[SH FL 0,25/0,5] - Eigentlich immer recht gut gewesen, jetzt im freien Fall....

    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Naja, ich hatte nach zwei Jahren keine Lust mehr auf SNGs und dachte mir, warum nicht mal was neues versuchen? Also hab ich mich in die FL Theorie eingelesen, hab etwas Geld ausgecasht und bin direkt 0,25/0,5 SH FL eingestiegen. Zunächst lief das auch ziemlich gut, ich hatte viel Spaß am erschließen des neuen Contents und die Winrate stimmte auch (War zwar mit 1,5 Bigbets auf 100 nach 15k Händen nicht überragend aber immerhin). Ich hatte dann auch die BR für 0,5/1 und hab es mal versucht. Anfänglich gings genauso weiter (Im Gegensatz zu anderen Leuten machte trotzdem weiterhin das arbeiten mit Strategieartikeln/HH posten/Videos schauen zeitlich mehr aus als das eigentlich Spielen). Und ich hatte wirklich das Gefühl, immer besser zu werden. Seit ca 2 Wochen allerdings läuft bei mir gar nichts mehr. Klar, ich kriege (Subjektiv) mehr Suckouts, allein in den letzten Tagen mittlerweile 15 mal 7+$ Pötte gegen Runnerstraights/Flushs verloren, AA KK QQ kriege ich seit 1500 Händen nicht mehr gedealt, AK/AQ verliere ich nur noch.

      Mein Problem ist einfach die Subjektivität meiner eigenen Wahrnehmung. HAb ich wirklich Pech? Ich arbeite nach jeder Session alle Hände mit deutlichem Gewinn oder Verlust nach um zu sehen ob ich Valuebets verschenkt habe oder Odds nicht beachtet habe, aber ich finde alleine keinen Fehler. Mein WTS ist etwas hoch geworden und mein VPIP leicht gestiegen (Wobei ich mich eben Frage ob es aufgrund guter Implieds gegen Fische wirklich falsch ist, für 7:1 mal nen Suited Connector in guter Position zu overcallen bzw im SB zu completen).

      Ich weiß echt nicht was ich noch machen soll.... :(
  • 10 Antworten
    • habeichja
      habeichja
      Gold
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.313
      Hi, also ich spiele nebenbei auch ab und zu FL 0.5/1$ SH und ich finde das Limit nicht schwieriger als 0.25/0.5. Aber vielleicht fühlst du dich noch nicht wohl, und 15.000Hände muss jetzt nicht mal heißen das du das Limit geschlagen hast.

      Das du nebenher weiterhin an der Theorie arbeitest ist vorbildlich.



      Könntest du mal Stats von deinem Spiel posten damit vielleicht sehen könnte wo es hakt?
      Zu dem Thema AA,KK,QQ das du die nicht mehr geteilt bekommst, ist doch egal die braucht man ja nicht zum gewinnen es gibt ja noch andere Gewinnerhände. Wenn du beim nacharbeiten der Hände bist und wirklich keinen Fehler findest solltest du die vielleicht mal hier im Forum posten, oder einen Bekannten drüber schauen lassen...

      Wenn du dich weiterhin in einem Down befindest Pokertechnisch wie auch Mental würde ich dir Raten abzusteigen und einfach versuchen weiter an dir zu arbeiten und mal 50-100k Hands runterzuspielen bist du dir selbst quasi ne Komfortzone geschaffen hast und man auch besser einschätzen kann wo deine leaks eventuell verborgen sind...

      weiterhin erfolg
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      VPIP 25 PFR 17 3BET 8,4 AF 1,98 WTS 41

      Wie gesagt, ich rätsle am meisten über den WTS, der ist schon deutlich zu hoch, aber ich finde nur wenig Spots, wo ich im Nachhinein denke da war der Call saudämlich (Bzw drei Dinge die ich konsequent falsch gemacht habe am River hab ich mittlerweile selbst ausgemacht, seitdem ist der WTS schon etwas gefallen). Klar, VPIP ist auch etwas hoch nur wie gesagt, ich neige halt bei sehr guten Odds dazu, auch mal etwas loser zu completen.
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      WTS ist für das Limit viel zu hoch. Würde so 38 für das Limit anstreben (vorzugsweise mit W$SD von >50) Ansonsten ist 2 Wochen Down nix.

      Bei mir läufts seid 3 Monaten bescheiden, spiele 3 Limits unter denen von damals. Ich guck Videos, geh immer wieder mal die Artikel durch und versuche selber Hände im Forum zu bewerten. Klappt alles imho ganz gut. Gewinne mach ich trotzdem keine. Lass mir hin und wieder über die Schulter gucken und mir meine Sessions mit "sick" bewerten, auch mal von einem meiner Gegner ein "sry .... again" in den Chat schreiben und versuche drüber zu stehen.

      Mir wurde schon gesagt, dass ich "eigentlich solidier Winning-Player sein sollte", tatsache ist allerdings, dass ich seit 3 Monaten solider Losingplayer bin.

      Im Endeffekt kannst du eigentlich nichts machen, außer an deinem Spiel zu arbeiten nicht zu tilten und dein bestes Game zu zeigen. Kann man nix machen, wenn man trotzdem keine Gewinne einfährt. Sowas nennt sich dann Varianz und die kannst du nur mit A-Game und gutem BRM bekämpfen.

      SIE LÄSST SICH NICHT BESIEGEN.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Die Sache ist halt die, mein W$SD ist 53,5... Aber trotzdem hast du Recht, Danke für die Anregung, wie gesagt, mein Riverplay ist wohl noch als Schwachstelle zu bezeichnen und ich lerne noch

      Edit: Beste Wünsche an dich übrigens, möge Fortuna bald zu dir zurückkehren :)
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Sry, aber dann kannst du oben nicht von "ich kriege seit 2 Wochen mehr suckouts" bzw. "habe ich wirklich Pech?" sprechen, denn.....

      Du kriegst momentan recht wenig Suckouts und du hast momentan Glück. 41/53 ich meine davon träum ich nur. Ich hab so 37/48,5. Ich glaub du hast überhaupt keine Vorstellung von Downswing oder Pech.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Ich sehe nur: Knapp 200 Bigbets down, das kannst du nennen wie du willst, das Riesenglück kann es irgendwie aber nicht sein denk ich mal. Könnte sowas eigentlich auch ein Hinweis drauf sein, dass ich meine Blinds dann zu tight defende? Weil kann ja net sein, dass die Werte angeblich so überdurchschnittlich toll sind und ich trotzdem auf 25k Hände BE bin.... Oder sollte ich schreiend im Limit absteigen, weil ich eigentlich der Überfisch bin?
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Dein AF erscheint mir für das Limit relativ niedrig. Du Valuebettest evtl nicht dünn genug, bluffst zu selten oder callst etwas zu loose down.
    • SanWogi
      SanWogi
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 2.259
      Wenn du bei WTS 41 einen W$@SD von 53 hat, dann kann man wohl kaum davon sprechen, daß du zu loose runtercallst. (kann natürlich trotzdem sein, daß es da Spots gibt wo du lieber hättest folden sollen, aber halt nicht im Schnitt)
      Vielleicht callst du ja Hände runter oder checkst behind, die man eigentlich valuebetten oder -raisen sollte. Das würde den etwas zu geringen AF erklären.

      Aber Statsdiagnosen sollte man nicht übertreiben. Ich kenne ja auch deine Samplesize für die Stats gar nicht. Auf gar keinen Fall versuchen, wahllos aggressiver zu spielen.

      Noch ein Tipp für die Nacharbeit: Die Hände mit großen Pötten sind nicht die Wichtigsten. Schau dir auf jeden Fall Hände mit kleineren Pötten genauso gut an. Wichtig ist nicht: "Wie groß war der Pot, den ich gewonnen oder verloren habe" sondern vielmehr: "Wie gut war meine Entscheidung in diesem oder jenem Spot."
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Was ich halt so krass finde ist, dass meine Lossrate auch so pervers ist. Ich spiele ja seit Tagen nur noch Sessions mit -5 oder sogar -10 BigBets/100.

      Was die NAchbearbeitung betrifft, ich gehe alle Hände durch in denen Gewinn oder Verlust größer als 2 BigBets waren. Ich denke das ist ein guter Kompromiss, zumal da ja auch viel BB Defense sonst reinfallen würde, die ich eigentlich denke ich dem Limit angemessen spiele (nach Chart eben).

      So oder so, ich werd jetzt mal nachdem ich die -200 Bigbets Marke grade geknackt habe mal im Limit absteigen und erstmal schauen ob ich mich wieder raufspielen kann. Weil falls es wirklich noch krasse Leaks sind will ich eigentlich nicht nur wahllos meine Kohle verdonken.

      Übrigens hab ich grad mal gesehen, in den Session ist mein W$SD zum Teil unter 30%, soviel also zum Thema Riesenglück ;)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo Jakoebchen,

      es wäre sehr hilfreich, wenn Du uns mehr Informationen gemäß der Postingguideline zukommen lassen könntest.

      Immer dran denken: Je mehr Informationen wir über DEIN Spiel bekommen, umso besser kann DIR geholfen werden :)

      Den Titel habe ich leicht editiert.