Wann aussteigen?

    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      In diversen Videos habe ich gesehen, dass der Coach noch am Tisch bleibt bis er das nächste mal ins BB kommt. Doch bis zu welchem Betrag macht dies eurer Meinung nach Sinn? Die SSS lebt ja quasi davon, dass man einen möglichst niedrigen Betrag spielt damit man sehr schnell All-In kommt. Was abe rwenn ich nun im BB bin und verdopple? SB Zahlen erlaubt mir 9 Hände zu sehen. Geht ihr darauf ein mit einem so "hohen" Betrag bzw. adjusted ihr eure Hand Range entsprechend und spielt noch tighter?
  • 18 Antworten
    • oxse
      oxse
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 1.708
      Hi,

      eigentlich ganz einfach. Einkaufen mit 20BB, nachkaufen bei 15BB und aussteigen bei 25BB.

      Zu deinem Beispiel:

      Wenn ich direkt im BB meinen Stack verdoppel, dann zahl ich natürlich auch noch den SB, weil wie du selbst festgestellt hast du dir dadurch noch günstig mehrere Hände sehen kannst.

      Handrange würde ich auf jeden Fall anpassen. Mit mehr als 25BB spiel ich gegen Unknown eigentlich nur KK+. Mit Stats kann man die Range jedoch auch anpassen. Dies muss jedoch jeder für sich entscheiden.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Der Teil wann ich aussteigen müsste (also mit 25BB) war mir klar, danke ;) .

      Danke für das Feedback, etwas in die Richtung KK+ habe ich mir auch im Kopf ausgemalt, aber gut wenn es noch bestätigt wird :)
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      also auf voll cashen und dann tight spielen währe nicht so gut. Weil du Bss ja ganz anders spielst. du mußt ja dann viel mehr Postflop und die hand noch viel weiter spielen. Was mehr wissen mit sich zieht.

      Also den SB bezahlst du noch. Dann setze ich die Range aber auf AA oder KK. außer ich habe Reads auf gegner.. dann Steal ich hier auch mal vom cutoff noch nen blind... weil wie du ja sicher weiß kämpfen wir in der SSS um jeden BB :>

      Aber AQ AJ AK (echt nur mit Reads) leg hier hier mit dem double Stack alles weg!!!
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Auf voll cashen und dann BSS spielen hatte ich nicht vor, dass könnte ja gut der Tod für mein BRM werden.
    • Cyberisda
      Cyberisda
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 1.517
      Original von Xevi
      also auf voll cashen und dann tight spielen währe nicht so gut. Weil du Bss ja ganz anders spielst. du mußt ja dann viel mehr Postflop und die hand noch viel weiter spielen. Was mehr wissen mit sich zieht.

      Also den SB bezahlst du noch. Dann setze ich die Range aber auf AA oder KK. außer ich habe Reads auf gegner.. dann Steal ich hier auch mal vom cutoff noch nen blind... weil wie du ja sicher weiß kämpfen wir in der SSS um jeden BB :>

      Aber AQ AJ AK (echt nur mit Reads) leg hier hier mit dem double Stack alles weg!!!
      Die nuts folden?Also ich will ja jetzt Anfängern keinen Müll erzählen aber AK und QQ würde ich doch noch mit rein nehmen.AK preflop shippen oder halt Flop Fit ore Fold und wenn ich mit QQ nen Overpair halte würde ich auch easy die Kohle reinstellen.
      Man sollte allerdings sich dann schon von Karten trennen können...Naja am besten halte ich mich doch raus :D
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Th0m4sBC
      In diversen Videos habe ich gesehen, dass der Coach noch am Tisch bleibt bis er das nächste mal ins BB kommt. Doch bis zu welchem Betrag macht dies eurer Meinung nach Sinn?
      IMMER.

      denn selbst wenn du nur noch foldest, wird dir Rake für die Hände angerechnet.
      und falls du einen Bonus freispielst oder Rakeback bekommst verschenkst du damit Geld, wenn du vorher den Tisch verlässt, OBWOHL du immer foldest.

      Und selbst ohne Bonus / Rakeback gibts für diesen Rake noch StrategyPoints.
    • my5tyle
      my5tyle
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 1.061
      ich spiele mit doppeltem stack ein bisschen tighter, aber AQ raise ich aus MP immernoch.....
    • Zeon
      Zeon
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 552
      Original von my5tyle
      ich spiele mit doppeltem stack ein bisschen tighter, aber AQ raise ich aus MP immernoch.....
      so seh ich das auch.

      aber den Grundsatz, wenn ich raise gehe ich mit der Hand auch broke, geb ich auf.
    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      Wie siehts denn aus wenn man 24BB hat? Wäre es dann nicht theorethisch gesehen auch sinnvoll zu leaven?
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Naja, irgendwo muss man halt einfach eine Grenze ziehen. Denke mit 24BB ist es noch spielbar

      Angenommen man spielt NL10:

      24BB = 2.40

      Wenn du nun einen Limper hast und raiset (0.50), er callt und SB/BB folden hast du am Flop: 0.05+0.10+0.10+0.5+0.4 = 1.15 im Flop. Stack ist noch: 1.90. Wenn du hittest stellst am Flop .75-.80 rein und kannst am Turn easy all-in pushen.

      Klar, kannst du mit 18BB besser all-in pushen, aber dafür ist dann auch dein erwarteter Gewinn kleiner.

      So viel zu meiner Theorie.... :)
    • Rheticus
      Rheticus
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2008 Beiträge: 1.017
      Ich persönlich leave ab 23-24 BB. Es lässt sich mit weniger BB einfach besser spielen :)
    • Tek2373
      Tek2373
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 36
      Original von Rheticus
      Ich persönlich leave ab 23-24 BB. Es lässt sich mit weniger BB einfach besser spielen :)
      #2
    • WMer
      WMer
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 602
      ich mach das immer vom tisch abhängig. hab ich position auf 1-2 fische bleib ich auch mit 27/28BB am tisch-setzt natürlich ein konservatives brm voraus. da is es mir lieber ich verlier noch mal ein paar bb's und kann dann gegen sie aufdoppeln.
    • toto1962s
      toto1962s
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 962
      op, wieviel tische spielst du denn gleichzeitig?
      ich selber nur 3-4, entscheide meist spontan wenn ich einen tisch verlasse, wenn ich z.b. längere zeit an einem tisch sitze, und mit 24bb geh ich auch schon mal, bleib aber auch schonmal mit 28-30bb etwas sitzen.
      die sache generell bis zu den blinds wegen den punkten ist ok, wobeio ich mir sage, das, wenn ich einen tisch verlassen will, mir schon einen neuen suche und quasi im staffelstab-prinzip tische wechsel.
      ich denke mal, das du auch im laufe der zeit deinen eigenen stil dafür finden wirst.
      vielleicht haste auch mal su nen run wie ich letzte tage, geh mit 2 dollar am tisch verdoppel, dann nächste hand nochmals fast verdoppelt und, wie sagt man so schön, alle gute dinge sind 3 sogar fast verdreifacht (3 hände gespielt von 2 auf 11) da hab ich danke gesagt und bin raus. nur sowas kommt alle 100.000 tische einmal vor.
    • Cyberisda
      Cyberisda
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 1.517
      Original von Tek2373
      Original von Rheticus
      Ich persönlich leave ab 23-24 BB. Es lässt sich mit weniger BB einfach besser spielen :)
      #2
      #3
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      @toto1962s:
      Als ich den Thread erstellt habe, habe ich 4 Tische gleichzeitig gespielt. Momentan sind es so gegen die ~8-10 (Tendenz eher steigend...) ;)
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      Noch keinen Plan haben, was man tut, aber erstmal innerhalb von 5 Tagen die Tischanzahl verdreifachen. Klingt vernünftig. :rolleyes:
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von DrMindtrap
      Noch keinen Plan haben, was man tut, aber erstmal innerhalb von 5 Tagen die Tischanzahl verdreifachen. Klingt vernünftig. :rolleyes:
      Ich wusste doch, ich würde Zuspruch finden.... :f_love:
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      :rolleyes: