FL SH von 2/4 auf 0.5/1

    • Steph4n
      Steph4n
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 196
      Dann poste ich hier doch mal..

      Seit ich mich bei ps.de angemeldet habe, habe ich eigentlich durchgängig (bis auf eine kurze SNG-Phase) FL gespielt. Dies hat eigentlich auch immer gut geklappt und so konnte ich obwohl ich eigentlich nie wirklich super viel poker gespielt habe (poker hat mir immer sehr viel spaß gemacht totzdem waren mir andere sachen immer wichtiger ;) ) mich relativ zügig auf 0.5/1 SH hocharbeiten. Auch dort klappte es (natürlich war der ein oder andere 100-300 BB downswing oder die ein oder andere BE-Phase dabei) und ich stieg auf 1/2 auf. Dieses Limit konnte ich trotz einiger cashouts relativ zügig hinter mir lassen und schaffte es auf 2/4 anzukommen. Auf über 100k händen hatte ich ca. 1,2 BB/100.

      Und dann gings los: Innerhalb von 3 tagen war ich ca 300 BB down. Okay, viele werden jetzt sagen: "300 BB downswing, das ist normal...", ja sehe ich auch so - trotzdem war es für mich ungewohnt in diesem kurzen zeitraum so viel $ zu verlieren.. Aufgrund dessen legte ich eine pause ein und fing wieder auf 1/2 an. Auch dort wollte es nicht klappen und ich droppte erneut ~100 BB. Da ich nun sehr verunsichert war und nicht mit einem 300 BB BRM 1/2 SH spielen wollte, stieg ich auf 0.5/1 ab um wieder "beruhigter" poker spielen zu können.
      Jedoch will es dort z.Z. auch nicht klappen und ich habe ca wieder 150-200 BB gedroppt.

      Ich bin ziemlich ratlos, da ich immoment endlich mal mehr zeit habe zu pokern (hab grad mein abi bestanden) und ich mich auf diese zeit sehr gefreut habe. Darüber hinaus habe ich in den letzen wochen so viel Pokertheorie gelesen/geschaut/gehört wie selten. So lese ich am tag mehrere artikel und schaue mindestens ein video. Darüber hinaus besuche ich Alph0rs coaching. Im handbewertungsforum bin ich mäßig aktiv (das soll sich ändern ;) ) und lerne dort eher passiv.

      Zum schluss poste ich noch meine stats - vllt fallen ja dort direkt leaks auf:

      VPIP:24 PFR:19 Folded BB to steal:55,6 AF:2,6 WTS:35


      Über jede hilfe bzw. über ratschläge würde ich mich freuen. So far Steph4n
  • 9 Antworten
    • AssYmAermel
      AssYmAermel
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 6
      das einzige was ich dazu sagen kann ist, lass den kopf nicht hängen.
      ich hatte mir die bankroll für 5/10 FL SH zusammen erkämpft und wollte grade aufsteigen, dann erwischts mich auch 1000 BB down und ich musste runter auf 2/4. Obwohl man doch die midstakes so schnell wie möglich hinter sich lassen will/soll.

      Tja und jetzt spielt man halt mal wieder das horror limit again.

      was hilft: wie du es denke ich schon richtig gemacht hast, habe ich ebenfalls eine Pause eingelegt und mir klar gemacht, was will ich eigentlich beim pokern erreichen. ich war hin und hergerissen, aber am ende siegte die menschliche tangente. habe mir verschiedene Artikel reingezogen und mir klar gemacht welche lines zu einem selber passen und mit welchen man sich wohl fühlt und so versuche ich mit zeitlicher ruhe das ende der treppe zu erreichen.

      viel glück und hauste rein
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      welches BRM hast du denn? klingt so als würdest du ziemlich schnell auf-/absteigen.
    • Steph4n
      Steph4n
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 196
      500 BB BRM
    • redcow
      redcow
      Gold
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.631
      Find dein WTSD zu niedrig und Fold BB sollte auch eher um die 50 sein. Aber würd mich nicht zu sehr auf die Stats versteifen als mal ein video aufnehmen dort deine Spielweise erklären und posten.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      viel zu aggro und viel zu wenig WTS. Hast denke ich noch viele leaks.
      und @assymaermel lol 2/4 als horrolimit zu bezeichnen. 5/10 ist besser oder was?
    • Steph4n
      Steph4n
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 196
      hm also hab grad nochmal in nem artikel nachgeshaut..

      der wts sollte zwischen 35 und 38 liegen und meiner liegt bei 35. also ist der definitiv nicht VIEL zu niedrig, sondern ein wenig zu niedrig ;) . mit 55% folded BB to steal treffe ich laut dem ps.de artikel das optimum. mein AF liegt bei 2,6. auf den passiven limits (und dazu zähle ich 0.50/1 und 1/2 und da habe ich ja ~95% meiner hände gespielt) liegt der optimale wert zwischen 2,3 und 2,8. auch hier ist mein wert wohl auch nicht viel zu hoch (wenn überhaupt).
      bedenklich finde ich eher das verhältnis von AF und WTs..

      ich will hier überhaupt keine leaks abschreiten oder ähnliches ;) .. ich habe bestimmt einige. falls jemand interesse an einem U2U coaching hat oder mir jemand über die schulter gucken würde/möchte, würde ich mich sehr freuen :)
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von Steph4n
      hm also hab grad nochmal in nem artikel nachgeshaut..

      der wts sollte zwischen 35 und 38 liegen und meiner liegt bei 35. also ist der definitiv nicht VIEL zu niedrig, sondern ein wenig zu niedrig ;) . mit 55% folded BB to steal treffe ich laut dem ps.de artikel das optimum. mein AF liegt bei 2,6. auf den passiven limits (und dazu zähle ich 0.50/1 und 1/2 und da habe ich ja ~95% meiner hände gespielt) liegt der optimale wert zwischen 2,3 und 2,8. auch hier ist mein wert wohl auch nicht viel zu hoch (wenn überhaupt).
      bedenklich finde ich eher das verhältnis von AF und WTs..

      ich will hier überhaupt keine leaks abschreiten oder ähnliches ;) .. ich habe bestimmt einige. falls jemand interesse an einem U2U coaching hat oder mir jemand über die schulter gucken würde/möchte, würde ich mich sehr freuen :)
      diese artikel sind ja auch schon ewig alt und für welche limits? 35 WTS für 2/4 ist definitiv viel zu wenig, für untere limits hab ich nicht gesprochen. Ein AF von über >2 ist zu hoch meiner meinung nach, du lässt eben viele bluffinduce spots aus
    • redcow
      redcow
      Gold
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.631
      Finde nicht dass man sich jetzt so auf die Stats versteifen sollte, imho machts kein Sinn irgendwelchen Pseudo optimal Stats nachzulaufen, die höhe deines AF hängt ja komplett vom style ab und wichtiger ist eher die Gewichtung auf den einzelnen streets alleine vom total AF kann man nix ableiten, gibt Leute die haben nen hoheren AF ala 2.5-2.6 und mache sehr dünne vbets und spielen ihre draws etc aggressiv, andere leute haben 2-2.1 und spielen hauptsächlich auf bluffinduce, deshalb ist jetzt ein style nicht weniger profitabel als der andere. Wie schon gesagt der stats Artikel ist alt, finde 55 fold to BB zu hoch, würde gegen dich sehr viel stealen, und WTSD von 35 ist auch grenzwertig machst du equity calldowns ?
    • Steph4n
      Steph4n
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 196
      jo stimmt schon man sollte sich nicht zu sehr auf die stats versteifen. am WTS muss ich halt arbeiten.. anscheinend sehe ich mich zu oft behind