Piraten ins Parlament!

    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.193
      Ich packs absichtlich nicht in diesen Thread, weil ich hoffe, dass es so n paar mehr lesen...

      Die Kinderporno-Sperre entwickelt sich mittlerweile zur reinsten Farce. Egal wie man zu dem Thema eingestellt ist, man sollte sich fragen ob man glücklich damit ist, dass die feinen Politiker einen so dermaßen ins Gesicht lügen, dass es eine wahre Freude ist. Wurde erst noch versichert, dass die Sperren nur Kinderpornos betreffen, sieht das mittlerweile schon ganz anders aus.

      Ich zumindest fühle mich von der aktuellen Politik ziemlich verarscht. Aus diesem Grund möchte ich dazu aufrufen, zumindest darüber nachzudenken, dieses Formular zu unterzeichnen und damit der Piratenpartei die Kandidatur zu ermöglichen. Damit verpflichtet man sich natürlich nicht, sie später auch zu wählen, aber ich vermute, dass die den Wahlkampf gerade in diesen Fragen doch sehr stark beleben könnten.
  • 178 Antworten
    • PowerGamer
      PowerGamer
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 5.686
      no comment ...
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.478
      ich werd auf jeden fall weder cdu/csu noch spd wählen
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      habs schon unterzeichnet. glaub aber nicht das ich sie wählen werde...
    • Nemanja1977
      Nemanja1977
      Global
      Dabei seit: 11.08.2008 Beiträge: 11.069
      Wenn sie so Kinderficker wie den Tauss aufnehmen können sie sich mal wegmachen die Spastis....
    • Gnukoenig
      Gnukoenig
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 609
      Da sogar seine nudelige Heiligkeit, das fliegende Spaghettimonster, stets den Denkanstoß wwapd ( what would a pirate do) liefert, sollte man nichts Geringeres von uns Menschen erwarten, als sich eben diese Frage zur ethisch-emotionalen Selbstfindung bei jeder Gelegenheit zu stellen!

      Mögen die Piraten im Parlament bessere Eindrücke hinterlassen als der Abschluß der "Pirates of the Caribbean-Trilogie"!
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von blubifu
      ich werd auf jeden fall weder cdu/csu noch spd wählen
      Ich auch nicht. Wer CDU wählt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Original von Nemanja1977
      Wenn sie so Kinderficker wie den Tauss aufnehmen können sie sich mal wegmachen die Spastis....
      Wenn z.B. die CDU-freundliche Bild das sagt muss es ja stimmen.
      Unschuldsvermutung anyone?

      Generell:
      Sich einfach mal ein wenig zu informieren, wenn die Verfassung mit Füßen getreten wird, sollte doch nicht zu schwer sein.
      Dass im Zusammenhang mit dieser ausschließlich für KiPos gedachten Sperre inzwischen über eine Ausweitung unter anderem auf illegale Glücksspielseiten im Internet (Poker!) öffentlich geredet wird ist hoffentlich bekannt.
      Am besten einfach mal ein paar links in diesem und dem anderen thread durchlesen und bei nachrichtenagenturen eigene infos zusammensuchen und sich selber ein Bild machen.
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.858
      Kommt/ist das Gesetz überhaupt durch den BGH? Sollte gesetzlich ja eigentlich schon eher grenzwertig sein.
    • masterblub
      masterblub
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 1.466
      les mal bitte erstmal deine links durch bevor du hier sowas behauptest -.-


      Auf dem Kölner Forum Medienrecht haben Vertreter des Buchhandels und der hessischen Landesregierung Access-Blockaden gegen Urheberrechtsverletzungen und ausländische Glücksspiel-Anbieter gefordert

      GEFORDERT!!!

      verstehste? gefordert?


      E: piratenpartei ist ja ne ganz tolle partei, nehmen den kinderficker taus auf :-/
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Was schreibt ihr hier eigentlich für einen Müll?
      Tauss ist bisher für nichts verurteilt und es gibt auch überhaupt keine Anklage, nicht mal den geringsten Verdacht, dass er "Kinder gefickt hat". Es geht darum. dass er kinderpornographisches Material besessen hat. Die Frage ist, ob dies zu beruflichen Recherchezwecken legal war oder nicht. Und so lange es keine Verurteilung gibt, gilt die Unschuldsvermutung. Wer die nicht anerkennt, ist von der Demokratie genauso weit entfernt wie jeder dümmste Neonazi.

      Übrigens:
      Nur so zur Info:

      Lieber Grüne? - Suche: Daniel Cohn-Bendit
      Die Linke? - Stefan Gebhardt
      CDU? - Clemens Nieting oder Georg Dürrschmidt
      SPD - Michael Engelmann
      NPD - Matthias Paul

      tbc
    • Nemanja1977
      Nemanja1977
      Global
      Dabei seit: 11.08.2008 Beiträge: 11.069
      Original von toatreffnix
      Original von Nemanja1977
      Wenn sie so Kinderficker wie den Tauss aufnehmen können sie sich mal wegmachen die Spastis....
      Wenn z.B. die CDU-freundliche Bild das sagt muss es ja stimmen.
      Unschuldsvermutung anyone?

      Generell:
      Sich einfach mal ein wenig zu informieren, wenn die Verfassung mit Füßen getreten wird, sollte doch nicht zu schwer sein.
      Dass im Zusammenhang mit dieser ausschließlich für KiPos gedachten Sperre inzwischen über eine Ausweitung unter anderem auf illegale Glücksspielseiten im Internet (Poker!) öffentlich geredet wird ist hoffentlich bekannt.
      Am besten einfach mal ein paar links in diesem und dem anderen thread durchlesen und bei nachrichtenagenturen eigene infos zusammensuchen und sich selber ein Bild machen.

      Ich lese die Bild nicht, k.A. was Du meinst, ich "bilde" mir aber selber eine Meinung. Und wenn jemand in Kinderfickerkreisen verkehrt und haufenweise solcher Videos zu Hause aufm PC hortet, dann ist er für mich ein XXX. Er sagt er habe es zu Recherechezwecken getan um zu "ermitteln", komisch nur das seine Ermittlungen nirgendwo angemeldet waren und er nur durch bloßen Zufall entdeckt wurde. Unschuldsvermutung my Ass!!!
      Wenn die Piratenpartei so einen in ihre Reihen aufnimmt (k.A. ob es schon offiziell ist) dann ist auf die Piratenpartei und auf deren Glaubwürdigkeit geschissen.

      edit by Indy1701e: Habe den unangebrachten Ausdruck mal entfernt. Kann zwar nachvollziehen, dass man eine gewisse Antipathie gegen solche Leute hat, jedoch kann man dies auch anders ausdrücken.
    • masterblub
      masterblub
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 1.466
      Original von JoxxyK
      Was schreibt ihr hier eigentlich für einen Müll?
      Tauss ist bisher für nichts verurteilt und es gibt auch überhaupt keine Anklage, nicht mal den geringsten Verdacht, dass er "Kinder gefickt hat". Es geht darum. dass er kinderpornographisches Material besessen hat. Die Frage ist, ob dies zu beruflichen Recherchezwecken legal war oder nicht. Und so lange es keine Verurteilung gibt, gilt die Unschuldsvermutung. Wer die nicht anerkennt, ist von der Demokratie genauso weit entfernt wie jeder dümmste Neonazi.

      Übrigens:
      Nur so zur Info:

      Dann erklär mir mal bitte was kinderpornographie mit der Arbeit eines Bundestagsabgeordneten zu tun hat?
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.447
      Original von Nemanja1977
      Wenn sie so Kinderficker wie den Tauss aufnehmen können sie sich mal wegmachen die Spastis....
      Gemeiner, fieser und unfreundlicher, aber ziemlich treffender Kommentar.

      Gruss,
      CMB
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Er war medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und damit auch dafür zuständig das Netz zu kennen. Und um sinnvolle Politik gegen Kinderpornographie zu erlassen, muss man ja auch wissen, wie die Szene funktioniert.

      Was eben passiert, wenns die Politiker nicht wissen, sieht man ja am Gesetz von letzter Woche..... Zensur, ohne Wirkung für den wirklichen Zweck, mit katastrophalen Auswirkungen für die Freiheit.

      Solche Seiten zu bekämpfen und Kinder zu schützen ist allerobeste Priorität. Wenn jemand sich hier privat an so einer Scheiße aufgeilt, hat der natürlich nichts, aber auch gar nichts mehr in der Öffentlichkeit verloren. Aber das ist bei Tauss ja wohl eben nicht der Fall - hier liegt in erster Linie Dummheit und BILD-Hetze vor. Und das Gesetz schützt Kinder eben nicht im geringsten, da der Scheiß nicht gelöscht wird, Täter im Gegenteil gewarnt werden. Daher ist es ja gerade so wichtig dagegen zu protestieren!

      edit:
      Und wenn jemand in Kinderfickerkreisen verkehrt und haufenweise solcher Videos zu Hause aufm PC hortet
      3 ist also haufenweise? ahja.

      edit2:
      Wenn sie so Kinderficker wie den Tauss aufnehmen
      Da er nicht verurteilt und nicht vorbestraft ist, dürfen sie ihn gar nicht (mit dieser Begründung) ablehnen!! Er soll weder für den Bundetag kandidieren noch ein Parteiamt übernehmen, sondern nur beraten. Er ist übrigens schon aufgenommen, ist bereits offiziell.
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Vielen dank an einige meiner Vorposter, für die von der Leyen ebenfalls eine Kinderfickerin ist bzw. sein sollte nach ihrer Argumentation.

      Gegen sie lief ein ähnliches Verfahren bzgl. Besitz und Verbreitung von KiPo, welche sie zu "Recherchezwecken" gesammelt und sogar vorgeführt hat.
      Ich weiß die offizielle Begründung für das Fallenlassen der Klage nicht, vermute aber dass sie da nur der eigene Weg an die Öffentlichkeit gerettet hat.

      Wenn die Unschuldsvermutung schon nicht zählt, warum sollte man dann diese Frau für unschuldig halten anstatt ihr böse Absichten zu unterstellen?
      Gegen KiPo sind sowohl Tauss als auch vdLeyen beide schon lange vorgegangen.
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Guter Beitrag toatreffnix! Wollte ich auch gerade ergänzen.
      Ich denke ein wesentlicher Unterschied ist, dass Zensursula eben eine Frau ist, und einer Frau glaubt man natürlich, dass sie das nicht privat nutzt, einem Mann eher nicht.
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.447
      Original von JoxxyK
      Was schreibt ihr hier eigentlich für einen Müll?
      Tauss ist bisher für nichts verurteilt und es gibt auch überhaupt keine Anklage, nicht mal den geringsten Verdacht, dass er "Kinder gefickt hat". Es geht darum. dass er kinderpornographisches Material besessen hat. Die Frage ist, ob dies zu beruflichen Recherchezwecken legal war oder nicht. Und so lange es keine Verurteilung gibt, gilt die Unschuldsvermutung. Wer die nicht anerkennt, ist von der Demokratie genauso weit entfernt wie jeder dümmste Neonazi.

      tbc
      Aeh, was schreibst Du denn fuer einen Muell? Der Begriff Unschuldsvermutung hat ja wohl eher was mit einem juristischen Begriff zu tun, nicht mit "Demokratie" oder Politik im Allgemeinen. Wenn Du also nicht weiss was ein Nazi ist verwende den Begriff nicht.
      Natuerlich gilt die Unschuldsvermutung, aber Deine Annahme das Tauss "auf eigene Faust" lustig ermittel kann ist voelliger Quatsch, das ist selbstverstaendlich illegal, genauso wenig wie er eine fremde Wohnung durchsuchen oder Verdaechtige festnehmen darf. Das ist der Job der Polizei. WENN er das machen will dann braucht er dazu entweder eine Ministererlaubnis oder einen Auftrag des jew. Innenministeriums, beides kommt in Deutschland kaum oder gar nicht vor (bin mir nicht sicher ob das ueberhaupt noch moeglich ist).

      Er darf genauso wenig "auf eigene Faust" ermitteln wie Du und ich. BTW, ich halte es fuer ziemlich offensichtlich dass es eh nur eine dumme Ausrede ist. Zumal die SPD Fraktion (nach Einsicht der Akten) ihm ja den Austritt sofort nachgelegt hat weil sie ihn ausschliessen wollten. Sowohl SPD wie CDU tun sich mit sowas ja normalerweise sehr schwer.

      CMB
    • Wuppi53
      Wuppi53
      Global
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 1.611
      Forbidden

      You don't have permission to access / on this server.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Protestwähler sind gay.