Harmonie im Universum?

  • 9 Antworten
    • LouBergs
      LouBergs
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 553
      Zu diesem New-Age Schwachsinn brauch man nicht viel sagen. Lesch ftw :)
    • make0
      make0
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 307
      Also bei einigen Dingen hat er sicher recht, z.B. dass sich Vieles auf einer logarithmischen Skala wiederholen. Allerdings sollte man das nicht so weit treiben und alles auf Protonschwingungen zurückführen. :f_mad:
      Man kann in nahezu jeder beliebigen Datenansammlung jeden beliebigen Zusammenhang finden (-->Radosophie), aber diese Zusammenhänge sollte man dann nicht als eine fundamentale Erkenntnis betrachten.
      Nur weil die Spannweite eines Menschen gerade auch dessen Größe entspricht ist das keine grundlegende Erkenntnis, sondern nr Zufall. Denn sonst müsste dieser Zusammenhang ja auch bei anderen Lebewesen gelten, wie z.B. :s_biggrin: . Dafür ist dann beim Hai wahrscheinlcih das Auge genauso groß wie die Zähne.
      Und nur weil sich um die Nabelschnur spiralförmig eine Ader windet heist das nicht, dass diese Spiralbahn eine tiefere Bedeutung hat. Meine Finger sind z.B. immer noch gerade, obwohl die andere Form nützlicher wäre, wenn ich z.B. abends vor einer geschlossenen Flasche Wein sitze und mir das nötige Werkzeug zum Öffnen fehlt.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Und ich meine gerade ein Michalel Phelps ist so dermaßen überlegen weil er nicht in das Raster passt.

      Irgendwie schön zu sehen das ich nich ganz allein bin. Dieses ganze Portal ist recht putzig, sicher, viele gute Ansätze, zum denken anzuregen ist immer begrüßenswert, aber mir is das alles da sehr Einseitig, und ehlich gefragt: ich versteh's nich (wirklich nich). Weiß jemand was deren Sinn/Aufgabe ist?

      Klar beleuchten die MAssenmedien von vielen Themen bloß eine Seite, aber jetzt einseitig die andere zu beleuchten is doch auch nich besser??
    • Hanseman
      Hanseman
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 3.892
      Am anfang dachte ich mir: hmm ganz interresant.

      In der Mitte: hmm jetzt holt der die Sachen aber weit her

      Am Ende: WTF UFOS ?!?

      :D
    • VoodooDog
      VoodooDog
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 640
      Das, was der dort erzählt, ist kein new age Schwachsinn. Es ist alter Schwachsinn -_- (5min geschaut)

      Dieser ganze Durchmesser-kram, "ist im Menschen eingebaut"-Zahlenmystik Quatsch findet man auch in einem Holländischen Damenfahrrad wieder.
      Will heißen, wenn man genug mit Zahlen spielt, findet man alles in jedem Gegenstand wieder. Man muss nur lange genug suchen.

      Zu sagen das die Urknalltheorie daher rührt, das Wissenschaftler zu militärisch denken, ist ja wohl der größte Schwachsinn.
    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486

      Am anfang dachte ich mir: hmm ganz interresant.

      In der Mitte: hmm jetzt holt der die Sachen aber weit her

      Am Ende: WTF UFOS ?!?

      großes Grinsen

      10 min. sorry, ich kann nicht mehr. MUAHAHAHAHA :D
      ++++++

      Ich glaub da versucht gerade jemand GODFATHER Erich von däniken konkurenz zu machen. :D

      Schau dir lieber Harald Lesch an.
      http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/index.xml
    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      ja aber generell zur harmonie bzw symmetrie im universum ist zu sagen das wir alle existieren da es eben nicht symmetrisch ist. hätte sich nach dem urknall jedes teilchen mit seinem antiteilchen zusammen gefunden bestünde das universum nicht aus dem wie wir es kennen. aber eine kleine asymmetrie hat dazu geführt dass materie enstehen konnte
    • v0riel
      v0riel
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 316
      Original von Pokerboydd
      Und ich meine gerade ein Michalel Phelps ist so dermaßen überlegen weil er nicht in das Raster passt.

      Irgendwie schön zu sehen das ich nich ganz allein bin. Dieses ganze Portal ist recht putzig, sicher, viele gute Ansätze, zum denken anzuregen ist immer begrüßenswert, aber mir is das alles da sehr Einseitig, und ehlich gefragt: ich versteh's nich (wirklich nich). Weiß jemand was deren Sinn/Aufgabe ist?

      Klar beleuchten die MAssenmedien von vielen Themen bloß eine Seite, aber jetzt einseitig die andere zu beleuchten is doch auch nich besser??
      Ich selbst war noch letzten Samstag auf dem von Nuoviso veranstalteten Geo-Politik Treffen (Bericht der SZ). Ich kann deine Meinung des geposteten Videos durchaus nachvollziehen, ich halte davon selbst nicht allzuviel. Allerdings gibt es sehr viele andere Dokumentationen, Interviews und Vorträge zu sehr wichtigen Dingen die von den Massenmedien nunmal nicht, oder falsch betrachtet werden.

      Das Problem was sich für mich ergibt ist direkt als Verschwörungstheoretiker 'abgestempelt' zu werden wenn ich versuche Dokumentationen/Informationen von dort zur Diskussion zu stellen.

      Um dir mal ein gutes Beispiel zu nennen seien die Filme von Frieder Wagner und Siegwart-Horst Günther zu nennen. (Wagner war beim Treffen auch selbst Referent). Es wird hier ganz deutlich das ein Film, für den Frieder Wagner übrigens den Grimmepreis erhielt, gezielt aus den Massenmedien rausgehalten wird. Dieser beschreibt die verherenden Folgen der 'Urangeschosse'. Ich will das Thema hier nicht ausbreiten, sollte es dich interessieren kannst du dir ja die genannten Filme oder Interviews mit Frieder Wagner angucken.('Deadly Dust - Todesstaub von Wagner und 'Die verstrahlten Kinder von Basra' angucken)

      Wenn du Nuoviso.tv als Portal beurteilen möchtest dann guck dir lieber Dokus/Interviews/Vorträge von Christoph Hörstel, Jochen Scholz, Andreas Clauss, Frieder Wagner, Jürgen Elsässer oder Wolfgang Eggert an.

      edit: Interessante Geschichte die auch nicht in den Massenmedien so auftaucht: Dutroux und die toten Zeugen
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.394
      das gleiche thema wird auch bei dem video über die einheitsfeldtheorie erläutert. Find es eigentlich ganz gut außer dem Teil mit den Außerirdischen :D