minraise

    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      hab eben vs utg minraise KQo in late position gefoldet aber war mir nicht sicher ob das korrekt ist, stats mal vorweg gelassen. meine frage: bei der sss werden minraises aus jeder position mit allen karten die ich bei nem limp auch raisen würde wie limps angesehen?
      mfg
  • 4 Antworten
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.087
      Prinzipiell schon... raist dann selbst einfach noch 1 BB zusätzlich.
      Musst aber aufpassen, wer das macht.

      Da sind viele andere sehr schlaue Shortis, die Ihre Monster so slow playen und dann drüber ballern.

      Einfach merken, wer sowas macht und dann mit Händen wie KQ oder AJ nicht mehr raisen. Lieber auf die nächste Gelegenheit warten dann.

      Aber zu Deiner eigentlichen Frage: Nein, es war nicht grundlegend falsch, meiner Meinung nach.
    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      ok danke. ich schätze d.h ich soll mir ein bisschen zeit lassen und stats, position des gegner bzw. meine position beachten oder? aber wieso einen BB zusätzlich?
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.087
      Wenn schon viel Geld wegen Limpern/Minraisern im Pot liegt, dann können die späten Positionen profitabler limpen/callen. Wenn Du selbst die Latte zum Einstieg ins Spiel höher setzt, dann hast Du i.d.R nen Headsup am Flop.
      Und hinterm BU oder CO kommen halt noch mindestens 2 Spieler, gegen die Du nicht unbedingt zusätzlich mit KQ am Flop stehen magst.

      Gegen 2 oder 3 gegner spiel es sich schlechter.

      Außerdem zeigst Du gleich Stärke und machst den anderen wenig Vorfreude auf ein Duell ;)
    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      jo also wegen den odds :)
      danke dir btw