Bug beginner statistics

    • petebull1107
      petebull1107
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.120

      By petebull1107

      So wie die Balken derzeit gefaerbt sind, sollten sie nicht bleiben: Die Ideal-Werte sollten jeweils dunkelgruen sein, die Abweichung nach oben oder unten sollte in den Farbverlauf gehen.

      So wie das Bild jetzt interpretiert werden koennte, bin ich Preflop auf dem Richtigen weg, aber noch weit vom (gruenen) Ideal entfernt. Ich denke das die Realitaet anders aussieht.
  • 2 Antworten
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Von der Interpretation her haben wir uns folgendes gedacht:

      Da die Farben ja auch bei deinen Gegnern am Tisch angezeigt werden, haben wir rot als die Farbe interpretiert, die dir gefährlich werden kann.

      Wenn ein Spieler also Preflop raised und er hat nen roten PFR, dann aufgepasst, das ist ne tighte range.
      Ist ein Spieler sehr passiv und wird damit rot angezeiogt und er bettet, aufgepsst, der bettet nicht viele Hände,...

      Wenn du überlegst ob du am River noch valuebetten kannst und er hat nen roten WTS,.. aufgepasst er geht kaum zum Showdown.
      Analog VP$IP.

      Wir haben die Farben also nicht in erster Linie interpretiert als "Grün ist das was DU erreichen solltest" sondern eher als "schau das du viele Grüne Gegner am Tisch hast, und nimm die vor der Farbe Rot an deinem Tisch in acht wenn sie aktiv werden".
    • Gantz87
      Gantz87
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 125
      Ich lese mir auch grade viele sachen dazu durch und ein Video für die Einsteigerwerte bzw ein kompletter Artikel, die es ja in schon so vielen bereichen gibt, fehlt hier und es wäre sicher wieder gut anzusehen oder zu lesen wenn ein video produziert wird.

      und noch was zum thema: erklärung der werte

      http://de.pokerstrategy.com/articles/182/