[NL10 BSS SH] einfach nur Varianz oder mache ich etwas falsch???

    • BladeRunn3r
      BladeRunn3r
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2008 Beiträge: 61
      Hallo erstmals, bin ansonsten nur passiver Leser hier im Forum, doch nun mal auch ein Beitrag von mir :D

      Kurz zu mir, ich spiele schon seit ein paar Jahren Poker, jedoch hauptsächlich nur offline und habe Poker bis vor kurzem mehr oder weniger als reinen Zeitvertreib gesehen. Hab mich dann mal hier bei PS.de registriert und gleich mal meine 50$ verdonkt ^^

      so ca. 1 Jahr später hat mich Poker erstmals wirklich ernsthaft interessiert, ich habe begonnen die Strategieartikel durchzuarbeiten und mir ein paar Videos angeschaut.

      200€ auf FT eingecashed und mal begonnen NL10 SH zu spielen.
      Sind jetzt knapp 10 000 Hände und bin dank Bonus + Rakeback sogar etwas im Plus. Doch irgendwann ist der Bonus abgespielt und dann?

      Würde mich freuen wenn sich vielleicht mal jemand meine Stats anschauen könnte (ja ich weiß..."Samplesize zu klein...blabla" +g+ ) aber vielleicht kann man ja doch schon irgendwelche leaks erkennen.

      lg









  • 2 Antworten
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      Na ja dein WTSD ist halt so niedrig weil du am River zu 60% foldest.
      Hier währen einfach mal beispiel hände wichtig... also welche wo du halt wegschmeist und dich schon krass drin verwickelt hast.

      18/15,5 sind ich für SH ok.... und am rest sieht man halt nur das du viele Laydowns machst.

      Hände Hände Hände :>
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Ich bin ja scheinbar auch ein großer NIT, vielleicht sieht mein graph deswegen genaus so aus. Die Non-SD winnings fressen einfach den ganzen Rest auf.
      Ehrlich gesagt, ich bin kurz vorm "quit Poker". Schlag nicht mal die Micros richtig. Kaum hab ich mal ein paar Stacks up, kommt garantiert ein down, wo ich im KK vs AA, AK vs KK, set over set alles wieder donute, was ich mir erarbeitet hab.

      Noch schlimmer: Je mehr ich über die gegnerischen ranges nachdenke und versuche mir was zusammen zu reimen, desto geringer wird meine Ausbeute. Ich versteh nicht, wie Leute auf NL10 ne winrate von 10BB/100 schaffen und das sogar noch ohne größere ups und downs. Oder ist das nur ein sehr kleiner Prozentsatz, die halt grad ein hübsches up haben und dann nie mehr wieder gesehen werden?