3 - 9 Entscheidungen

    • Venetian
      Venetian
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 4
      Hallo,
      beim Lesen der Texte ist mir aufgefallen, daß 2 x darauf hingewiesen wurde, daß bei 4 Wettrunden mit jeweils 3 Auswahlmöglichkeiten ein Verhältnis von 3 - 9 entsteht an Entscheidungen.

      Wieso ist es nicht 4 - 8, bei 4 Wettrunden muß ich doch 4 x eine Entscheidung treffen. 4 aus 12. Also 4 richtige und 8 falsche.

      Außerdem gibt es ja nicht nur 3 Entscheidungsmöglichkeiten, sondern 5, call, check, bet, raise, fold. (5 x 4 - 20)

      Dann käme ich sogar auf ein Verhältnis von 4 - 16.

      Was ist richtig? Bitte gebt mir ein feedbach. Danke schön.
  • 1 Antwort
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      bet und raise sind das gleiche und haengen nur von der action ab, die vor dir abging - du kannst nicht betten, wenn du raisen kannst und vice versa.
      Dasselbe gilt fuer call/check: Du kannst nicht call und check gleichzeitig als Variante zur Verfuegung haben.


      Nun zu deiner Rechnung: 1 : 3 = 3 : 9 = 4 : 12. Wie mans rechnet ist vollkommen egal, das Verhaeltnis bleibt das gleiche - warum sie das nicht gekuerzte 3:9 geschrieben haben, weiss ich allerdings auch nicht ^^


      tschuessi,
      georg