Wie oft trefft ihr ungecappte AKs?

    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Also AK die slowgeplayed werden, auf nen preflopraise nicht reraised oder von vornherein nur gecalled werden etc.? Da scheint es eine neue Pokerschule zu geben, die das scheinbar lehrt ... na ja ... jedenfalls wird die Spielweise glühend als die einzig richtige verteidigt. Das nervt voll ... wie will man sich denn da mit KQ und nem Kxx-Board noch wohl fühlen? Ich spiel natürlich weiter wie immer, aber ich könnt mittlerweile schon nen Eimer füllen, das passiert immer öfter ...
  • 49 Antworten
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Naja AK ist meiner Meinung nach auch ne sehr überschätzte Hand. Niedrigere Suited Connectors sind etwa gleichwertig.
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Original von Maniac81 Naja AK ist meiner Meinung nach auch ne sehr überschätzte Hand. Niedrigere Suited Connectors sind etwa gleichwertig.
      Bei wievielen Leuten in der Hand, bei welcher PF Action? Und sag uns mal was Dein Stove dazu sagt!
    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.749
      Original von Maniac81 Naja AK ist meiner Meinung nach auch ne sehr überschätzte Hand. Niedrigere Suited Connectors sind etwa gleichwertig.
      mindestens!!!!!!!!11111 72o auf 722 flop ownt auch AA
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Viele gehen mit AK in die Hand und denken, dass sie damit einfach gewinnen müssen. Dabei ist AK ziemlich anfällig. Aber da ihr eh alle Profis seid, passiert euch sowas natürlich nicht.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Nettes Geplänkel, Kinder, aber keine Antworten @Topic ... bin ich etwa der einzige, dem das passiert? Kann ich gar nicht glauben ...
    • aStaSt
      aStaSt
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 538
      preflop easy cap
    • skumlord
      skumlord
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 552
      er meint wohl, dass die gegner damit nur callen und man dann ungeahnt in AK rennt mit seinem AQ oder sonst was. Mir passiert das nicht, denn ich spiele NoLimit.
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      ich mag 23s aber ich habe gehört, die soll im hu nicht so gut sein ?(
    • dusterl
      dusterl
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.089
      Original von alexd841 ich mag 23s aber ich habe gehört, die soll im hu nicht so gut sein ?(
      Jo. 23o rockt viel mehr. Damit kann man schließlich nen Flush in 2 Farben machen!
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      Original von Maniac81 Viele gehen mit AK in die Hand und denken, dass sie damit einfach gewinnen müssen. Dabei ist AK ziemlich anfällig. Aber da ihr eh alle Profis seid, passiert euch sowas natürlich nicht.
      schonmal drüber nachgedacht, warum man preflop mit AK druck macht?
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von dusterl
      Original von alexd841 ich mag 23s aber ich habe gehört, die soll im hu nicht so gut sein ?(
      Jo. 23o rockt viel mehr. Damit kann man schließlich nen Flush in 2 Farben machen!
      wow geil so hab ich das noch nie gesehen danke für die erleuchtung dusterl *chchch* :)
    • MajorPerry
      MajorPerry
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 504
      Hi @ all, ich cap AK egal ob suited oder nicht nach einer 3-bet nie, sondern calle nur. Einfach desshalb weil man ( siehe SHC ) von den Cap Händen nur QQ schlägt. Ich spiel im Moment 0.10/0.20 und caps mit schlechteren Händen sind da im moment meinem empfinden nach sehr selten. Mfg Markus
    • RolatoR
      RolatoR
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.103
      Original von skumlord er meint wohl, dass die gegner damit nur callen und man dann ungeahnt in AK rennt mit seinem AQ oder sonst was. Mir passiert das nicht, denn ich spiele NoLimit.
      ist mir auch bei NL schon passiert, allerdings war er sich zu sicher mit seinem 2pair und hatte wohl nicht damit mit gerechnet das alle behind checken, aufm turn traf dann allerdings mein gutshot und sein stack war mein :D ist mir aber noch nicht sonderlich aufgefallen und es scheint ja hier um FL zu gehen.
    • streictt
      streictt
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 951
      Original von Maniac81 Naja AK ist meiner Meinung nach auch ne sehr überschätzte Hand. Niedrigere Suited Connectors sind etwa gleichwertig.
      Oh nein! Suited connectors sind eine sehr überschätzte Hand - und werden besonders von Fischen aus jeder Position gespielt =)
      • AK hat 17% Equity an einem Zehnertisch - und sollte for Value und Protection geraist werden. Am Flop TPTK gegen wenige Gegner oder ContiBets mit Ace-high gegen max.2 (keine Callingstations).
      • Suited Connectors: 54s hat 12% Equity - da sind dann aber auch die Runner-Runner-2-Pairs dabei :D . Da halte ich mich lieber an AK.
      @Topic: Kommt öfter man vor, dass jemand AK nur limpt und am Flop dann womöglich einfach c/c weiterspielt. Immer wieder überraschend und zum ans Hirn langen. Scheinen bevorzugt Skandinavier zu sein.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Original von markusbossmann Hi @ all, ich cap AK egal ob suited oder nicht nach einer 3-bet nie, sondern calle nur. Einfach desshalb weil man ( siehe SHC ) von den Cap Händen nur QQ schlägt. Ich spiel im Moment 0.10/0.20 und caps mit schlechteren Händen sind da im moment meinem empfinden nach sehr selten. Mfg Markus
      Genau sowas mein ich. Passiert mir wie gesagt in letzter Zeit verstärkt. Also da du die Lehre hier ja offenbar käsig findest frage ich doch mal ganz ungeschminkt: Warum foldest du die Schrotthand dann nicht gleich nach ner 3bet? Ist doch nur AK und wenn da jemand raised, muss man schon fürchten, hinten zu liegen, oder wie sehe ich das? Meine Güte, als ob es um die Frage ginge, wie oft man unimproofed mit AK am SD vorne liegt. Es geht um den hohen Erwartungswert, um den Vorteil den man mit den beiden höchsten Connectors hat auf TP, TTP, TS und ggbfs. suited auch noch TF und RF. Deshalb wird das von erfolgreichen Spielern preflop im allgemeinen gecapped. Und ehrlich gesagt würde mich so eine Spielweise auf 0,10/0,20 nicht die Bohne wundern, aber auf 0,5/1 finde ich es schon ... äh ... na ja, gabs früher nicht. Früher war eh alles besser, da kamen die Fische schon gewürzt und am Spieß an den Tisch, heute zappeln die da noch stundenlang rum ... ach Kacke ... hab wohl nen DS ... gestern bin ich mit KK auch in einen slowplayenden BB mit AA gelaufen. Das ist ja auch ne feine Sache. @streictt: Skandinavier? Oh ... die sind doch sonst mit jedem Dreck eher agressiv ... na ja, kanns nicht prüfen, bei mir werden seit Wochen die Länder nicht mehr angezeigt - oder sinds derweil wieder Städte? Egal ... also allgemein wohl keine 'Welle', passiert nur mir dauernd. Okay, dann schreibe ich das meinem DS zu und bin beruhigt :-)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von markusbossmann Hi @ all, ich cap AK egal ob suited oder nicht nach einer 3-bet nie, sondern calle nur. Einfach desshalb weil man ( siehe SHC ) von den Cap Händen nur QQ schlägt. Ich spiel im Moment 0.10/0.20 und caps mit schlechteren Händen sind da im moment meinem empfinden nach sehr selten. Mfg Markus
      Schade, dass du nicht auf meinem Limit spielst. Leider bist du auch nur Bronze, sonst hätte ich dich auch noch fragen können was du denn so von der ORC Theorie hälst.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Na was schon - voll bekloppt natürlich. Alleine schon die Sache mit 99 - da gibt es doch furchtbar viele Hände die besser sind. Wer AK nicht capped wird sich mit dem ORC den Hintern abwischen.
    • MajorPerry
      MajorPerry
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 504
      Hi @ all, zum einen hab ich nicht gesagt dass es allgemein richtig ist was ich mache, sondern ich fühle mich wohler wenns keinen Cap gibt, da ich zu häufig gegen AA und KK verloren habe. @ZarvonBar Ich muß dich leider enttäuschen, war bereits silber, und ich finds ORC richtig, aber ich kann mir eingestehen dass ich noch nicht gut genug spielen kann um es zu nutzen. So großkotzig brauchst auch nicht sein!!! den wie oben erwähnt gehe ich nur von mir aus. @ErikNick "Wer AK nicht capped wird sich mit dem ORC den Hintern abwischen. " ?( ?( ?( Was meinst du damit? Mfg Markus
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      Original von dusterl
      Original von alexd841 ich mag 23s aber ich habe gehört, die soll im hu nicht so gut sein ?(
      Jo. 23o rockt viel mehr. Damit kann man schließlich nen Flush in 2 Farben machen!
      ist 33 denn dann nicht besser, weil man dann ja einen höheren flush machen kann? hm, auf der anderen seite hat man dann nur 2 outs sich zu verbessern. mit 23 hingegen 6. vielleicht doch lieber 23...