Artikel bei anderer Filliale einer Kette umtauschen

    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Moin, bin die Tage unterwegs und hätte unter anderem auch Zeit etwas zu "shoppen". Hab mir vor ein paar Tagen nen Pullover gekauft, der doch etwas klein ist und würde den gerne umtauschen. Gekauft wurde er im Kaufhaus einer Kette (namentlich P&C, wenn es da Unterschiede geben sollte). Kann ich das Ding nun auch in einer Filliale in Berlin umtauschen, obwohl ich es in Münster gekauft habe? Quittung habe ich obv noch...
  • 6 Antworten
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.617
      mal ganz vorsichtig getippt von mir : ich GLAUBE zu wissen, dass es beim direktkauf von waren (sprich, kein fernabsatzgeschäft) kein RECHT gibt, die gekaufte ware überhaupt umzutauschen.

      dass du das trotzdem meißtens (eigntl. immer) kannst, basiert rein auf kundenfreundlichkeit der unternehmen. -> versuch es, normal sollte es klappen.

      aber wie gesagt, bin mir nicht 100% sicher.


      edit: hab nochmal nachgeguckt, mittlerweilen bin ich mir sicher dass es generell kein umtauschRECHT für mangelfreie waren außerhalb des fernabsatzrechtes gibt. -> alles kulanz
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Original von Twirex
      mal ganz vorsichtig getippt von mir : ich GLAUBE zu wissen, dass es beim direktkauf von waren (sprich, kein fernabsatzgeschäft) kein RECHT gibt, die gekaufte ware überhaupt umzutauschen.

      dass du das trotzdem meißtens (eigntl. immer) kannst, basiert rein auf kundenfreundlichkeit der unternehmen. -> versuch es, normal sollte es klappen.

      aber wie gesagt, bin mir nicht 100% sicher.


      edit: hab nochmal nachgeguckt, mittlerweilen bin ich mir sicher dass es generell kein umtauschRECHT für mangelfreie waren außerhalb des fernabsatzrechtes gibt. -> alles kulanz
      lolz, hab auch grade nochmal nachgeguckt, und das stimmt tatsächlich, faszinierend, hatte bisher noch niemals ein Problem, sogar wenn Ettiketen und so schon entfernt waren. Krasse Sache... Naja, glaub ich warte einfach, bis ich wieder da bin...
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.617
      Original von funat1c
      Original von Twirex
      mal ganz vorsichtig getippt von mir : ich GLAUBE zu wissen, dass es beim direktkauf von waren (sprich, kein fernabsatzgeschäft) kein RECHT gibt, die gekaufte ware überhaupt umzutauschen.

      dass du das trotzdem meißtens (eigntl. immer) kannst, basiert rein auf kundenfreundlichkeit der unternehmen. -> versuch es, normal sollte es klappen.

      aber wie gesagt, bin mir nicht 100% sicher.


      edit: hab nochmal nachgeguckt, mittlerweilen bin ich mir sicher dass es generell kein umtauschRECHT für mangelfreie waren außerhalb des fernabsatzrechtes gibt. -> alles kulanz
      lolz, hab auch grade nochmal nachgeguckt, und das stimmt tatsächlich, faszinierend, hatte bisher noch niemals ein Problem, sogar wenn Ettiketen und so schon entfernt waren. Krasse Sache... Naja, glaub ich warte einfach, bis ich wieder da bin...
      naja wieso krasse sache? das geltende recht greift doch erst ein, wenn die parteien miteinander unzufrieden sind. und hier in dem fall haben beide was davon, du bist glücklich weil dus umtauschen darfst, die kette ist glücklich einen zufriedenen kunden mehr zu haben. win - win situation, mann muss nicht immer mit jedem scheiß vor gericht ;)
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Original von Twirex
      Original von funat1c
      Original von Twirex
      mal ganz vorsichtig getippt von mir : ich GLAUBE zu wissen, dass es beim direktkauf von waren (sprich, kein fernabsatzgeschäft) kein RECHT gibt, die gekaufte ware überhaupt umzutauschen.

      dass du das trotzdem meißtens (eigntl. immer) kannst, basiert rein auf kundenfreundlichkeit der unternehmen. -> versuch es, normal sollte es klappen.

      aber wie gesagt, bin mir nicht 100% sicher.


      edit: hab nochmal nachgeguckt, mittlerweilen bin ich mir sicher dass es generell kein umtauschRECHT für mangelfreie waren außerhalb des fernabsatzrechtes gibt. -> alles kulanz
      lolz, hab auch grade nochmal nachgeguckt, und das stimmt tatsächlich, faszinierend, hatte bisher noch niemals ein Problem, sogar wenn Ettiketen und so schon entfernt waren. Krasse Sache... Naja, glaub ich warte einfach, bis ich wieder da bin...
      naja wieso krasse sache? das geltende recht greift doch erst ein, wenn die parteien miteinander unzufrieden sind. und hier in dem fall haben beide was davon, du bist glücklich weil dus umtauschen darfst, die kette ist glücklich einen zufriedenen kunden mehr zu haben. win - win situation, mann muss nicht immer mit jedem scheiß vor gericht ;)
      Naja, dachte man hat in Deutschland allgemien 14 Tage Umtauschrecht. Aber gilt dann wohl nur für Onlinehandel^^
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      P&C kenn ich nicht, aber sowohl bei Galeria als auch C&A hatte ich keine Probleme, dass in ner anderen Filiale umzutauschen - im zweifelsfall kannst Du einfach in Deiner lokalen Filiale fix anrufen und nachfragen :)

      - georg
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      14-tägiges Rückgaberecht gilt in der Tat nicht beim Direktkauf im Laden.
      Alles, was also mit einer Rückgabe von Sachen zu tun hat, die du im Laden gekauft hast, läuft über die Kulanz des Geschäfts. Daher wird dir hier auch keiner eine 100 %-ige Antowrt geben können, die Geschäfte können es zurücknehmen, müssen aber nicht.
      Im Regelfall sind die bei sowas aber recht großzügig, Kunden verprellen ist nicht gerade förderlich für den Absatz... ;)