andere einfache Möglichkeit des Abgleiches von HH und Note zwischen Rechnern

    • TheRolly
      TheRolly
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2008 Beiträge: 568
      Hallo zusammen,

      nachdem ich mir den Beitrag zum Betrieb einer SQL-Datenbank mit mehreren Rechnern durchgelesen habe, denke ich, das für einige von euch dies zu kompliziert ist.
      Also stelle ich euch hier mal meine Lösung vor.

      Der Abgleich erfolgt augenblicklich, sobald eines der Rechner mit dem Internet verbunden ist.

      Ich habe alle Pokerskinns in ein Verzeichniss installiert (z.B. D:\Poker\Skinns....) und auch die Handhistory's von Netzwerken, wo dies manuell einstellbar ist wie zum Beispiel von Full Tilt, in diesen Ordnerzweig jeweils unter die zugehörige Pokersoftware gelegt (z.B. D:\Poker\Skinns\Full Tilt\Handhistory....).
      Dann habe ich dieses kostenlose Tool (ganz unten auf der Seite kann man eine kostenlose Lizenz beantragen) genommen, was sich absolut einfach einrichtet und lasse nun damit den gesammten Pokerordner abgleichen.
      Dies verläuft völlig automatisch und eben auch ohne das beide Rechner online sein müssen. So habe ich egal wo, wie oder wann immer die aktuellsten Handhistory's auf meinem Tower und Laptop.

      Vielleicht ist das einigen so auch angenehmer, nebenbei kann man auch Outlook syncronisieren lassen.

      Gruss Sven.
  • 4 Antworten
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Sehe den Sinn nicht so recht ??

      Dann mußt Du ja immer noch auf beiden Rechnern die HH's in Dein Trackerprogramm einlesen.

      Somit gibt es immer wieder Zeitpunkte wo Deine Rechner nicht gleich sind, abgesehen davon das Du alle DB's dann auch doppelt hast, was den Pflege und Zeitaufwand auch wieder verdoppelt.

      Und so schwer ist das nun wirklich nicht, ein Netzwerk aufzubauen, und den Stammrechner als PostgrSQL Server einzurichten.

      10 Minuten Arbeit
    • TheRolly
      TheRolly
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2008 Beiträge: 568
      Das Einlesen der HH sollten die Trackingprogramme ja wohl von selbst beim Start machen, oder?

      Ich habe gerne die HH noch zusätzlich zur Datenbank um hier z. B. bestimmte Sachen raus löschen zu können (wie z.B. bestimmte Limits etc.), was im Elephant ja nicht möglich ist (da geht nur komplette Datenbank leeren).
      Außerdem habe ich die Note, die ich direkt in der Pokersoftware und nicht im Trackingprogramm gemacht habe auch gleich aktuell.

      Ebenfalls wird es nicht nötig einen Server (oder meinen Tower) laufen zu lassen, auf der die SQL-Datenbank verfügbar ist. Außer man nutzt einen Internetserver, der sowieso immer läuft...
      Somit kann ich zum Beispiel heute am PC spielen, fahre morgen nach Spanien mit meinem Laptop und habe dort wenn ich mit dem Laptop spiele auch eine aktuelle HH und anders herum...

      Desweiteren kann man nun auch über die aktuellen HH unterschiedliche Trackerprogramme komplett automatisch aktuell halten und betreiben.

      Man kann natürlich auch die SQL-Datenbank abgleichen lassen...

      ... und ich habe diesen Weg nur vorgestellt, da die Installation auch für Computeranalphabeten zu bewältigen ist.


      Übrigens, betreibe dies stabil unter Windows 7 RC Ultimate 64bit, falls jemand hier Bedenken wegen Kompatibilität zu Windows 7 hat.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Original von TheRolly
      Das Einlesen der HH sollten die Trackingprogramme ja wohl von selbst beim Start machen, oder?

      Man kann natürlich auch die SQL-Datenbank abgleichen lassen...

      Übrigens, betreibe dies stabil unter Windows 7 RC Ultimate 64bit, falls jemand hier Bedenken wegen Kompatibilität zu Windows 7 hat.
      Zu 1) Also immer auf den jeweiligen Rechner, wo man spielt, und der zweite ??

      Zu 2) Wie ?? Mir ist da keine Möglichkeit bekannt.

      Zu 3) Interessant PostgreSQL 8.3 ??
    • TheRolly
      TheRolly
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2008 Beiträge: 568
      Zu 1) Der zweite Rechner liest die aktuelle HH ein, wenn man auf diesem spielt, um genau zu gehen, wenn man dort das Trackerprogramm startet.
      Auf dem zweiten Rechner sind in der Praxis die aktuellen HH dann schon vorhanden.

      Zu 3) Meine Erfahrung aus eigenen Versuchen ist, das sowohl PostgreSQL 8.3 als auch 8.4 ohne Komplikationen laufen.

      Zu 2) Da ich alles über die aktuellen HH betreibe habe ich diesen Schritt noch nicht ausprobiert, aber theoretisch einfach den Ordner "data" in PostgreSQL abgleichen lassen...