Handy kaputt

    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Mir ist vor ein paar Tagen mein Handy in ein Glas mit Rum und Eiswürfeln gefallen und funktioniert jetzt nicht mehr.
      Hab das Handy von O2 bei Vertragsabschluss bekommen. Kann ich das bei O2 zur Reparatur abgeben oder wo kann ich das jetzt reparieren lassen?
  • 9 Antworten
    • pokeramonyn
      pokeramonyn
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 182
      das einzige was normalerweise kaputtgehen könnte ist der akku, hol ihn ma aus dem handy raus, lass alle trocknen und baus wieder zusammen, aufladen versuchen, wenns nicht funktioniert einfach einschicken /im o2 shop abgeben und repariere lassen. so was hat normalerweise n paar wochen garantie.
    • jubigti
      jubigti
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.314
      Garantie? never ever.
    • DisturbedMaster
      DisturbedMaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 563
      Original von tonyffo
      Garantie? never ever.
      Das würde ich auch meinen wenns ins wasser bzw. Rum gefallen ist...
      Davon würd ich halt mal nix erzählen und versuchen auf Garantie zu hoffen bzw. evtl. Kulanz aber in der regel sieht man das auf der Platine beim auseinanderbauen das da Flüssigkeit im spiel war ergo keine Garantie...
      Ich hoffe Du hast nach dem "Unfall" erstmal den Akku rausgenommen und das mal bissle Trocknen lassen oder???
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von DisturbedMaster
      Original von tonyffo
      Garantie? never ever.
      Ich hoffe Du hast nach dem "Unfall" erstmal den Akku rausgenommen und das mal bissle Trocknen lassen oder???
      Naja ich war ziemlich betrunken als mir das passiert ist. Hab dann erstmal alles aufgewischt und es in Einzelteilen auf dem Tisch liegen lassen weil ich noch weg bin.

      Hab das glaub vor nem Jahr bekommen. Ist da überhaupt so lange Garantie drauf?
    • dohdoh
      dohdoh
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 493
      Im Akkufach ist immer ein weißer Aufkleber, der bei Flüssigkeitskontakt rot wird. Falls rot --> keine Chance.
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Hm der ist im prinzip noch weiß mit kleinen lila X drauf. 2 X am Rand sind etwas verschwommen aber nicht rot.
      Auf dem Akku ist auch so ein Aufkleber, da sind glaub alle X verschwommen. Hm
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Garantie hast du keine da drauf.

      Wird halt alles kostenpflichtig.
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.452
      könntest es noch mit einem isopropanol-bad probieren, so hab ich damals auch ein motorazr nach nem wasserschaden wieder lauffähig gemacht. isopropanol (oder 2-propanol) ist sowas wie 100%-iger alkohol und so n 200ml-fläschen gibts bei jeder apotheke für 8 - 10 €.

      1. handy möglichst in alle einzelteile zerlegen
      2. 24 stunden im isopropanol baden
      3. gut trocknen lassen (42 - 72 stunden)
      4. zusammenbauen, beten


      vorher den akku auf keinen fall einsetzen! das problem bei solchen wasserschäden ist, dass dir feinste kontakte auf der platine im handy total schnell korrodieren, sobald auch nur geringe spannung durch das dreckwasser fließt und kurzschlüsse verursacht.

      mit diesem schritt geht dir auf jeden fall dein gewährleistungsanspruch flöten, aber bei meinem hatte es gut funktioniert und lief dann auch noch n jahr oder länger normal weiter.

      viel glück

      *edit*
      hier der link zur ausführlichen anleitung: http://www.desaflash.de/thread.php?threadid=1348
      seh aber gerade, dass das wohl nicht helfen kann bei 'Flüssigkeiten mit Kohlenwasserstoffen (Zucker -> z.B. Säfte)'. aber probieren kannstes natürlich trotzdem.
    • jubigti
      jubigti
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.314
      Je nachdem was es fürn Handy ist, ist es auch besser es gleich wegzuwerfne bzw. bei eBay als Defekt zu verkaufen. Da ein Kostenvoranschlag auch schon gerne mal 50€+ kostet.