Bräuchte mal Hilfe bitte!

    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Irgendwie läuft es garnicht gut bei Party Poker. Ich habe SNG's gespielt und stetig gegen Bad Beats verloren und bei FL verliere ich ständig gegen 2-3 outer die einfach cold callen bis zum River und fast immer treffen als ob sie es vorher wüssten. Von den besseren Draws will ich garnicht reden, dagegen verliere ich ständig mit Two Pair oder besser. Ich hätte ein paar Fragen bezüglich verschiedener Situationen und wäre dankbar wenn ihr mir da helfen könntet. Für alle Beispiele gilt das die Tables sehr loose sind. 1.) Starthand Pockets 22-88, was tun bei Action nachdem man gelimpt hat. Ich calle dann immer wenn es nur ein Raise ist, bei Raise und Re-Raise folde ich das. 2.) Starthand AKo, PF raise ich, BB called Flop 47J Rainbow, Donkbet vom BB, was tun? Wenn ich das raise und er called und den Turn bei blank checked was tun? 3.) Starthand 99, PF ich raise, 3 Caller, Flop K25 mit 2 Hearts (K2), ich bette den Flop werde geraised wobei ich gemerkt habe das die oft mit Flush draws passiert. Was tun? Call? Fold? Ich calle das dann oft. Wenn am Turn jetzt ne 8 of Spades kommt z.B. was dann? (oft noch 2 Gegner gegen mich, wobei viele mit High Card Ace callen und leider oft am River treffen) Wie spielt ihr allgemein Middle Pairs? Streng nach Pot Odds als Drawing Hands? 4.) Ist ein Value Bet bei 3 Flush Cards auf dem Board mit middle set ok gegen Gegner der Flop und Turn nur gecalled hat und die 3.Karte am River kam? Ist ein Raise vom Gegner dann ein klarer Fold? Diese Situationen finde ich immer schwer, er könnte ja auch nur 2 Pair oder so getroffen haben. 5.) Was mache ich mit guten Draws 9 Outs oder mehr wenn sich die Leute am Turn bis zum Cap hochjagen (3 Spieler in der Hand) und das Board nicht Paired ist. Ich calle dann oft im Sandwich wegen Pot Odds um danach dann noch mehr zahlen zu müssen. Der erste Call war nach Pot Odds gerechtfertigt aber der Cap als ganzes betrachtet nicht mehr! Das kostet mich ne Stange Geld da ich diese starken Draws sehr selten treffe seltsamer Weise. Muss ich Outs wegen möglicher made Sets discounten? 6.) Wie spiele ich den Nutz Flush am River wenn vorher viel Action war am Flop und Turn und das Board mit meinem Hit paired wurde? Ich tendiere dazu das nicht sehr aggressiv zu spielen und nur zu callen. Verschenke ich da Value? 7.) Was tun mit AK unimproved an sehr loosen Tischen am Flop, Turn, River wenn keiner die Flop Bet (Conti Bet) raised, sie aber immer gecalled wird, auch mit AQ oder gar AJ unimproved? In 80% der Fälle haben die Gegner noch nichts wenn sie die Flop Bet nur callen nach einem Raise. 8.) Starthand KK (cap PF) ein Gegner Flop A92 rainbow (bet und auf raise runtercallen?) so mache ich das und verliere dabei oft aber treffe auch manchmal auf QQ oder JJ. Insgesamt ist dieser Calldown aber -EV, oder? 9.) Starthand AA (Cap PF) Flop JQ9 two suited, wie spielt ihr sowas? 10a.) Wann foldet ihr euer Top Pair (z.B. KT bei K89) vom Flop wenn kein Flush möglich oder Straight möglich ist ? Ich verliere oft am River noch 2 Bets weil jemand mit Bottom Pair bis zum River mitgeht und dort 2nd Pair trifft und Check-Raised. b.)Was tun wenn Q, J oder A am River kommt (Turn kam ne blank) und der Gegner bettet/checked. Pot 0,25$ am Turn, 0,45$ am River, er hatte also nicht die Outs um mit nem Straight Draw am Turn zu callen. c.)Manchmal verliere ich auch gegen jemanden der 2 Pair langsam gespielt hat. Kann man da etwas dagegen tun? 11.) Sollte man TPTK an loosen Tischen mehr for Value betten?
  • 3 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      1) Lies den Text zum SHC durch. 2) Kommt darauf an. 3) siehe 2) 4) siehe 2) Kein Fold. 5) siehe 2) Bei drei Gegnern ist Flopcap for Value. 6) siehe 2) I.d.R. Raise. 7) siehe 2) 8) siehe 2) 9) Raisy Daisy. 10a) Selektive Wahrnehmung. 10b) IP/OOP? Siehe 2) 10c) Fold preflop. Zu siehe 2): Poker ist ein situationsbezogenes Spiel. Es gibt kein Schema "Mit diesen Karten mache ich das, mit denen jenes". Du mußt deine Postflopentscheidungen immer abhängig machen von deiner Hand, Potgröße, Textur des Boards, Gegnerzahl, Preflopaction, Gegneraktionen usw. Fang an, Beispielhände zu posten.
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      Original von Ajezz Poker ist ein situationsbezogenes Spiel. Es gibt kein Schema "Mit diesen Karten mache ich das, mit denen jenes". Du mußt deine Postflopentscheidungen immer abhängig machen von deiner Hand, Potgröße, Textur des Boards, Gegnerzahl, Preflopaction, Gegneraktionen usw.
      +1 natürlich kommt noch das gegner-image dazu und in den höheren limits noch das eigene image.
    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Ok danke, ich besorge mir mal den Handconverter und poste ein paar Beispielhände.