DoNs

    • scottyhh
      scottyhh
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 239
      Moin,

      nach der Sufu leider nix gefunden zu meiner Frage.

      Ich wollte mal eure Meinung zu DoNs hören.

      Ist es profitabel sich in DoNs einzuarbeiten und diese zu grinden?
      Mir scheint es so, als bräuchte man nix weiter als
      a) Geduld
      b) eine sehr tighte Handrange

      Bisher schaff ich es, wie als Shorty (tight aggressive) ab 50er blinds blinds einzusammeln und mich itm zu folden.

      ISt das der Falsche Ansatz?

      Exploitable ist der zwar alle mal, aber die wenigstens Spieler bei den 5er/10er DoNs haben die Geduld als Midstack keine Action gegen nen Bigstack zu machen und busten an der Bubble..

      Grüße
      S.
  • 10 Antworten
    • Justaperson
      Justaperson
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 425
      Ich denke die DON´s sind auf jeden Fall profitabel. Bei mir laufen sie jedenfalls super.
      Bei den Don´s zählt Masse. Ich spiele 12+ Tische über ca. 2 Stunden pro Session.
      Einfach SUUUUUPER tight (in den ersten beiden Blindstufen schon weak-tight) spielen und auf 1-2 gute Situationen warten - das reicht meistens. In den höheren Blindstufen (ab 100) mit Re-Steals arbeiten, wenn die Stacksizes stimmen und damit die Angst vorm Ausscheiden ausnutzen. Wenn´s nach nem Steal aussieht und mein Gegner noch einen ausreichend großen Stack hat, um gemütlich zu folden, push ich jede halbwegs gute Hand drüber.
      Monster (AA/KK) in den späten Phasen zu limpen hat sich auch bezahlt gemacht - meistens pusht jemand drüber. Klar wird man das ein oder andere mal ausgesuckt, aber für die vielen Stacks, die ich damit gewonnen habe (und damit fast sicher im Geld war) lohnt sich das allemal.
      Ansonsten brauchst du auch keine Angst zu haben, das dich Jemand "exploitet. Die Leute achten entweder nicht drauf, oder multitablen auch im großen Stil. Die meisten achten noch nichtmal auf die anderen Stackgrößen und pushen eben mal 12BB an der Bubble in 2 Bigstacks, obwohl da einer mit 147 Chips sitzt, der in 2 Händen auto-allin ist.
      Wenn du wirklich gefallen an DON´s gefunden hast, solltest du dir mal TableNinja anschauen (nur für Pokerstars) - hat sich schon nach einer Session quasi selber bezahlt :s_biggrin:

      Viel Spaß und viel Glück an den Tischen
    • scottyhh
      scottyhh
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 239
      jo danke für die infos :D

      erstmal wieder auf Silber hochgrinden, sollte morgen der Fall sein.
      Dann pfeiff ich mir den Artikel auch nochma rein. erinnere mich nur teilweise.

      :D

      btw: es ist toll zu sehen wie Midstacks an der Bubble in den Bigstack pushen, wenn der shorty durch BB und SB in der nächsten Hand AI wäre...
    • meistermieses
      meistermieses
      Gold
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.992
      Monster in den späten Phasen profitabel zu limpen geht maximal bis zu 10er DONs. Auf den höheren BI merken sich die Leute das und du bist einfach super gut zu readen. Sogar auf den 10ern auf Stars fällt es auf.
      Da pushe ich die Asse lieber genauso wie meine Pocket 2er.
    • Justaperson
      Justaperson
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 425
      @meister: ok, gut zu wissen. Spiele immo die 10er und da geht es noch super. Und falls sich der eine oder andere das mal als note aufschreibt - auch ok ... da laufen soooo viel Spieler auf den 10ern rum, das ich selber kaum einem öfters übern Weg laufe, und der multitabled dann eh bis der Arzt kommt und hat keine Zeit ne note zu verfassen :f_biggrin:

      Aber wenn ich mal auf die 20er komme werd ich mir das wohl mal abgewöhnen, oder nur vereinzelt einstreuen.

      Bis dann...
    • WaldiChecker
      WaldiChecker
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2009 Beiträge: 1.649
      hey hab mal kurz ne frage

      ab welchen br sollte man die 5$ dons auf stars spielen?

      ich habe schon sehr viel 1er dons gespielt und auch 5 angetestet liefen eig gut?


      also was meint ihr?


      reichen 120 $ oder sollten es mehr sein?
    • Fyriell
      Fyriell
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 1.058
      Original von WaldiChecker

      reichen 120 $ oder sollten es mehr sein?

      50-60 BI min. schont die nerven

      120$ sind grad mal ~22 Buy ins, das kann ganz schnell in die Hose gehen
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      ich bin mit 250$ aufgestiegen, hab mir auch erst mit den 1ern meine BR ergrindet
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.215
      hab einfach 50 eingecasht und damit die 5er gespielt, aber erstmal nur ge 4tablet, hätte aber obv nachgecasht wenns nich geklappt hätte.

      hab die aber auch schon geshlagen, 120 halte ich für ausreichend.

      scope mal xident, swings sind nicht gut krass
    • pingpanter
      pingpanter
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2008 Beiträge: 58
      wie sind die 5 und 2 dons auf titan fürs bonus clearen?
    • controle
      controle
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 255
      Zu den 5ern auf Titan kann ich nix sagen, da zahlst du aber "nur" 10% Rake, also 0,50$.

      Die 2er sind mit ihren 20% / 0,40$ Rake schon heftig, du musst allein für Break-Even 60% gewinnen.
      Zum Bonus clearen ist das wegen dem hohen Rake schon ok, aber so richtig viel Gewinn wirst du nebenbei nicht machen.