Wie hoch ist euer Contibet Wert am Turn?

  • 24 Antworten
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Hab F/T/R 97/76/65 FL 1/2 SH

      Standardwerte würden mich auch mal interessieren. Und wie berechnet PT das? Zählt jede Bet? Ein nicht unerheblicher Teil der Bets auf den Streets sind wohl Valuebets und keine contis
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von josch2001
      Bzw. wie hoch sollte er sein. Meiner ist im Moment auf knapp 90, ich glaub den darf ich mal ein bisschen verkleinern,oder?
      nen bisschen ist gut. witzvogel

      denke so ~75 is optimal
    • LCSF
      LCSF
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.164
      Original von NoBoGeR
      ....
      denke so ~75 is optimal
      Jiiiippppiiiieeeeeh :D
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Oh, dachte nicht, daß ich so weit drüber bin, darf ich mir mal Gedanken machen. Danke.
    • geldsegen
      geldsegen
      Global
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 3.151
      Original von NoBoGeR
      Original von josch2001
      Bzw. wie hoch sollte er sein. Meiner ist im Moment auf knapp 90, ich glaub den darf ich mal ein bisschen verkleinern,oder?
      nen bisschen ist gut. witzvogel

      denke so ~75 is optimal
      ähm nein!!!!!!
      diese aussage ist so nicht richtig,es ist immer gegnerabhängig wieviel sie peelen usw
      den deine 90 können auf deinem limit weitaus besser sein als nobogers 75
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Naja, spiele 3/6. Hab aber selbst auch das Gefühl, daß ich manchmal etwas planlos den Turn bette. Gibts da vielleicht nen hilfreichen Thread oder Artikel dazu?
    • sonnensb
      sonnensb
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 2.545
      Häufiger drawing hands cb spielen. Das schwierigste an dieser Ausssage ist übrigens zu erkennen, was überhaupt drawing hands sind, nämlich je nach spot können das ganz unterschiedliche Hände sein.
    • Bratzenkatze
      Bratzenkatze
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2007 Beiträge: 523
      auf 1/2 Sh bei 17k hands 80,2%
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Um die 80 ist ok. Gegen sehr aggressive Gegner etwas weniger, gegen loose-passive auch mehr. In die Statistik zählen aber auch multiway Pötte.

      Stoxtrader war ein Fan vom Turn Value Check, den er auch in seinem Buch anspricht. Kurzer Text von ihm.
    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      Mittlerweile spiele ich mit marginalen Händen, z.B. nur 1 Overcard, oop gegen Gegner, die eh nicht aus der Hand zu kriegen sind, oft nur check/call am Turn. Ich denke, damit spart man öfter mal eine Bet, wenn der Gegner Call Flop/Raise Turn wollte. Wenn der Gegner in solchen Situationen meistens den Turn bettet, läd das auch zu solchen Lines wie Bet Flop, Check/Raise Turn ein. Ansonsten arbeite ich aber auch noch an den Contibets am Turn.
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Ich hatte auch immer so an die 80, Limits von 0,5/1 bis 3/6.

      Seit 5/10 hat sich dieser Wert ziemlich gesenkt auf etwas unter 75. Denke das kommt daher, dass ich seltener "dumme Flopcalls" vermute und allgemein sehr viel mehr Lags rumlaufen und ich so unangenehme Spots vermeiden kann.

      90 find ich schon ziemlich viel, dafür wirst du ja oop an die 100% contibetten müssen um den Wert zu erreichen.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Imo ist so 75 -78 ziehmlich gut (auif 5/10+ ), alles daüber kann man dann halt mit c/c c/r Valuetownen jedenfalls wenn du auch gegen thinking Gegner so oft ballerst .
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.135
      also ich hab 84 auf 2/4 nach 15k hands, gefühlsmäßig spiele ich aber sehr oft gegen unreasonable Gegner in solchen Spots, nicht gegen TAGs.


      Ich überleg mir schon was dabei, vor einiger Zeit war das nicht so der Fall, aber kommt auch immer druf an, wie man seine Lines balanct imo.

      Ich spiele zB. nur auf sehr trockenen Boards bet flop c/r Turn mit Initiative mit guten Händen, daher kann ich diese dann auch easy c/f, aber fast alle Boards lassen irgendwelche Draws zu und wenn man dann nie c/r mit Initiative am Turn spielt, dann sollte man ja seine schlechten Hände auch 2ndbarreln. Ich finde halt fast immer nen Grund, warum man nochmal betten könnte, man muss protecten gegen diese oder jene Draws usw.


      Das würde mich mal interessieren btw. spielt ihr oft bet Flop c/r Turn HU OOP mit Initiative als PFA? Bei mir kommt das gefühlsmäßig alle 1000 Hände mal vor...
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ich habe die unnützen Beiträge mal entfernt.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Hab mich jetzt mal ein bisschen mit beschäftigt, im Moment lieg ich bei 84, also ein bisschen besser. Wirkt sich zwar noch nicht aus, im Moment gehts bei mir nur in eine Richung nämlich nach unten. Aber gefühlt isses doch was besser.
    • ToothpickVic
      ToothpickVic
      Diamant
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.893
      Original von HamburgmeinePerle

      Das würde mich mal interessieren btw. spielt ihr oft bet Flop c/r Turn HU OOP mit Initiative als PFA? Bei mir kommt das gefühlsmäßig alle 1000 Hände mal vor...
      mache ich sehr gerne, da gefühlsmäßig jeder- auch die fishe (sofern kein passive cs) - am turn auf einen check des pfa semibluffen ode mit random pairs oder a highs for free sd betten oder weil sie denken 2x gegen a high value betten zu können.
      Vorteil der ganzen sache is, dass speziell fishe die range von einem selbst zu stark einschätzen und selbst mit guten händen weak werden.

      zb:


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $2/$4 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is SB with A, 9.
      2 folds, Hero raises, BB calls.

      Flop: (4 SB) 6, 2, A (3 players)
      Hero bets, BB calls.

      Turn: (3 BB) 5 (3 players)
      Hero checks, BB bets, Hero raises, BB calls.

      River: (7 BB) 8 (3 players)
      Hero bets, BB calls.

      Final Pot: 9 BB.
      Results follow:

      Hero shows a pair of aces(A 9).
      BB shows two pairs, sixs and fives(6 5).

      BB wins with two pairs, sixs and fives(6 5).


      edit:
      mein turn CB wert liegt zwischen 71 und 73%.
    • geldsegen
      geldsegen
      Global
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 3.151
      der c/r is cruel
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.135
      @ToothpickVic:

      schönes Beispiel imo, hätt ich auf dem Board wohl auch so gespielt :)


      Aber das ist ja jetzt auch ein sehr trockenes Board, sodass es nicht schlimm ist, wenn Villain ne Freecard bekommt bzw. sogar gut, wenn er sich am River zu nem Pair verbessert.


      Die meisten Boards bieten irgendwelche Draws, daher finde ich das auf denen interessanter, zB. wenn man aus MP3 mit A :diamond: J :heart: openraist, der CO coldcallt und dann trifft man einen J :club: 9 :spade: 6 :club: Flop, am Turn kommt ne 2 :heart: , c/r du da auch den Turn? Villain kann halt hundert verschiedene Draws halten und wenn er etwas mitdenkt, dann checkt er behind, weil er uns nicht auf c/f setzt sondern Ahigh mit dem wir zum SD wollen.


      Was machst du alternativ auf nem A :club: 9 :spade: 8 :spade: Flop bei ner 2 :heart: am Turn bei gleicher Preflopaction und Hand?


      Ich versuche in letzter Zeit wirklih, meinen Turncontibetwert wenigstens unterhalb von 80% zu bekommen aber es gelingt mir nicht, ich seh wie gesagt immer nen Grund, nochmal zu betten, daher c/r ich auch seten am Turn.


      Gerade auf den beiden oben genannten Boards kann ich einfach nicht checken, weil ich nem FD, OESD, Gutshot keine Freecard geben will, ist das ein Fehler?


      Grundsätzlich bette ich meistens den Turn nochmal, wenn eine blank kommt und der Flop ein paar Draws ermöglicht hat, da das einfach sehr oft der Fall ist, ist mein Turncontibetwert so hoch.


      Also wenn ich Ahigh halte bette ich den Turn zB. auf Boards wie J :club: 9 :club: 7 :spade: mit ner 5 :diamond: nochmal, aber auch T :heart: 8 :spade: 2 :heart: mit ner 2 :club: am Turn oder 8 :spade: 7 :club: 3 :diamond: mit nem K :diamond: am Turn, ich seh mich einfach noch oft vorne und will Villain keine Freecard geben, weil ich immer denke, dass villain pairs halt bettet und Draws behindcheckt und ich daher mit nem check immer schlecht dastehe, vielleicht sid meine Annahmen da falsch?!


      Meint ihr, die meisten Gegner betten da auch mit nem Draw oder nicht?


      Und weil ich halt keinen cb sehen möchte, bette ich auch mit TPTK oder Overpairs einfach durch, wie macht ihr das?
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.135
      Original von geldsegen
      der c/r is cruel

      begründung?
    • 1
    • 2