Was tun ausser ausrasten?

    • Hardstyle155
      Hardstyle155
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 282
      Hi alle! Bin echt kurz vorm ausrasten... Habe hier ein typisches Beispiel (leider kein Log oder so): NL 0.05/0.10 ích bekomme: A 7o Flop: A 4 7 nur noch ein Mitspieler. er checkt, ich raise auf 0.20 er raist, ich calle Turn: Q ich raise, er callt River: 8 er raist, ich raise, er raist, ich all in Ich: 2 Paar, AA 77 Er: Drilling, 4 4 hatte er, eine im Flop Kann sein dass es jetzt nicht ganz genau so war aber mal ganz ehrlich, wie hätte ich da den noch spielen sollen wenn ich Top pair am Flop hab mit nem 7er Paar?? Das war jetzt nur ein Beispiel, sowas passiert mir dauernd... am laufendem Band. Habe ich gute Karten, kommt im Flop, Turn und River nichts. Habe ich A 7s raisen alle wie verrückt und ich bin unsicher ob ich mitgehn soll, gehe ich mit verliere ich natürlich. Habe ich irgendeinen Mist, gegner callen, ich will mir den BB sparen und Folde, so hätte ich ein Full House bekommen und irgendeiner gewinnt mit nem 8er Pärchen. Langsam hab ich echt das Gefühl dass Poker sehr wenig mit "können" zu tun hat sondern viel mehr mit Glück und wer den Arsch in der Hose hat mit nem scheiss-Blatt hohe Raises mitzugehn um dann einfach zu lucken. So, das musste jetzt mal raus :evil: PS: @ MOD habe gerade bemerkt dass es das falsche Forum ist, bitte ins NL verschieben.
  • 52 Antworten
    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      am river auf den raise einfach mal nur callen und gucken wie er weiterspielt. Ich weiss das man am liebsten alles für sich haben will... aber es passiert halt das man voll aufläuft... dann sollte man sich fragen, wenn er so aggresiv spielt, ob er nicht vieleicht 88 hatte und auf dem river n set 8en hatte. wenn du vorher nicht weisst wie dein gegner so spielt einfach mal hände folden, auch wenns hart is... AA gegen ein board mit 4 suited und du hast keins davon und dein gegner spielt sehr aggresiv kannst die wegschmeissen. is die einzige möglichkeit ein handreading zu betreiben und wenig zu verlieren. und A7s kannst du nach einem raise weg schmeissen nach einem Raise preflop, ausser im big blind wenn 2 vor dir noch zusätzlich gecallt haben zum raise... ansonsten fold. "wie heisst es noch so schön, ein guter fold is besser als ein blöder call". abwarten, gegner hände lesen. lernen, vor allem die strategy artikel. das wäre jez mein fazit. und noch eins, was ich aus einem buch habe: "If you can't spot the sucker in your first half-hour at the table, you are the sucker."
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Tut mir leid, aber wenn du nicht massiv an deiner Einstellung und deinem Skill arbeitest, wird Poker für dich immer ein "Glücksspiel" bleiben! Gruß, Sascha. P.S.: Ich hab heute mit AK bei einem K-9-2 Board gegen AT -> Runner Runner Straight verloren (am Flop war ich immerhin 98% Favorit, am Turn immernoch zu 90%). Trotzdem hab ich in dieser einen Session knapp $50 Plus gemacht ($1/$2 FL SH). Alles nur Glück! :rolleyes:
    • Hardstyle155
      Hardstyle155
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 282
      Darum gings ja, war ja nicht meine 1. Runde am Tisch. Der Typ hat desöfteren einfach mal geblöfft und dann in meiner Runde auch nicht nach nem Drilling ausgesehn bis zum Turn... Und ich weiss auch dass Glück dazugehört aber wo is dann bitteschön meins?? muss ich das irgendwo beantragen oder wie is das. Und wenn ich nach SHC spiele kann ich gleich nebenbei schlafen gehen da ich an einem 10er Tisch sehr sehr selten AA, KK oder AK habe. Also bleibt mir nur mit mittelmäßigen Händen zu versuchen den Flop zu sehen und zu hoffen dass was dabei rauskommt.
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      wenn du nach shc spielst bekommst du oft genug spielbare hände. der sinn ist einfach einen geringen vpip zu haben. Bei 4-tabling bekommt man schon paar hände zum spielen. Musst mal die ruhe bewahren und mit bissl gedult an die Sache rangehen.. das ist kein Ego-Shooter sondern Pokern.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.543
      Original von Hardstyle155 Und wenn ich nach SHC spiele kann ich gleich nebenbei schlafen gehen da ich an einem 10er Tisch sehr sehr selten AA, KK oder AK habe. Also bleibt mir nur mit mittelmäßigen Händen zu versuchen den Flop zu sehen und zu hoffen dass was dabei rauskommt.
      cu @sorgenhotline Ja, Poker ist ein Glückspiel, zumindest so wie du es spielst...
    • Hardstyle155
      Hardstyle155
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 282
      Gebe zu, ich spiele normalerweise Ego-Shooter, hast mich erwischt :tongue: Aber wenn ich zB an 2 Tischen spiele (mehr will ich noch nicht) dann gewinne ich an einem 2$ und am anderen verliere ich meine 2$ einsatz.. Oder ich spiele konstant, gewinne öfters, wobei es gerade dann wenn ich gute Hände habe geringe beträge sind die sich aber anhäufen und am ende hab ich wieder ne gute Hand, einer spielt 3 Runden hintereinander All-in ich gehe mit und verliere wieder meinen ganzen Gewinn.. Und da denke ich mir immer, kann doch nicht sein dass er 3 mal hintereinander bei nem 10er Tisch so gute Hände bekommt dass er direkt All-in geht, also will er Blinds stehlen und da ich ja was in der Hand hab gehe ich mit... und gerade dann hat der Komiker natürlich was besseres...
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      du sollst den tisch bei geringem gewinn ja auch verlassen, um nicht deinen stack + gewonnene erträge zu gefährden. Und da man wenig hände spielt, ist multi tabling dadurch vereinfacht. Man hat weniger action um den überblick zu behalten. Aber zu beginn solltest du auch nur an 1 oder 2 tischen spielen und mal bisschen mehr auf die gegner achten. einfach mal bisschen mehr spielverständnis ergattern.
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      das ist natürlich fatal ein Preflop-All in mit irgendwas zu callen nur weil er 3 mal hintereinander all-in gegangen ist. Kannst du nur mit QQ+ callen. Lass ihm doch die paar Blind-Cent und warte auf eine Gelegenheit wo du deutlich im Vorteil bist.
    • Hardstyle155
      Hardstyle155
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 282
      Ja, wie gesagt spiele ich nicht mehr als 2 Tische, 80% aber nur 1 Tisch. Aber ich spiele viel lieber auf nem 5er Tisch als auf nem vollen 10er weil bei einem 5er die Chancen größer sind gute Karten zu bekommen als auf einem vollen. Und meistens sind die Tische ja voll sodass man ungern wächselt wenn man bei einem 5er öfters gewinnt. Falls meine rangehensweise flasch ist, so bitte ich um Kritik. @Picahulu, ich gehe ja nicht mit irgendwas All-in, is schon klar, wie gesagt wenn ich K Qo hab oder ähnliches, nur dann renne ich gegen einen Drilling oder sonstiges weil der andere eben nur Glück hat.
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      SSS -> Full Ring table -> 8 - 10 leute am tisch. Spiel zu beginn nur volle tische.. kannst später auf SH wechseln, wenn dein wissen ausreicht.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      nice hand converter gib mal link bitte :D
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      mit KQo kannst du bei NL definitiv kein Preflop All In callen. Egal wie maniac/tiltmäßig der andere gerade drauf zu sein scheint (3x All-In sagt gar nicht mal viel aus kann problemlos möglich sein dass er 3x hintereinander JJ+ hatte und da stehste mit sowas wie KQo meistens blöd da).
    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      spiel FL und lern den SHC auswendig...
    • Shonar
      Shonar
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 106
      Manmanman - du spielst 0 nach SHC, meinst 5er Tische sind besser und spielst SSS und das an einem Tisch. Kein Wunder das dir langweilig ist un du ins "zocken" abdriftest. 4-Tabling sollte bei SSS Standard sein, da du ja eh nur etwa 10% der Flops siehst.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von Hardstyle155 Aber ich spiele viel lieber auf nem 5er Tisch als auf nem vollen 10er weil bei einem 5er die Chancen größer sind gute Karten zu bekommen als auf einem vollen.
      Totaler Unsinn.
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      Die Rechnung würde ich auch gerne mal sehen, dass die Chance, bei 5 Leuten am Tisch bessere Karten zu bekommen, größer ist :-D --- Sind ja weniger da, die einem die guten Karten wegnehmen könnten? ;-) Oh man, ich würde folgendes Vorgehen vorschlagen: - Poker Basics auf pokerstrategy.de lesen (ungefähr 39 Artikel) - SHC lesen und ANWENDEN - nochmal versuchen, ernsthaft Poker zu spielen Ansonsten bist du einer von denen, über die sich gute Spieler am Tisch freuen...und das sollte wohl kaum das Ziel sein, es sei denn, du hast was zu verschenken oder stehst auf Pure Gambling...
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      vielleicht meinte derjenige, dass wenn fullring zu den late positions gefoldet wird, die spieler dort durchschnittlich bessere haende haben, weil die spieler auf frueheren positionen in diesem speziellen fall offensichtlich schlechte karten hatten. so in etwa steht das auch in MLH drin, glaube ich? tut natuerlich nicht viel zur sache, aber derartige zusammenhaenge lassen sich zumindest mal logisch vermuten =) EDIT: scheinbar meinte er das doch nicht... :D
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      der nächste fall für die sorgenhotline
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      n1 river play bei der hand da oben mit twopair shoven ist natuerlich sehr nice, besonders wenn dein gegner dir ganz klar signalisiert hat, dass er flopped toptwo schlagen kann