Poker im persönlichem "worst case" ?

    • SeNo@Bw
      SeNo@Bw
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 73
      Sagtmal wie geht das euch ...
      Also mein Leben wird atm durch die Schule, meine Beziehung und Poker ausgefüllt. Vielmehr nebenher gibts nicht (Freunde zähle ich nicht dazu, da selbstverständlich)
      Meine Beziehung ist in dem Fall ein wenig besonders, ohne groß darauf eingehen zu wollen...
      muss man um das verstehen zu können wissen, das wir uns online kennengelehrnt haben, und sie leider nicht "um die Ecke" wohnt.
      Aber nun ... ist es so das sie sich total verschließt (nicht nur mir gegenüber), nicht mehr sprechen will ... es sieht sogar so aus als wenn sie den Kontakt zu mir Abbrechen will... komplett ... das alles hab ich eben erfahren ~kurz mit ihr telefoniert, dannach ein paar Stunden gechattet~
      Und es hat sich rausgestellt ... naja ... das ihr so ziemlich das schlimmste passiert ist was einer Frau ... oder um es genau zu sagen einem Mädchen passieren kann ...
      ... irgendwie fühle ich mich nicht dabei wohl es hier namentlich zu nennen, ... vor dem wort habe ich zuviel respekt ... oder ehrfurcht .. ka wie genau ich das beschreiben soll ... naja ich bezweifel eure Intelligenz nicht, ihr werdet schon wissen was ich meine ...
      ... und ihr werdet sicherlich auch alle verstehen wenn ich jetzt sage das mich das auch mit nimmt .... das mich das seelisch mehr als nur runterzieht ... letze woche war alles noch okay ... und jetzt ... aufeinmal ist alles weg ...
      meine beste freundin ist das selbe ... ... ... öfter passiert ... und ich habe mit ihr zusammen sehr viel zeit verbracht das wieder aufzubauen was kaputt gegangen ist ... aber meine jetzige freundin ist nicht erreichbar ... auf telefon anrufe reagiert sie nicht, im chat ist sie ... anders als sonst .. so kalt ... ... ...
      meine frage ist jetzt ... es ist STARK davon abzuraten jetzt zu pokern .. oder ? ... wenn man im persönlichen "worst case" steckt meine ich ...

      achja bevor jemand fragt wieso ich das hierrein poste ... hmm ich weiss es selbst nicht so genau, ich weiss auch nicht was ich mir davon erhoffe ... ... aber das ist zZ die einzige community der ich angehöre ... rl freunde sind alle beschäftigt und haben keine zeit ... icq alle offline ... zum. jeder mit dem ich darüber sprechen würde ...
      ... bin mir auch nicht genau sicher ob es überhaupt hier in gehört, ... aber als ich eben ans pokern dachte .. kam mir die "sorgenhotline" in errinerung ...
      in dem sinne ...
      sry falls es nicht hier her gehört ...
  • 16 Antworten
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      Ich kann Dir zwar keinen Rat geben, aber: RESPEKT !

      ...und wünsche Dir, das sich in diesem Thread keiner über Dich lustig macht.

      Rapidoman
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      also poker sollte gerade dein kleinstes problem sein
      Ich wuerde erstma gucken, dass das mit deiner Freundin wieder in Lot kommt
      wenn du das geschaffst hast, kannst du wieder daran denken vernueftig poker zu spielen

      viel erfolg dabei
    • cKone
      cKone
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 624
      Lass die Finger von den tables und wenn dus nich aushälst greif zu anderen suchtmitteln...
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Ich würde nicht mal daran denken zu pokern, egal ob vernünftig oder nicht. Bring erstmal dein Leben in vernünftige Bahnen! (hoffe, das ist nicht zu hart formuliert)

      Kümmer dich um deine Freundin, denn gerade jetzt braucht sie wohl deine Hilfe... auch wenn sie abschaltet, versuch es weiter und die Zeit heilt in den meisten Fällen alle Wunden.
    • SeNo@Bw
      SeNo@Bw
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 73
      Danke für die schnellen antworten, ehrlich gesagt wusset ich einfach nicht wohin mit meinen gefühlen, an pokern denke ich atm wirklich nicht...
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Kann mich nur anschliessen. Vergess erstmal Pokern es gibt viel wichtigere Sachen.

      Versuch deiner Freundin zu sagen das du für sie da bist und wenn das nicht geht würde ich mal probieren Eltern oder Freunde von ihr anzurufen und die dann nach ihrem Rat zu fragen. Am besten wäre es da wohl sie persönlich zu sehen wenn das ginge.

      Alle weiteren Ratschläge würden wohl nach deutschem Rechtssystem massive Straftaten darstellen...deswegen lass ichs mal lieber...
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.190
      weiß nicht wie alt du oder deine freundin ist, aber ich tippe jetzt mal auf 18-20. die dame braucht dich kein frage, allerdings würde ich mir gedanken machen wo deine freundinen rumkommen. denn mit pech hat das meiner meinung nach nichtsmehr zu tun, wenn es mehrmals passiert.
    • AlexK
      AlexK
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 43
      Es ist wirklich sehr mutig von dir, hier so offen zu reden. Dafür auch meinen absoluten Respekt.
      Nimm dir jetzt Zeit für deine Freundin und ich glaube, dass ihr es schaffen werdet. Denn sicherlich ist dir schon aufgefallen, dass sie dir sehr vertraut, denn für sie war es sicherlich nicht einfach, offen zu sein und sie hat es dennoch getan. Sie hätte in dem Punkt auch lügen können, doch das hat sie nicht.
      Und das sie jetzt so kalt ist, ist sicherlich kein schönes Gefühl, aber du musst auch bedenken, dass es ihr sicherlich noch schlechter geht.
      Das soll jetzt nicht heißen, dass ihr eine Pause einlegen sollt, das wäre meiner Meinung nach der absolut falsche Weg. Zeig ihr, dass du für sie da bist, mach aber keine Druck. Sicher sie viel mehr ab und gib ihr das Gefühl, dass du jeder Zeit für sie da bist.
      Und da sie nicht ans Tele geht, würde ich dir folgendes raten: ßber ICQ hast du noch Kontakt, dann schreib ihr, dass sie jeder Zeit bei dir anrufen kann.
      Ich würde nicht sagen, dass du gerne mit ihr reden möchtest (also in gewissen Situationen hört sich das sehr nach: Du musst mich jetzt anrufen! an). ßberlass es lieber ihr, wann sie anrufen will.

      Ich hoffe mal, dass ich dir etwas helfen konnte. Vielleicht wolltest du es auch gar nicht hören und weißt es eh schon (umso besser :D ).
      Außerdem kenne ich deine Freundin nicht und es kann sein, dass du eine andere Art besser findest.
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      Mein Rat: Deine Freundin - oder besser noch Ihr beide - sollte(t) UNBEDINGT professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Es gibt da z.B. den Weißen Ring an den man sich wenden kann und sollte.

      @fleischmo: Ich hoffe mal , ich habe Deinen Kommentar nur falsch verstanden.
    • Zeus
      Zeus
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 63
      Ich kann dir ebenfalls nur raten, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Du kannst zu einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle gehen, wie schon von Siegfried gesagt zum Weißen Ring oder bei irgendeiner psychiatrischen Klinik oder einer Sorgenhotline anrufen und dir eine Adresse für eine Beratungsstelle geben lassen. Es wäre schön, wenn deine Freundin auch dazu bereit wäre, sich Hilfe zu holen.

      Darüber hinaus kann ich dir nur eher abraten, solche Fragestellungen hier im Forum zu posten. Auch wenn ich die bisherigen Beiträge bis auf zwei gut fand, so gibt es hier doch über 10000 Mitglieder. Einen sensiblen Umgang mit deinen Problemen kann keiner garantieren.

      Schreibe doch in Zukunft eine PN an Frohbi, der wird dir sicher einen guten Rat geben können oder jemanden kennen, der dir einen Rat geben kann.

      Gruß
      Zeus
    • Zeus
      Zeus
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 63
      @Frohbi, Korn, Matthias Wahls
      Wäre es nicht sinnvoll bei der jetzigen Größe der Comunity, zur Einführung der Sorgenhotline einen Text zu schreiben, was zu tun ist, wenn man ein psychologisches Problem hat, das nicht direkt mit Pokern zu tun hat? Wie man damit umgeht, an wen man sich wenden kann, usw.
      Ich würde meinen Rat gerne zur Verfügung stellen. In diesem Bereich bin ich bereits Profi.

      @Frohbi
      Ich habe bei meinem vorigen Post auf dich verwiesen. Ich hoffe, das war in Ordnung. Wenn nicht, editiere bitte meinen Post.
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      zeus das geht doch viel zu weit.... das hier ist ein pokerforum und kein seelsorgeforum
      außerdem sieht das aus wie "zu dumm zum leben"

      @ threadersteller..... wie kansnt du dann noch ans pokern denken ?

      fahr zu ihr hin, ist doch deine feste freundin oder nicht ?!?
      oder ist sie wirklich mehrere 1000km weg ?
    • SeNo@Bw
      SeNo@Bw
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 73
      @AlexK
      Mit dem :
      (also in gewissen Situationen hört sich das sehr nach: Du musst mich jetzt anrufen! an)
      Hast du völlig recht ... nur das prob ist ... ich WILL ja auch unbedingt mit ihr reden, chatten kann in so einer situation einfach nicht den platz des sprechens einnehmen.
      ich hab ihr auch gesagt das sie jeder zeit zu mir kommen kann, das sie mich jederzeit anrufen kann, und das ich immer für sie da bin ... aber von ihr als antwort kommt dann "Ich will einfach nur inruhe gelassen werden, ich will mit niemanden sprechen, mit niemanden." ...
      und auch wenn ich WEISS das es wirklich das ist was sie immoment möchte, weiss ich das das nicht der richtige weg ist, so frißt es sich immer nur weiter in sie hinein ... und wird schlimmer .. so war es bei meiner besten freundin ... (Zur klarstellung, es handelt sich hier um zwei versch. frauen. nennen wir sie bestefreundin = anni ,,freundin = nina)
      ...
      ein weiteres problem ist das ich noch nie bei nina war ! ... also nie bei ihr zuhause ... ich weiss das sie in HH wohnt, vll sogar noch welche himmelsrichtung ... und ich weiss nicht wie sie reagiert wenn ich auf einmal vor der tür stehe ...
      ... ich habe jetzt kontakt zu ihrer besten freundin aufgenommen ... und werde mich bald mit ihr treffen ... und mit ihr einiges zu klären ... sie kennt nina doch besser als ich, und vorllem einige jahre länger ...
      ich werde sie fragen ob sie zusammen mit mir nina besuchen geht ... damit ich dort zusammen mit ihr auftauche, und nicht völlig alleine ...
      ich weiss nicht mehr genau wer es geschrieben hat .. aber die schätzung war garnicht so schlecht, ich bin 18 und nina ist 16 ...
      und
      @ HekKo5 ... schwer zu erklären ... als ich das erfahren hab war ich erst einmal total durch den wind .. das kannst du dir sicherlich vorstellen ... ich hab in dem moment nicht ans pokern gedacht .. nur .. naja meine RL freunde waren zu dem zweitpunkt nicht zu erreichen ~wie es der zufall so will passiert sowas ja immer in ausgerechnet solchen zeitpunkten wenn man gerade jemanden braucht~ ... und selbst in meiner sonst überfüllten ICQ liste war niemand da ... ich war alleine zuhause ... und ka ... fühlte mich ziemlich alleine ... ich kann dir nicht genau sagen wieso ich das hier hin gepostet habe ... ich glaube ich musste es einfach irgendjemanden sagen .. mir war ganz egal wem ... aber bei ICQ waren nur leute da ... naja .. irgendwelche "kollegen" oder "entfernt bekannte" ... da sind mir total fremde irgendwie lieber ... wirklich schwer zu erklären aber ich weiss das viele hier das verstehen werden.
      Ich hätte mich auch auf irgendeiner ... hmm ka ... "professionellen" seite anmelden können ... aber alleine der gedanke daran .. mich dafür irgendwo anzumelden ... der ... das ging in dem moment einfach nicht ...
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      @SeNo@Bw

      original von Zeus
      Ich kann dir ebenfalls nur raten, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Du kannst zu einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle gehen, wie schon von Siegfried gesagt zum Weißen Ring oder bei irgendeiner psychiatrischen Klinik oder einer Sorgenhotline anrufen und dir eine Adresse für eine Beratungsstelle geben lassen. Es wäre schön, wenn deine Freundin auch dazu bereit wäre, sich Hilfe zu holen.

      Darüber hinaus kann ich dir nur eher abraten, solche Fragestellungen hier im Forum zu posten. Auch wenn ich die bisherigen Beiträge bis auf zwei gut fand, so gibt es hier doch über 10000 Mitglieder. Einen sensiblen Umgang mit deinen Problemen kann keiner garantieren.

      Schreibe doch in Zukunft eine PN an Frohbi, der wird dir sicher einen guten Rat geben können oder jemanden kennen, der dir einen Rat geben kann.

      Dem ist nichts hinzuzufügen.

      Sorge über das ßffnen des Threads brauchst Du ganz sicher nicht zu haben.
      Allerdings würde ich ihn gerne schließen, sobald Du den Sinn erfüllt siehst.
      Der Grund wird in dem zweiten Absatz des obigen Zitats erklärt.

      Selbstverständlich stehe ich Dir auch per PN zur Vergügung.
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.190
      Gelöscht von Frohbi

      Es geht hier um einen konkreten Fall. Eine theoretische Diskussion darüber in einem Pokerforum hilft niemandem und ist an dieser Stelle nicht erwünscht.
    • pokeruli
      pokeruli
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 97
      Hi, erstmal möchte ich Dir meinen Respekt und mein Mitgefühl aussprechen.
      iIh weiß ja nicht wie alt Du bist, aber da Du noch zur Schule gehst schätze ich Dich auf 18-20. Deine Lebenserfahrung ist vermutlich noch nicht so gross.

      Poker ist jetzt sekundär, vielleicht willst Du mal spielen um Dich abzulenken, könntest du vielleicht auch, aber denke an Dein persönliches A-Games und lass es.

      Da ich mit vielen Menschen in Deinem Alter zu tun hatte rate ich Dir superdringend Dich einer Person Deines Vertrauens (z.B. Lehrer) anzuvertrauen und um Rat zu bitten. Niemand in der Community kann Dir so gut helfen wie jemand aus dem RL. Und Du wirst Dich wundern wie gut Du verstanden wirst. Es gibt sicher jemanden dem Du vertrauen kannst.
      Du übernimmst Dich sonst fürchte ich.

      Gruß Uli
      PS:
      Ich bin 35 Jahre alt und war Jugendgruppenleiter und Ausbilder.