eMailaenderung bei Moneybookers

    • Pokerhexe
      Pokerhexe
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 142
      Hallo
      Habe letzte Nacht eine eMail von Moneybookers bekommen.
      Darin schreibt Moneybooker, dass ein Harmen Venderink seine eMail
      aendern moechtem u.z. auf meine eMail-Adresse.

      Um das zu machen, muesste ich einen Link anklicken, habe ich aber nicht gemacht, sondern erstmal eMail an Moneybookers geschrieben und um Aufklaerung gebeten.

      Ist das auch schon jemanden passiert? Wie soll ich mich verhalten?

      Ich habe keinen MB-account.
      Was bezweckt er damit, meine eMail-Adresse zu benutzen?

      Wenn wir jemand weiterhelfen kann, bitte Antwort.

      Gruss Herta
  • 3 Antworten
    • Brandhand
      Brandhand
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2007 Beiträge: 138
      Ich habe gerade dieselbe Mail bekommen


      *******************************************************************************************
      THIS IS AN AUTOMATED EMAIL - PLEASE DO NOT REPLY.

      TO REPLY YOU MUST LOGIN TO YOUR MONEYBOOKERS ACCOUNT AND SEND US A MESSAGE
      VIA OUR MESSAGING CENTRE.
      *******************************************************************************************

      Dear Harmen Venderink,

      You have added xxx@xxx as a new email address for your Moneybookers account.

      Before your email address can be added to your profile you must click on the link below:

      hxxps://www.moneybookers.com/app/verify_email.pl?code=BxDx-Nx46-6xCD-18FB&posted=check&email_rb=xxx@xxx

      The above link is valid for 7 days after you receive this email.

      Thank you for using Moneybookers!

      Ist schon komisch, denn der Link geht ja tatsächlich auf die moneybookers.com Seite und nicht wie zu erwarten auf eine Phishing-Site.
    • Pokerhexe
      Pokerhexe
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 142
      Hallo

      Leidensgenosse.

      Hab mal gegoogelt nach Harmen Venderik. Scheint ein Hollaender zu sein, der eine Website fuer allen moeglichen Scheiss hat. Hyves.net.

      Ich werde mal bei MB anrufen, und fragen was das soll. Melde mich dann.

      Gruss Herta
    • shyshoo
      shyshoo
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 8
      Tag auch,

      ich habe ebenfalls diese besagte E-Mail bekommen und selbst in einem russischen Forum ist ein Eintrag darüber zu finden. Ich besitze ebenfalls keinen MB Account.

      Da die Person kein Geld verschenken wird, wird er Geld von uns haben wollen. (Wie ist der an unsere E-Mail Adressen gekommen - in welchem Zusammhang steht ps.de dazu?)

      Ich lasse die Finger von dem Link und rate das auch jedem anderen.