Fernstudium/Fernabi?

    • Maggy28
      Maggy28
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 979
      Da wir hier ja jede Menge Studenten haben, wollte ich euch einfach mal um ein paar Meinungen bitten. Und zwar betrifft das vor allem das Thema Fernstudium, aber nicht nur.

      Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Industriekaufmann abgelegt und vorher mein Fach-Abitur (Wirtschaft) gemacht. Jetzt würde ich gerne Politikwissenschaften studieren. Da ich aber logischerweise nur an einer FH studieren kann und nicht an einer UNI, bleiben mir nicht all zu viele Möglichkeiten was meine Städte-Wahl anbelangt. Daher habe ich mir überlegt, dass ein Fernstudium viell. ne gute Möglichkeit wäre. So könnte ich in meiner super Wohnung wohnen bleiben, müsste nicht in irgend ein Kuhdorf zu ner Fachhochschule umziehen und könnte trotzdem mein Wunschfach studieren.

      Außerdem habe ich überlegt, viell. einfach das richtige Abitur noch mal nachzuholen. Das wäre natürlich iwie ekelhaft, immerhin habe ich ja schon mal 2 Jahre in mein Fach-Abi investiert. Bin jetzt aber erst 21, ist also nicht so als würde mir die Zeit davon laufen. Dann könnte ich mir natürlich ne UNI in einer größeren Stadt suchen und sogar noch Geschichte meinem Studiengang hinzufügen, was ich eigentl. auch sehr gern tun würde.

      Sind hier Leute die mir zum Thema Fernstudium Ratschläge geben können? Welchen Weg haltet ihr für sinnvoll? Solltet ihr weitere Fragen zur Situation haben, die für gute Ratschläge nötig sind, dann bitte stellen...

      Ansonsten würde es mich auch interessieren, wenn mir einer sagen kann was solche Fernstudiumangebote ca. kosten, falls da wer Erfahrungen hat.

      Das ich lieber gleich das richtige Abi hätte machen sollen bzw. 3 Jahre ist mir heute auch klar, solche die Vergangenheit betreffenden Vorschläge bitte unterlassen.

      So dann bin ich mal gespannt auf eure Kenntnisse.

      Danke schon mal.


      PS: Bitte mal in Bereich Studium verschieben. Wieder zu voreilig gewesen :rolleyes: Thx
  • 3 Antworten
    • t0mmy84
      t0mmy84
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 120
      In Hessen kannst mit FH - Abschluss Politikwissenschaftsn an der UNI studieren. Hessen ist einzigstes Bundesland wo du mit Fachhochschulreife auch an Unis studieren kannst. Freund von mir hat das dort studiert.

      Aber auch sonst. Fernstudium ist eigentlich nur was wenn du eigentlich sonst hauptberuflich arbeitest und nur abends lernst etc.

      Ich selbst studier an ner FH in nem Kuhdorf, allerdings gibts in jeder groesseren Stadt auch FHs! Aber ich wuerd auf jeden fall normales studium durchziehen - das studentenleben sollte man schon mal miterlebt haben (gemeinschaft, parties, sich selbst kennenlernen)
    • andrej11
      andrej11
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 771
      Hab genau so ein ähnliches Problem.

      Bin mal auf einige Antworten gespannt.
    • TeeZee
      TeeZee
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 2.262
      ein Fernstudium ist von der sozialen Komponente des Studenten sein total Mist. Man gewinnt doch viel Motivation aus direkter Interaktion. Solange du nicht zwingend irgendwo anders sein musst, solltest du ein normales Studium beginnen.