[Neustart - Welche Variante?] was soll ich tun?

    • radlbrunner
      radlbrunner
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 28
      Hallo zusammen,

      habe in den letzten Monaten viel FL gespielt. Hab keine Lust mehr und will eigentlich nochmal mit irgendwas von ganz vorne anfangen.

      Ich möchte bei meinem Neuanfang einfach nochmal mit der Theorie von ganz vorne beginnen, um nicht falsch zu machen.

      Mein großes Ziel ist es für nächstes Jahr eine Bankroll von 1500$ zusammen zu haben, um meinen Traum einer USA-Reise erfüllen zu können.

      Was für eine Spielart würdet ihr mir empfehlen (SNG, FL, NL...)?
      Sie sollte möglichst varianzarm sein!

      Ich habe momentan eine Bankroll von 400$ zur Verfügung.

      Meint ihr es wäre besser auf den untersten Limits anzufangen oder auf einem Limit meiner BR entsprechend.

      Ich wär sehr dankbar für eure Antworten. Möchte einfach nochmal neu beginnen um endlich konstant Winning-Player zu werden. Aber mir fehlt so ein bisschen Ansatz für den Neustart.

      Gruß,
      Daniel
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich schlage vor, dass Du die Varianten, die Du Dir vorstellen kannst, zunächst einmal testest. Es bringt Dir letztlich nix, wenn Dir X Leute sagen "spiel BSS SH (oder SnG oder whatever...), das ist eh die beste Variante", wenn Dir die Variante keinen Spaß macht. Um langfristig mit der Variante Erfolg zu haben, musst Du Dich auch gern mit der Materie beschäftigen wollen.

      Exkludieren würde ich an Deiner Stelle vorab schon einmal die SSS, da diese Variante mit Sicherheit nicht als varianzarm zu bezeichnen ist.

      Den Titel habe ich leicht editiert.

      Viel Erfolg für Deinen Neustart! :)