erste kleine erfolge

    • allsport123
      allsport123
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 851
      tja ich kann leider von 1000+ gewinnen nur träumen, hab aber auch erst vor ein paar wochen mit dem poker spielen angefangen und naja - mühsam ernährt sich das eichhörnchen im winter.

      ich mach erste vortschritte und gewinn im schnitt 5$ am tag mit sngs.

      heute hab ich mal wieder ein 1$ tunier gespielt und es an den final table geschafft - dort bin ich leider als 8 ausgeschieden (hatte 2 coinflips hintereinander verloren und war short stack) - und obwohl ich nach 3:30 spielzeit nur 10$ bekommen hab bin ich verdammt stolz auf den ersten final table meiner kariere :)
  • 8 Antworten
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      gratz ;)
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Gratz. Nen Final Table ist schon nen sehr ordentlicher Erfolg. Nicht so sehr aufs Geld achten am Anfang. Darum darfs dir gar nicht gehen.

      Wenn du versucht möglichst gut zu spielen und auch die Angebote von Pokerstrategy (Videos, Artikel, Handbewertungsforen und Coachings) nutzt um dich immer weiter zu bilden dann wird sich der Erfolg einstellen und mit dem Erfolg kommen größere Gewinne irgendwann von ganz alleine.

      Das du regelmäßig Gewinne machst und jetzt auch nen Final Table geschafft hast zeigt das du auf dem rechten Weg bist. Weiter so!
    • ztrider
      ztrider
      Silber
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 153
      jo, gratz. Um die $ geht es erstmal garnicht. Ist doch vollkommen i.o. wenn man mal itm kommt als "amateur". nen FT ist da doch schon nen grosser erfolg!
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.607
      Ich kann das nur bestätigen :) Rückblickend war ich vor nem halben Jahr noch froh die 100$-Grenze geknackt zu haben. Und letztens wars schon die 1000$-Grenze. War viel hoch und runter in der Zeit und der Versuch überhaupt erstmal sich festzulegen auf eine Pokerform. Doch 2 Dinge haben mir geholfen auf der Spur zu bleiben: Bankrollmanagement, Ps.de Content und Disziplin. Und immer zu versuchen sich weiterzubilden und an sich zu arbeiten ;) Da hilft zB auch Pokerliteratur, es gibt da einige Standardwerke die man gelesen haben sollte. Das und regelmäßiges Hinterfragen seines Spiels und die Beherrschung Tiltanfälle zu minimieren dürften ausreichen um solider Winning-Player zu werden. Und wirklich nicht kurzfristig denken! In dem halben Jahr hab ich mich oft beklagt das es nich so recht vorwärts geht. Und schon stolpert man doch über den nächsten Meilenstein :)
    • allsport123
      allsport123
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 851
      hey leute, danke für die netten worte :)
      werde euren rat beherzigen =)
    • allsport123
      allsport123
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 851
      diesmal war der erfolg zwar nicht so überwältigen aber dennoch bin ich blutiger angänger stolz drauf:

      hab grad auf bwin beim 1000$ bountie freeroll von 3000 leuten den 42 platz belegt, war zwischenzeitlich auch auf platz 13 dann hab ich einen gegner mit AA all in gebracht, was passiert - er trifft die strasse am river

      AK all in, was passiert - split pot am river :f_cry:

      im moment überwiegt zwar die entäuschung ein bisschen aber dennoch find ich den 42 nicht ganz so schlecht.
    • Spearmi
      Spearmi
      Global
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 11.188
      [quote]Original von Romeryo
      Doch 2 Dinge haben mir geholfen auf der Spur zu bleiben: Bankrollmanagement, Ps.de Content und Disziplin. Und immer zu versuchen sich weiterzubilden und an sich zu arbeiten ;)
      --
      sorry konnt ich mir net verkneifen..
    • allsport123
      allsport123
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 851
      :P kein problem