestimmbar.

      Was sagt ihr? Vllt kann ja ein Mod auch eine Umfrage draus machen.
      Und übrigens, 100 Bucks for the winnahhh :D .


      ;)
  • 92 Antworten
    • brasie
      brasie
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2008 Beiträge: 196
      Ich kann nicht Skat, aber ist da auch so ein großer Glücksfaktor wie in Poker?
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.214
      pokerforum:
      ja poker, viel geiler, mehr strategie, spielen mehr leute und dick money ne.


      skatforum:
      wir haben schon skat gespielt da wussten die meisten kleinen onlinepokernerds nicht mal was ein anständiges kartenspiel ist.
      skat hat viel mehr strategie...
    • IbaracusI
      IbaracusI
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.117
      zunächst mal: skat>poker (vom funfaktor, nur zum thema "im pokerforum sind alle pro poker")

      ansonsten würd ich sagen, dass man beim skat wenn man ein wenig erfahrung hat relativ einfach seine hand herunterspielt mit minimalen abweichungen, aber im prinzip läuft es häufig auf die selben schema hinaus
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von Paxis
      pokerforum:
      ja poker, viel geiler, mehr strategie, spielen mehr leute und dick money ne.


      skatforum:
      wir haben schon skat gespielt da wussten die meisten kleinen onlinepokernerds nicht mal was ein anständiges kartenspiel ist.
      skat hat viel mehr strategie...
      Und deine Meinung, kleiner Paxis?

      Ich gehe mal davon aus, dass hier auch versucht wird
      wenigstens etwas das Thema objektiv zu betrachten.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Original von schoxx
      [...]

      Vllt kann ja ein Mod auch eine Umfrage draus machen.
      Halte ich für nicht zielführend :) . Du bist hier in einem Pokerforum, da werden die wenigsten Skat wählen.

      Ich selbst kann nicht viel zu dem Thema beitragen, ich kann kein Skat ;) .
    • luigi0708
      luigi0708
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 445
      skat = mehr strategie
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Um eine wirklich Objektive Antwort geben zu können müsste man Profi in beiden spielen sein. Ich denke aber auf jedenfall das Skat auch einiges an Potential hat. Was jetzt zum Beispiel erstmal für viele nicht so offensichtlich ist das man daraus wie fischige Gegner ihre Karten stecken schon sehen kann was sie haben. Das kann man dann natürlich weiterführen in dem man gute Gegner levlen kann indem man so tut als ob man ein Fisch ist und seine Karten absichtlich 'falsch' steckt etc.
      Es ist ein bischen ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen. Das einzige was man mit Sicherheit sagen kann ist das beide Spiele einiges an Skill erfordern.
    • andre0207
      andre0207
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 139
      vom funfaktor hängt skat poker meilenweit ab :D
      bei beiden spielen kann man nie genug erfahrung sammeln
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      skat is um längen (!) strategiereicher als poker.
      versuch mal beim skat mehrere tische gleichzeitig zu spielen ;)
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Original von mcashraf
      skat is um längen (!) strategiereicher als poker.
      versuch mal beim skat mehrere tische gleichzeitig zu spielen ;)
      joa, ähnlich wie bei stud (wenn ich karten zählen und merken muss) wobei bei stud das merken noch einfacher geht.

      ich denk auch dass Skat anspruchsvoller ist, schon rein vom merken her.
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Gibt auch die ein oder andere Poker-Varaiante, wo man ebenfalls n paar mehr Karten hält. ^^
    • Maddyhh
      Maddyhh
      Black
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 3.542
      Original von andre0207
      vom funfaktor hängt skat poker meilenweit ab :D
      bei beiden spielen kann man nie genug erfahrung sammeln
      ich hab auch lange und viel skat gespielt jedoch macht poker deutlich mehr spaß... skat wird nach einer weile zocken schon relativ monoton wo hingegen poker vielfältiger ist.
      ich rede von live-skat/poker

      ich denke die beiden spiele geben sich strategisch nicht so viel
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      obv. skat mehr strategy
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Es scheint ja doch einige unterschiedliche Meinungen zu geben. Ich habe daher doch mal die Umfrage hinzugefügt und bitte diejenigen, die keine Ahnung haben (so wie ich :P ) sich einfach zu enthalten :) .

      MfG
      Xybb
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      skat respektive schafkopf in bayern sind strategiereicher als Poker, da weniger "Glücks"faktor.
      Kommt halt auch drauf an was mit Strategie gemeint ist.
      Auch bei den Spielen hängt viel von der Position ab. In der Mitte muss ich mir nen Wenz ohne 2 mit UUAAATTx mit einer Fehlfarbe nicht unbedingt geben, als last to act schon.
    • itsjustjost
      itsjustjost
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 578
      bei Skat musst du auch deine Gegner/bzw Gegner+Partner richtig readen und seine Moves verstehen, man spielt ja nich solo :/
      Poker ist damit verglichen nicht schwer, es gibt für jede Starthand + Position ne Wahrscheinlichkeit und eine Möglichkeit, nur entscheidet immer Glück

      skat is erfahrung und mitdenken, anspruchsvoller als poker auf jeden fall auf den mid limits-
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Eindeutig Skat !!!

      Ein Fish wird gegen einen guten Skat Spieler keine Chance haben, beim Poker kann er durchaus mal hot runnen und den guten Spieler an 3 Abenden hintereinander auseinander nehmen.

      Nur leider gibt es kaum Leute die bereit sind Skat um Geld zu spielen obwohl sie von dem Spiel eigentlich keine Ahnung haben.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Was heißt mehr Strategie?

      Äpfel mit Birnen und so. ;>

      Beide Spiele sind schwer und profitable Strategien nicht-trivial, anders als zB beim Mau-Mau. Beim Skat kann man schon viel erreichen, wenn man ein gutes Gedächtnis hat (Stiche merken, Punkte mitzählen, etc.). Beim Pokern helfen einem auch einfache Grunsätze schon gut weiter (siehe PokerStrategy).
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      ich kann zwar kein skat aber poker is definitiv mit abstand mehr strategie