SSS ohne Boni/RB zum Bankroll building geeignet?

    • Doomslayer
      Doomslayer
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 577
      Hallo,

      ich habe zur Zeit ca. 180$ auf Pokerstars.
      Ich spiele letzte Zeit eher SNGs, weil sie recht kurzweilig sind. Aber langfristig gesehen gehn mir die SNGs schon ziemlich auf die Nerven aus versch. Gründen.
      Deshalb will ich mich nun eher aufs Bankrollbuilding mit cashgame konzentrieren.

      Da ich bei stars bereits meinen FDB freigespielt habe, läuft zur Zeit kein Bonus. Rakeback gibts bei stars auch nicht, zumindest für mich auf NL25 noch nicht.

      Bei der SSS lebt man ja bekanntlich hauptsächlich von rakeback und boni, weshalb ich mich frage, ob SSS überhaupt zum BRB geeignet ist. Ich habe zur Zeit die Bankroll für NL25.

      Würdet ihr mir empfehlen, die Plattform zu wecheln? Wenn ja, wo kann ich den FDB mit NL25 SSS vernünftig clearen und habe auch später rakeback?
  • 28 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Original von Doomslayer
      Bei der SSS lebt man ja bekanntlich hauptsächlich von rakeback und boni,
      quatsch ^^

      nur weil sich viele damit zufrieden geben bzw unfähig sind damit eine winrate aufzubauen heißt es nicht dass es nicht geht ;)
    • Argith
      Argith
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 882
      Original von IngolPoker
      Original von Doomslayer
      Bei der SSS lebt man ja bekanntlich hauptsächlich von rakeback und boni,
      quatsch ^^

      nur weil sich viele damit zufrieden geben bzw unfähig sind damit eine winrate aufzubauen heißt es nicht dass es nicht geht ;)
      stimmt schon. trotzdem würde ich eher dazu raten irgendwie zu versuchen RB ranzubekommen, da es doch nochmal deine winnings um 1PTBB oder so boostet. Voraussetzung: die auswahlplattform sorgt durch ihre Software oder fishdichte nicht für winningeinbußen.
    • Doomslayer
      Doomslayer
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 577
      Ich überlege zu fulltilt zu gehen. Das ist allerdings ne knifflige Entscheidung. Einerseits wäre es mit rakeback wohl deutlich einfacher zu spielen, andererseits will ich den Bonus auf fulltilt nicht jetzt schon auf den micros "verschwenden", wo ich noch nicht den vollen Bonus ausnutzen kann.

      Ich werde mich mal schlau machen, was man bei stars mit den FPP so alles machen kann bzw. wie genau das VIP programm funktioniert :D
      Ist ja besser als nix.
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Doch ist gut möglich habe es auch gemacht aber mit 500$ und nl50
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      Stars hast du so gut wie kein Rakeback auf Micros :>

      FTP ist schon super.... auf NL25 wenn du viel grindest schaffst den boni locker.... aber der Boni wird dir halt vom Rakeback irgendwie abgezogen!!!!
    • WoIIe
      WoIIe
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 50
      ?( Was erzählen mir denn alle hier ich soll SSS auf NL spielen, wenn damit keine BR aufbauen kann. Und mit den 50$ kann man schlecht BSS spielen.
    • Doomslayer
      Doomslayer
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 577
      Nunja, ich habe nicht wirklich eine samplesize, aber mir kommt die SSS auch nicht gerade so profitabel vor. Man verliert ständig viele stacks in mehreren sessions, ob wohl man strikt nach SSS spielt. Klar gibts dann auch winning sessions in denen es dann wieder bergauf geht, nur fallen die zumindest bei mir meistens geringer als die loosing sessions aus, sodass ich knapp unter breakeven rumdümpele.

      Was mir noch aufgefallen ist: Schon auf NL25 exploiten sehr viele Spieler die SSS, um die armen SSS-Spieler auszunehmen :D

      Beispiel: Ich habe JJ und erhöhe ganz normal, wie es die SSS vorschreibt. Ich halte Overpair am flop und mache die contibet. Der gegner check-called einfach bis zum showdown bzw. called ein Allin und zeigt dann sowas wie QQ oder KK, eigentlich die optimale Taktik, um einen Shortie auszunehmen.

      Ausserdem scheinen mir die Tische alle verdammt voll zu sein (5-10 auf Warteliste), was die Tableselection sehr schwierig macht, da die vermeindlich "guten" Tische, die man auswählt, nach durchlaufen der Warteliste ja wieder komplett neu besetzt sein können.

      All diese Faktoren schmälern natürlich die ohnehin gerine Winrate der SSS weiter bzw. treiben sie sogar leicht in den negativen Bereich. Hat man nun kein rakeback, wird das bankroll building ziemlich schwer.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Original von Doomslayer
      Nunja, ich habe nicht wirklich eine samplesize, aber mir kommt die SSS auch nicht gerade so profitabel vor. Man verliert ständig viele stacks in mehreren sessions, ob wohl man strikt nach SSS spielt. Klar gibts dann auch winning sessions in denen es dann wieder bergauf geht, nur fallen die zumindest bei mir meistens geringer als die loosing sessions aus, sodass ich knapp unter breakeven rumdümpele.

      du hast nicht wirklchi eine samplesize, du sagst es

      Was mir noch aufgefallen ist: Schon auf NL25 exploiten sehr viele Spieler die SSS, um die armen SSS-Spieler auszunehmen :D

      Beispiel: Ich habe JJ und erhöhe ganz normal, wie es die SSS vorschreibt. Ich halte Overpair am flop und mache die contibet. Der gegner check-called einfach bis zum showdown bzw. called ein Allin und zeigt dann sowas wie QQ oder KK, eigentlich die optimale Taktik, um einen Shortie auszunehmen.

      is doch völlig egal wie er die hand spielt, obs jetz preflop oder am flop oder am turn reingeht.....wie soll denn checkcall ein exploit sein wenn du nur starke hände bettest???? checkcall wäre da exakt das falsche

      Ausserdem scheinen mir die Tische alle verdammt voll zu sein (5-10 auf Warteliste), was die Tableselection sehr schwierig macht, da die vermeindlich "guten" Tische, die man auswählt, nach durchlaufen der Warteliste ja wieder komplett neu besetzt sein können.

      das problem hat jeder

      All diese Faktoren schmälern natürlich die ohnehin gerine Winrate der SSS weiter bzw. treiben sie sogar leicht in den negativen Bereich. Hat man nun kein rakeback, wird das bankroll building ziemlich schwer.

      man braucht halt skill, aber ich wiederhole mich....
    • Doomslayer
      Doomslayer
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 577
      Hallo,
      vielen dank für deine Antwort.

      Könntest du vieleicht mal konkrete Beispiele geben, was zum "Skill" insbesondere auf NL25 dazu gehört? Standard SSS spielen ist ja kein Skill, sondern Grundvoraussetzung. Was mir als erstes bei der Erweiterung der Strategie einfallen würde, wäre z.B. das Benutzen von stats und das Hinzufügen von Blindsteals. Wobei ersteres auf NL25 ja eher schwierig ist, gerade auf stars wo es so unzählig viele Gegner auf dem limit gibt, sodass man kaum ausreichend Hände bekommt.

      Welche Faktoren bewirken also hauptsächlich die Vergrößerung der Egde?
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Das man weiß, warum man eine Hand so spielt, wie man sie spielt.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Original von PimpMySpeed
      Das man weiß, warum man eine Hand so spielt, wie man sie spielt.
      Hinter dem satz sooo viel Wahrheit :)


      Benutzen von stats ist sicherlich eine sehr wichtige Erweiterung, auhc nach wenigen Händne kann man schon eine Tendenz erkennen. (hat er 8 von 10 händen gespielt? dann is es wohl ein fisch ^^)
    • Saschinho1981
      Saschinho1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2008 Beiträge: 3.767
      1. winrate ist durchaus möglich :rolleyes:
      2. auch mit NL25 bekommst du auf Stars RB - Goldstatus sollte schon erreichbar sein
      3. Zur Taktik brauch man eigentlich nicht viel sagen. Hab nie niedrigere Limits gespielt (NL25 auch nur wegen Rest-BR und ohne die geringste Ahnung von SSS), aber auf NL25 war ich mit beinahe Standard-SSS absolut zufrieden.
      4. 10+ Tische? ?( Hab jetzt auf einigen Seiten gespielt, aber die Tischanzahl ist doch bei Stars der absolute Traum. Ich hab mich nie an einen Tisch mit mehr als 2 Leuten auf der Waitinglist gesetzt und soweit ich mich erinnere kannst du auf dem Limit völlig problemlos zu jeder Zeit 24 Tische spielen, selbst wenn du nur >25%VPIP Tische mit kleiner Waitinglist nimmst.


      (keine Samplesize...jaja :D )

      6,8/6,5
      3bet 3,6
      AF 3,61
      Steal 20,5
      FoldBB 89,4
      FoldSB 92,1
    • filseking
      filseking
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 663
      Original von Doomslayer
      Nunja, ich habe nicht wirklich eine samplesize, aber mir kommt die SSS auch nicht gerade so profitabel vor. Man verliert ständig viele stacks in mehreren sessions, ob wohl man strikt nach SSS spielt.
      ähm? hä?
      vielleicht solltest du doch einfach weiter sngs spielen.


      @saschinho
      1a. genau so sah mein nl25 graph auch aus :D
    • Deethekey
      Deethekey
      Silber
      Dabei seit: 06.05.2009 Beiträge: 184
      aaaalso..
      meine samplesize mag nun auch nicht sonderlich aussagekräftig sein, aber ich muss dennoch sagen, dass man die sss auf den micros auch ohne besonderes rakeback spielen kann. ich zB spiele auf party und hab den 50$ startbonus während des clearens auf ~200$ gebracht - ohne rakeback!

      dass man bei der sss auch mal verliert, ist wohl jedem klar. das einzige, woran man sich halt gewöhnen muss, sind die bad beats, aber auch die sind zwangsläufig einfach unvermeidlich, denn wenn man sein geld nur mit den karten reinstellt, die preflop die besten aussichten auf gewinn haben, kann man fast nur gegen schlechtere karten verlieren.

      und man muss sich einfach merken, dass es nicht schlimm ist, gegen schlechtere karten zu verlieren, wenn man keinen fehler gemacht hat. und gegen bessere karten zu verlieren ist ebenso wenig schlimm, wenn man keine fehler gemacht hat.

      so long...
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Komm doch zu Cake Poker.
      Hier gibt es 33% Rakeback und dein Bonus wird dir nicht vom Rakeback abgezogen.
    • IronheadHaynes
      IronheadHaynes
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 325
      Also SSS Funktioniert auch ohne Rakeback einwandfrei Punkt!
      Wenn man seinen Skill verbessern will würde ich z.b. auch die Bigstack Videos und Artikel Empfehlen. Hat mir sehr geholfen und gerade für das Verständnis warum man eine Hand so spielt wie man sie spielt sind die Bigstack Videos gut. Der Punkt kommt in den Bigstack Videos besser zur Geltung finde ich und gerade im Silber Bereich, wo viele SSS-Videos zwangsweise nur viel Vorgefertigte Strategie zum auswendig lernen bieten, wird in den Bigstack Videos schon deutlich mehr auf Ranges, mögliche Lines und die verschiedenen Eigenheiten der Gegner eingegangen. Mit Gold status wird der Unterschied sogar noch eklatanter meiner Meinung nach. Es gibt dann super lehrreiche Videos für Shorthanded Bigstack Strategie, die mir mitlerweile weit besser gefallen, als das Angebot für SSS.
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      kurze antwort: bleib bei stars, wenn du nachliest, wirst du genug gründe finden, die dafür sprechen. gerade als SSSler bist du auf viele spielbare tische angewiesen, und da is stars halt erste wahl.

      außerdem kommt man recht schnell auf NL50 oder 100, und da findest du bei andren anbietern NIEMALS genug tische.
    • MainBeatZ
      MainBeatZ
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 51
      ich wollte jetzt kein neuen thread aufmachen, deshalb frag ich einfach mal hier.

      ich möchte noch bis zum ende des monats paar FPP auf stars grinden und
      wollte mal SSS auf NL100 spielen, allerding finde ich selten tische mit einem wert von über 15Vpip, wenn doch sind meist 5+ in der Waitliste oder min. 5 Shorties am tisch.
      Nun meine frage, lohnt sich es denn noch solche tische zu joinen um noch genug FFP abzuräumen und min. BrakeEven zu spielen?

      Danke schonmal für die antworten ^^
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Und wie kommt man bei Stars an den Rakeback ran??Support fragen oder hat sich das schon erledigt wenn man bereits den acc hat?
      Sonst würd ich doch auch SSS grinden.Spielste BE und am Ende des Monats kriegste doch noch $, lol wie im RL :D
    • 1
    • 2