Rache / Vergeltung

  • 33 Antworten
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.905
      Mir war nur neu, daß es sogar Frauen erlaubt ist.

      Auf Spiegel.de war die Tage ein sehr ausführlicher Bericht.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      wie krank die Welt doch (zum Teil) ist.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      so krank find ich dieses konzept der vergeltung gar nich. andere länder, andere sitten. die sachen, die aus ausländersicht in deutschland krank sind, findest du eben normal.
    • Instinctively
      Instinctively
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 2.191
      Der Mann ZERSTÖRT mit voller Absicht ihr Leben, und da soll es noch ein Gericht geben? Gibt natürlich noch schlimmeres, aber so jemand gehöhrt einfach erschossen ohne mit der Wimper zu zucken, sowas krankes macht man einfach nicht.
      Ich finde die Vergeltung gut.
    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.335
      Original von beg0r
      so krank find ich dieses konzept der vergeltung gar nich. andere länder, andere sitten. die sachen, die aus ausländersicht in deutschland krank sind, findest du eben normal.
      Oh Mann... meinst du das echt ernst?
      Auge um Auge gabs bei uns auch mal... im Mittelalter. Es ist nunmal ein Fakt, dass LDCs in der Gesellschaftsentwicklung aus verschiedenen Gründen hinterher hinken. Das hat überhaupt nichts mit "andere Länder, ander Sitten" zu tun. Mal ganz abgesehen davon, dass so eine Aussage in diesem Zusammenhang ziemlich ekelhaft ist.
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      an eye for an eye makes the whole world blind.

      immerhin muss man sagen, es gibt eine entwicklung. auch die frauen haben jetzt ein recht darauf...
    • flutsch
      flutsch
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.583
      eine entwicklung in die falsche richtung.
      richtig wäre es, wenn weder mann noch frau das recht dazu hätten.
    • Grinsefisch
      Grinsefisch
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2008 Beiträge: 1.036
      Die Story ist doch irgendwie schon uralt.
      Aber finds auf jeden Fall richtig die Strafe. So jemand der grundlos ein Menschenleben zerstört kann von mir aus auch lebenslänglich an den Eiern aufgehangen werden. Und wenn sie ihm "nur" die beiden Augen nehmen darf dann ist das immernoch weniger als ihr genommen wurde...

      Säure-Attentate scheinen ja in manchen Gegenden "normal" zu sein. Möglich dass ein solches Urteil+Vollstreckung dazu führt dass der ein oder andere von dummen Gedanken abkommt und diese beide Augen ein paar andere AUgen retten werden.
    • marble96
      marble96
      Black
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 388
      Original von Tripper83
      wie krank die Welt doch (ZUM TEIL) lol ist.
    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.335
      Original von Grinsefisch


      Säure-Attentate scheinen ja in manchen Gegenden "normal" zu sein. Möglich dass ein solches Urteil+Vollstreckung dazu führt dass der ein oder andere von dummen Gedanken abkommt und diese beide Augen ein paar andere AUgen retten werden.
      Jo genau. Und in den Ländern mit Todesstrafe ist die Kriminalität niedriger :rolleyes:
    • koggegol
      koggegol
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 191
      Genau. Alles richtig so und ein Gericht sollte es auch nicht geben. Man sollte einfach selbst bestimmen, wemm man wieviele Augen aussticht. Dem Opfer und dem Täter sind damit total geholfen.
      Zieht doch einfach mal irgendwohin, wo sowas erlaubt ist und verschont den Rest der Welt mit euren kranken Rechtsauffassungen.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Das traurige ist: Ein Gericht (!) entscheidet über Rache. Na dann prost!
    • Grinsefisch
      Grinsefisch
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2008 Beiträge: 1.036
      Original von jamal47
      Jo genau. Und in den Ländern mit Todesstrafe ist die Kriminalität niedriger :rolleyes:
      Ich denke es sollte zumindest einen Unterschied machen ob etwas als übliches Kavaliersdelikt gilt oder medienträchtig geächtet wird...
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.682
      Daran krank ist doch nur die Tatsache, dass sowas dort häufiger passiert und sich die meisten Täter von der Vergeltung freikaufen können, da das Opfer frei entscheiden kann, ob sie die Vergeltungsaktion tatsächlich durchführen will...
      Mittelalter olé...
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Der Fall ist doch eh schon älter oder? Stand schon vor Monaten was in der FAZ zu. Finds auch krank, dass sie die Schadensersatzzahlungen gegen das andere Auge eintauschen konnte. Als wenn die Sehkraft und damit das Lebensgefühl gegen Geld aufzuwiegen wäre. Meiner Meinung nach ein durch und durch perverses Rechtssystem. Wenn ich dann höre, dass manche Politiker, auch in Deutschland, meinen, die Scharia wäre auch in ihrem Land, wenn auch nur teilweise anwendbar, dann kommts mir echt hoch...
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      so waht? Ich finde das nun irgendwie nicht wirklich verwerflich, abgesehen davon das es nunmal nen komplett anderer kultureler Hintergrund ist.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      Original von jamal47
      Original von beg0r
      so krank find ich dieses konzept der vergeltung gar nich. andere länder, andere sitten. die sachen, die aus ausländersicht in deutschland krank sind, findest du eben normal.
      Oh Mann... meinst du das echt ernst?
      Auge um Auge gabs bei uns auch mal... im Mittelalter. Es ist nunmal ein Fakt, dass LDCs in der Gesellschaftsentwicklung aus verschiedenen Gründen hinterher hinken. Das hat überhaupt nichts mit "andere Länder, ander Sitten" zu tun. Mal ganz abgesehen davon, dass so eine Aussage in diesem Zusammenhang ziemlich ekelhaft ist.
      dass es vergeltung bei uns im mittelalter gab, heißt nicht, dass es heute ein zeichen zurückhinkender entwicklung ist. ebenso wenig ist der fakt, dass "LDCs" in der entwicklung hinterher hinken, beweis dafür, dass vergeltung auch wirklich eine entwicklungsfrage ist. also was ich sagen will ist, dass deine "logischen schlüsse" hier wirklich falsch sind. denk mal drüber nach.

      es läuft auf eine moralfrage hinaus. und ich teil hier einfach nicht deine willkürlich gesetzten moralischen grenzen. jeder von uns spürt doch vergeltungsdrang bei gewissen taten. das ganze ist also völlig natürlich und ich sehe ganz und gar nicht wo das hier "ekelhaft" ist.

      ich persönlich sehe mich definitiv nicht in der lage darüber zu urteilen ob diese menschen einfach nur "unterentwickelt" sind oder obs an ihrer kultur liegt. aus der ferne andere menschen zu verurteilen ist nämlich ebenfalls ekelhaft und eine wirklich schlechte angewohnheit unserer geistig in der entwicklung sehr zurückhinkenden gesellschaft.
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Typisch deutsch... nene, also so geht dat ja nich, Hans Dieter: " Wir müssen reden" Also das müsste ja eigenlich so sein wie es im DEUTSCHEN GRUNDGESETZ steht.^^

      Für mich ists auch verwerflich das jemand der ein Kind/Frau vergewaltigt nach 2 Jahren wieder zuhause ist. Mach sowas mal im Süden, die Eier hat da kaum jemand. Entweder weil er sich nicht traut oder weil ihm seine Eier danach im Knast abgeschnitten werden. (n bissel übertrieben) auf jedenfall wird er in seinem Leben nicht mehr Glücklich.

      +++nicht das ich nicht mit dem Kopf geschüttelt habe als ich die Meldung gelesen habe, trotzdem muss man es "respektieren" ist halt so.

      Andere Länder andere Titten.
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Original von Zensationell
      Typisch deutsch... nene, also so geht dat ja nich, Hans Dieter: " Wir müssen reden" Also das müsste ja eigenlich so sein wie es im DEUTSCHEN GRUNDGESETZ steht.^^

      Für mich ists auch verwerflich das jemand der ein Kind/Frau vergewaltigt nach 2 Jahren wieder zuhause ist. Mach sowas mal im Süden, die Eier hat da kaum jemand. Entweder weil er sich nicht traut oder weil ihm seine Eier danach im Knast abgeschnitten werden. (n bissel übertrieben) auf jedenfall wird er in seinem Leben nicht mehr Glücklich.

      +++nicht das ich nicht mit dem Kopf geschüttelt habe als ich die Meldung gelesen habe, trotzdem muss man es "respektieren" ist halt so.

      Andere Länder andere Titten.
      Klar, aber wehe in Guantanamo passiert irgendwas... Sorry, aber wenn gegen das, was sich als allgemeine Moral aktzeptiert haben, muss man das nicht nicht "aktzeptieren". Aktzeptierst du auch, wenn hier irgendwer seine Schwester killt, nur weil sie kein Kopftuch tragen wollte?
    • 1
    • 2