SNGs als NL Cashgame Spieler (Unterschied)?

    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      Können die SNGs genau gleich wie Cashgame behandelt werden, nur das in jeder Situation der Bubblefactor berücksichtigt werden sollte?

      Z.B.:
      Villain vs Hero bei effektiven Stacks von 100BB in einem SNG.

      Villain raist first in 6BB, wir 3betten 18BB und Villain shovt die restlichen 94BB.
      => wir bekommen Pot-Odds von 118/82 = 1,44/1 => benötigen ca. 41% Equity für einen Break Even Call, wenn wir Cashgame spielen würden.

      Da wir ein SNG spielen und der Bubblefactor 2 ist, verändert sich unsere benötigte Equity für einen BE Call wie folgt:
      (1,44/2)/1 => benötigen ca. 58% Equity.
  • 7 Antworten
    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      push
    • amayaner
      amayaner
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.267
      Pusht Du im Cashgame UTG 6 Max auch Q4s? Aha, wenn nicht, dann sind SNG definitiv anders zu behandeln als Cashgame, wegen so schönen Theoremen wie ICM und Nash und Futuregame Simulation.
    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      Original von amayaner
      Pusht Du im Cashgame UTG 6 Max auch Q4s? Aha, wenn nicht, dann sind SNG definitiv anders zu behandeln als Cashgame, wegen so schönen Theoremen wie ICM und Nash und Futuregame Simulation.
      Wenn mir einer vorrechnen kann, dass das mit 4BB +EV ist, mach ich das auch im Cashgame mit 4BB left.

      Ich hab keinen Ahnung von ICM, aber basiert ICM nicht auch auf EV Rechnungen, die die Payoutstruktur berücksichtigen?
    • amayaner
      amayaner
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.267
      Und auf zukünftigen Foldequityannahmen. D.h., Du pusht manchmal eine -EV Hand, die dadurch +EV hat, weil Du bei hohen Blinds in zukünftigen Spots mehr Foldequity (oder Stack) hast und dadurch sich dein $EV manchmal massiv erhöht. Aber ein Tipp, mach das nicht auf den Micros :D
      Ich habe dazu gerade einen kleinen Thread aufgemacht --> ICM Pushes erhöhen Varianz auf Micros?
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Original von Ladrona
      Original von amayaner
      Pusht Du im Cashgame UTG 6 Max auch Q4s? Aha, wenn nicht, dann sind SNG definitiv anders zu behandeln als Cashgame, wegen so schönen Theoremen wie ICM und Nash und Futuregame Simulation.
      Wenn mir einer vorrechnen kann, dass das mit 4BB +EV ist, mach ich das auch im Cashgame mit 4BB left.
      im cashgame hast du aber nie 4bb left..
    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      Original von normal
      Original von Ladrona
      Original von amayaner
      Pusht Du im Cashgame UTG 6 Max auch Q4s? Aha, wenn nicht, dann sind SNG definitiv anders zu behandeln als Cashgame, wegen so schönen Theoremen wie ICM und Nash und Futuregame Simulation.
      Wenn mir einer vorrechnen kann, dass das mit 4BB +EV ist, mach ich das auch im Cashgame mit 4BB left.
      im cashgame hast du aber nie 4bb left..
      wenn du mit 104BB vs 100BB ein All In verlierst und Auto Rebuy nich aktiviert hast, dann schon, aber um das gehts hier ja nicht.
    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      *