Kotzt mich das an

    • Nillo1
      Nillo1
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 53
      Ich habe gestern 3 S&Gs gespielt und bin 3mal nach mit AX rausgeflogen gegen Hände mitA und kleinerem X. Und zwar immer mit Pre-Flop All-Ins. Dann hab ich lieber aufgehört.

      Heut setz ich mich wieder dran, mache 2 Sit&Gos auf und was passiert?
      Bei beiden werde ich vom Tisch genommen, einmal mit AK gegen KQ (auf Turn ne Q) und im anderen mit AJ gegen A10 (auf River ne 10), wider beide Male Pre-Flop All-In!

      Ist das normal???

      AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Ich hab mal kurz den Taschenrechner rausgeholt: Die Chance das man 5 x in Folge mit dominierenden Händen verliert liegt bei 0,3%! Ich sollte Lotto spielen...

      Scheiß Spiel hier!!!!!!!!
  • 14 Antworten
    • ZackiX
      ZackiX
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.545
      :s_mad:

      0,3 Prozent ist echt unwahrscheinlich...

      NOT
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Oh Nillo da is noch viel mehr möglich, außerdem haben die dominieren Hände ja noch 25 Prozent, es gibt suckouts da sehnst du dich nach solchen Zeiten. Hab bei meinen letzten 30 SnGs auch 90 prozent der Flips verloren, sowie die meisten dominierende Hände verloren und durfte mir Highlights antun wie, KK vs 22, Board liegt 922Kx, gehen beide allin und er hat quads / oder AA vs 99 , Board 2Q8xx, er raised, ich push, er zeigt 99 und der Turn bringt 9, (is mir dann noch zwei mal passiert) / halte KQ, Board KQ5xx, mein mega looser prolo Gegenspieler pusht und zeigt AJ, aufem turn ist dann auch gleich die t gekommen/ etc.

      Noch zwei meiner schönsten suckouts zum raunen und staunen,
      AQ vs AK , Board TJK und da gehen wir erst beide allin, danach kommt AK
      KT vs K6 Board K4T, dann beide allin und es kommt 6 6

      Naja gibt sicherlich noch viele solcher Art, deshalb play your best and forget the rest und noch viel glück für die nächsten SnGs
    • Allejo
      Allejo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.071
      Original von Nillo1
      Ich habe gestern 3 S&Gs gespielt und bin 3mal nach mit AX rausgeflogen gegen Hände mitA und kleinerem X. Und zwar immer mit Pre-Flop All-Ins. Dann hab ich lieber aufgehört.

      Heut setz ich mich wieder dran, mache 2 Sit&Gos auf und was passiert?
      Bei beiden werde ich vom Tisch genommen, einmal mit AK gegen KQ (auf Turn ne Q) und im anderen mit AJ gegen A10 (auf River ne 10), wider beide Male Pre-Flop All-In!

      Ist das normal???AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Ich hab mal kurz den Taschenrechner rausgeholt: Die Chance das man 5 x in Folge mit dominierenden Händen verliert liegt bei 0,3%! Ich sollte Lotto spielen...

      Scheiß Spiel hier!!!!!!!!
      ja
    • MissDi
      MissDi
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2009 Beiträge: 313
      Sorry, für die Bemerkung....

      aber hast sicher auf Everest gespielt. Dort geht es mir ständig so....

      Hab dort irgendwann das Gefühl bekommen, Everest bestimmt schon vorher wer gewinnt bzw ins Geld kommt und da kannste dann Karten haben wie du willst....du verlierst.

      Mittlerweile spiel ich dort keine Sng oder MTT mehr

      *tröst dich*
    • Allejo
      Allejo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.071
      Original von MissDi
      Sorry, für die Bemerkung....

      aber hast sicher auf Everest gespielt. Dort geht es mir ständig so....

      Hab dort irgendwann das Gefühl bekommen, Everest bestimmt schon vorher wer gewinnt bzw ins Geld kommt und da kannste dann Karten haben wie du willst....du verlierst.

      Mittlerweile spiel ich dort keine Sng oder MTT mehr

      *tröst dich*
      wie lächerlich
    • Nillo1
      Nillo1
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 53
      Hab mich grad eben wieder an nen 9er Sit&Go gesetzt. Bei 4 übrig gebliebenen Spielern raist der SB All-In, ich bin BB und calle mit A10o. SB zeigt 4 10 o und - wer hätts vermutet - trifft die 4 auf dem Flop.

      Sowas gibts doch gar nicht. Das 6. Mal in Folge mit dominierender Hand vom Tisch genommen worden, ohne zwischendurch auch nur einmal mit ner dominierenden Hand gewonnen zu haben.

      Chance hierfür: 0,25 * 0,25 * 0,25 * 0,25 * 0,25 * 0,25 = 0,00024, sprich: 0,024% oder auch 1 : 2500!!!

      Kann mir das mal bitte jemand erklären??? ?( ?( ?(
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Original von Nillo1
      Kann mir das mal bitte jemand erklären??? ?( ?( ?(
      That's poker
    • MarBobley
      MarBobley
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2008 Beiträge: 484
      das wichtigste in sngs ist das ueberleben.

      deshalb vermeide ich es meistens preflop all in zu sein.

      2 coin flips und man ist raus...
    • Allejo
      Allejo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.071
      Original von MarBobley
      das wichtigste in sngs ist das ueberleben.

      deshalb vermeide ich es meistens preflop all in zu sein.

      2 coin flips und man ist raus...
      ich mache es auch so. asse pushe ich preflop immer direkt (hab meistens noch foldequity), alles andere wird gefoldet..
    • Nillo1
      Nillo1
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 53
      Original von MarBobley
      das wichtigste in sngs ist das ueberleben.

      deshalb vermeide ich es meistens preflop all in zu sein.

      2 coin flips und man ist raus...
      Das heißt du foldest A10 im BB gegen den raise des loosen SB im 4handed Sit%Go?
    • MarBobley
      MarBobley
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2008 Beiträge: 484
      wenn der raise des sb all in fuer mich bedeutet dann ja


      ist halt meine persoenliche spielweise.... experten sehen das bestimmt anders
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      Original von MarBobley
      das wichtigste in sngs ist das ueberleben.

      deshalb vermeide ich es meistens preflop all in zu sein.

      2 coin flips und man ist raus...
      bockmist
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      Original von MarBobley
      wenn der raise des sb all in fuer mich bedeutet dann ja


      ist halt meine persoenliche spielweise.... experten sehen das bestimmt anders
      naja, dann soltest du halt mal drüber nachdenken, wenn experten das sicher anders sehen lol
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      Original von Nillo1
      Hab mich grad eben wieder an nen 9er Sit&Go gesetzt. Bei 4 übrig gebliebenen Spielern raist der SB All-In, ich bin BB und calle mit A10o. SB zeigt 4 10 o und - wer hätts vermutet - trifft die 4 auf dem Flop.

      Sowas gibts doch gar nicht. Das 6. Mal in Folge mit dominierender Hand vom Tisch genommen worden, ohne zwischendurch auch nur einmal mit ner dominierenden Hand gewonnen zu haben.

      Chance hierfür: 0,25 * 0,25 * 0,25 * 0,25 * 0,25 * 0,25 = 0,00024, sprich: 0,024% oder auch 1 : 2500!!!

      Kann mir das mal bitte jemand erklären??? ?( ?( ?(
      du glaubst gar nicht, was ich in extremen downswings schon erlebt habe. Ich habe tatsächlich in 24 situationen, in denen ich am turn über 93%-96% vorne war, 22 mal verloren. Das würde im umkehrfall so ungefähr bedeuten, ich geh rollette spielen und treffe in 24 spielen 22mal eine zweierkombination (also 1chip auf zwei Zahlen) mit nur einem einzigen chip - sowas gibt es nicht, meint man, nichtmal im Film. Die Erklärung ist, bei der extremen menge an händen, die multitabler spielen ist es doch möglich. Aber tröste dich, es kommt alles wieder zurück. An der mathematik ist nicht zu rütteln und es kommen zeiten, da läuft alles glatt, deine hände halten und du suckst sogar auch noch aus.