Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

falsche Statistik Werte nach Import geminter Daten

    • potatobeetle
      potatobeetle
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.879
      Jetz bin ich zum absoluten loosing player geworden :f_biggrin:
      nach Datenimport von geminten Daten und mehren Abstürzen des Ele hab ich jetz in meiner Statistik in den letzten beiden Tagen -500 BB und deutlich mehr Hände als ich selber gespielt habe !!

      Hier der Fehlerbereicht:
      OS: Microsoft Windows NT 6.0.6001 Service Pack 1
      .NET Runtime: 2.0.50727.1434
      RAM: 2GB
      Processors: 2
      CPU: x64 Family 6 Model 15 Stepping 13: 9/64/187, 1200

      Software version: 0.67

      (10) Log: 09:26:48.46 -- Logfile set: C:\Users\Joachim\AppData\Local\PokerStrategy\Elephant\log.txt
      (10) Log: 09:26:48.47 -- Logfile cleared: C:\Users\Joachim\AppData\Local\PokerStrategy\Elephant\log.txt
      (10) Log: 12:39:51.30 -- , line 0: System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
      bei Poker.Information.GetInvestedMoneyInCurrentPhase(String playerName)
      bei Poker.Parsers.ParserProprietary.a(String A_0, Information A_1)
      (10) , line 0: System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
      bei Poker.Information.GetInvestedMoneyInCurrentPhase(String playerName)
      bei Poker.Parsers.ParserProprietary.a(String A_0, Information A_1)
      (10) Log: 12:39:57.64 -- , line 0: Npgsql.NpgsqlException:
      value too long for type character varying(50)
      Severity: ERROR
      Code: 22001
      bei Npgsql.NpgsqlState.<ProcessBackendResponses_Ver_3>d__a.MoveNext()
      bei Npgsql.NpgsqlState.IterateThroughAllResponses(IEnumerable`1 ienum)
      bei Npgsql.NpgsqlCopyInState.SendCopyDone(NpgsqlConnector context)
      bei Npgsql.NpgsqlCopyIn.End()
      bei PBN.Database.PostgreSQL.ExecuteQueryCopy(CacheItemCollection cacheItemCollection, String commandQuery)
      (10) , line 0: Npgsql.NpgsqlException:
      value too long for type character varying(50)
      Severity: ERROR
      Code: 22001
      bei Npgsql.NpgsqlState.<ProcessBackendResponses_Ver_3>d__a.MoveNext()
      bei Npgsql.NpgsqlState.IterateThroughAllResponses(IEnumerable`1 ienum)
      bei Npgsql.NpgsqlCopyInState.SendCopyDone(NpgsqlConnector context)
      bei Npgsql.NpgsqlCopyIn.End()
      bei PBN.Database.PostgreSQL.ExecuteQueryCopy(CacheItemCollection cacheItemCollection, String commandQuery)
      (10) , line 0: Npgsql.NpgsqlException:
      value too long for type character varying(50)
      Severity: ERROR
      Code: 22001
      bei Npgsql.NpgsqlState.<ProcessBackendResponses_Ver_3>d__a.MoveNext()
      bei Npgsql.NpgsqlState.IterateThroughAllResponses(IEnumerable`1 ienum)
      bei Npgsql.NpgsqlCopyInState.SendCopyDone(NpgsqlConnector context)
      bei Npgsql.NpgsqlCopyIn.End()
      bei PBN.Database.PostgreSQL.ExecuteQueryCopy(CacheItemCollection cacheItemCollection, String commandQuery)
      (10) , line 0: Npgsql.NpgsqlException:
      value too long for type character varying(50)
      Severity: ERROR
      Code: 22001
      bei Npgsql.NpgsqlState.<ProcessBackendResponses_Ver_3>d__a.MoveNext()
      bei Npgsql.NpgsqlState.IterateThroughAllResponses(IEnumerable`1 ienum)
      bei Npgsql.NpgsqlCopyInState.SendCopyDone(NpgsqlConnector context)
      bei Npgsql.NpgsqlCopyIn.End()
      bei PBN.Database.PostgreSQL.ExecuteQueryCopy(CacheItemCollection cacheItemCollection, String commandQuery)

      Na was ein Glück das zumindest meine BR bei Party hiervon nicht betroffen ist, wobei ich first doch schon ein wenig ängstlich geschaut habe. ( geknackter Account oder so, zum Glück nur ein Fehler im Ele )
  • 3 Antworten
    • cLue
      cLue
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2005 Beiträge: 2.186
      Generell dürften geminte Hände deine Statistik nicht verändern, ausser manche Hände wurden fehlerhaft importiert und durch die mining-hände gefixed !

      Die Fehler, die du gepostet hast zeigen, dass deine Datenbankstruktur fehlerhaft ist und/oder primary keys falsch referenzieren.
      Daher würde ich einen re-import durchführen oder eine neue DB anlegen und die Hände (sofern vorhanden) nochmals neu importieren (schneller).
      => Bei großen Mengen portionieren!
      Danach einfach die alte DB entfernen.

      mfg felix
    • potatobeetle
      potatobeetle
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.879
      die Händ esind ntürlich nicht mehr vorhanden :(
      wie führe ich den den re import durch ??
    • cLue
      cLue
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2005 Beiträge: 2.186
      1) Datenbank management - Backup erstellen und danach im
      2) Datenbankmanagement - Reimport

      mfg felix