Welches erstauto? Welche Anlage mit guten Klang ?

    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      Hey also da ich dann auch ma mein Autolappen habe suche ich ein Fahranfänger Auto mein traum war ja ein Alfa 147 Nur im Unterhalt und als erst Auto is das glaub ich nich das rchtige. Erstmal 1-2 jahre mit der Mühle rumfahren wos nich so juckt wenn da mal ne Delle oder Blut dran is. Im Unterhalt sollte es auch nicht so teuer sein.

      Welche Autos hattet ihr bzw. konntet ihr empfehlen?

      Und natürlichen brauch ich ne Anlage. Wenn die wummst is ok aber ich setz auch klare Klänge sollte schon schön anzuhören sein. Guter klarer Sound + passender Bass perfekte Mischung halt Preis bin ich da eher offen Anlage is ja eher ne einmalige Anschaffung.


      thx
  • 17 Antworten
    • LsDtRiP
      LsDtRiP
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 16
      Skoda Fabia kann ich empfehlen
      gut zu fahren
      billige reparaturen/teile
      unterdurchschnittlich im verbrauch
      gut zu fahren

      lsdtrip
    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      Am besten noch Preis dazuschreiben ab wann man den bekommt also gebraucht kann ja schon paar km draufhabn paar Benutzerspuren etc. muss ja nich Tip Top sin

      mfg
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      geh auf mobile.de

      dann gibst dort an.
      was du zahlen willst und wie viel km er max haben darf.
      dann deinen wohnort+50km und dann schaust dira lles an ;)
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Wieviel darf das Auto denn überhaupt kosten? Hast du nicht genug Kohle für einen Neuwagen? =D
      Ansonsten sowas halt wie Opel Corsa, Renault Clio, etc.
      Bloss keinen Golf, viel zu teuer.
    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      kA was habt ihr so ausgegebn für erstauto ?
    • RoflKartoffel123
      RoflKartoffel123
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 3.210
      Original von Stabilo13
      kA was habt ihr so ausgegebn für erstauto ?
      6k€ ist ein guter Wert.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      2500€ hat mein Clio gekostet, in sehr gutem Zustand. Finde ich auch ein sehr gutes Auto für den Anfang und könnte ich dir z.B. empfehlen. Allerdings gibt es die mittlerweile auch billiger, bzw. glaub sogar schon die nachfolge Version für den Preis.
      Über den Skoda Fabia, der dir oben empfohlen wurde, hab ich bisher auch nur gutes gehört. (mein Geschmack ist das Auto allerdings nicht^^)

      @above: 6k ist viel zu viel.. dafür gibts schon richtig gute Gebrauchtwagen, bzw. Jahreswagen und teils mit Abwrackprämie sogar schon Neuwagen. Auf jeden Fall nichts, was man als Fahranfänger nur so ein bis zwei Jahre lang fährt.
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      ich hab n ford fiesta gekauft:) BJ 96 oder so :D bin aber 2. besitzer und der hatte erst 57k runter;) von 2000 bis 2008 nur 7k km bewegt worden:)
      gerade durchn TÜV + AU und das ganze für 900€ :D jetzt hab ich den für 2500 dank prämie verkauft:D :D

      aber das war wohl n richtig geiles schnäppchen:)
    • klopa
      klopa
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 1.916
      Original von TheKami
      Wieviel darf das Auto denn überhaupt kosten? Hast du nicht genug Kohle für einen Neuwagen? =D
      Ansonsten sowas halt wie Opel Corsa, Renault Clio, etc.
      Bloss keinen Golf, viel zu teuer.
      op hat doch geschrieben, dass er paar beulen reinfahren will also ist neuwagen keine gute idee!

      Also mein erstes eigenes Auto hat 1.8k gekostet (mazda 323 F) davor bin ich mit dem mazda 121 (ford fiesta) von meiner mutter gefahren..

      denke bis 4k fährste gut, informier dich aber erst genauer über die Autos die du kaufen willst, nimm am besten immer jemanden mit der sich auskennt wenn dus auto anguggst, nicht dass du dann vollkommen verarscht wirst von den händlern und dass auto dann mehr in der werkstatt steht als zuhause...
    • Stabilo13
      Stabilo13
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 937
      Ich spiel imemr noch mit dem gedanken n gebrauchten alfa 147 zu kaufen über eltern laufen lassen die Versicherung und fertig .. Aber 6k fürn erstauto weis nich. nur wenn ich mir jetzt eins für 2k hole, die 2k könnt ich halt jetz schon in alfa stecken um nich da 2 Autos zu haben sondenr 1 Auto für längere Zeit .. hmm
    • santisnaps
      santisnaps
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2008 Beiträge: 378
      Original von RoflKartoffel123
      Original von Stabilo13
      kA was habt ihr so ausgegebn für erstauto ?
      6k€ ist ein guter Wert.
      Viel zu teuer. Kauf dir nen gebrauchten kleinen Japaner, da gibts viele für um die 2k, Kauf im Autohaus wenn du keine Ahnung hast/ keinen mitnehmen kannst der sich auskennt. Nimm nen gängiges Model, damit du billig an Teile kommst wenn ma was is. Die Autos können auch ruhig ein paar Kilometer mehr haben das können die ab.
    • BB8888
      BB8888
      Global
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 821
      kauf den Alfa und lass das mit den Beulen reinfahren einfach sein :P
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.301
      jupp, Beulen kann man auch wieder rausmachn.
      Und vergiss nicht vor dem Kauf abzuchecken was an Versicherung auf dich zukommt, gerade Alte autos sind da oft arschteuer.
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.997
      Alfa kann unter Umständen aber zu nem Fass ohne Boden werden. Falls du kein festes Einkommen hast, würd ich lieber auf was zuverlässiges setzen. Klar sind Alfa geile Autos, aber leider sind die älteren Modelle extrem anfällig.
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Ich weiss nicht, wie du dir das vorstellst, dass du da alle paar Tage ne Beule reinfährst, aber wenn du einigermassen vorsichtig und vernünftig fährst (machst du am Anfang denk ich eh), sollten da auch keine Beulen reinkommen. Ich fahre mittleriweile seit fast 5 Jahren, und hab bisher noch keine Beule oder Kratzer in irgendein Auto gefahren. Deswegen so ne Panik zu schieben und nicht das Auto zu fahren, was einem absolut gefällt, halte ich für Unfug, zumal es auch nicht um einen Neuwagen für 30k Euro geht sondern um ein Gebrauchtfahrzeug für 5-6k€


      Ich hab mir vor kurzem nen 8 Jahre alten A3 für etwas unter 6k geholt, bin damit super zufrieden. An Versicherung zahle ich im 1. Jahr knapp 1k€, im 2. Jahr dann nur noch 600, und dann immer weniger.

      Ein Fahranfänger zahlt deutlich mehr, du wirst (im 1. Jahr) ungefähr bei 2k€ landen, das wird aber auch jährlich deutlich weniger, wenn deine Eltern dich mitversichern wirds natürlich günstiger, wie viel hängt von so vielem ab, am besten machst du da mal nen Versicherungsvergleich online.
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      edit > quote -.-
    • M3T4L
      M3T4L
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 758
      hab mir auch letztens als erstes auto nen 97er A3 für 3300 gekauft. isn geiles ding