Parken erlaubt?Anwohner nerven - Pictures inside

    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hallo,

      kann jemand anhand der Bilder beurteilen, ob man dort parken darf. Für mich eigentlich eine klare Sache: es ist erlaubt. Es ist kein Schild da, das Parken einschränkt. Bis zur Straße sind es mehr als 5 Meter. Hinter mir ist auch genug Platz, Fahrbahn ist zweispurig. Übersehe ich irgendwas?

      Grüße

      Peta





  • 33 Antworten
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      Also meiner Meinung nach darfst du da nur stehen wenn die blau eingezeichnete Strecke unten auf dem Bild mindestens 5m lang ist. Und das sieht für mich auf den Bildern nicht so aus.

    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.445
      Alter das gruen ist doch nicht Dein Ernst? Ist ja ekelhaft. Sieht so nach echt ueblen kotzgruen aus, wenn es einem wirklich nicht gut geht. Oder nach Schleimi. Gibts ja wieder bei Toys 'R Us zu kaufen.

      Ich finde das korrekt geparkt, bin aber auch kein Verkehrsminister.

      CMB
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Gemäß § 12 Abs. 3 Nr. 1 StVO ist das Parken vor und hinter Kreuzungen und Einmündungen bis zu je 5 m von den Schnittpunkten der Fahrbahnkanten verboten.


      Sicher, dass es 5m sind? :) Ich denk das is ziemlich grenzwertig, würd da schon auf ne kulante Politesse hoffen.
    • cse2004
      cse2004
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 231
      Afaik 5m bis zum Kreuzungspunkt der Straßen und das ist (hier!) nicht der Kreuzungspunkt der Bordsteine.
    • meanbob
      meanbob
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 1.160
      Gehts um das grüne Auto?
      Also rein aus meinem Verkehrstechnischen Verständniss würd ich sagen nein.
      Wenn jemand aus Blickrichtung kommend in die Straße Ander .....erstig einbiegt und da grad ein Wagen in die T Kreuzung einfährt ist er durch den grünen ja quasi gezwungen auf der Gegenfahrbahn zu fahren.
      --> unfallträchtige Situation
      Ich meine mich dunkel zu erinnern das man mindestens 5m Abstand zu verkehrsregelnden Schildern halten muss ?(
      Als Italiener im Herzen sag ich, vafanculo, cosa volete :s_biggrin:
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Die Anwohner nerven auch zu Recht! Zwei Straßen weiter von mir ist ein Kindergarten und deswegen Parken die Eltern hier unter der Woche ALLES zu nur weil sie zu faul sind mal ein paar Meter zu laufen und direkt davor parken wollen. Die parken sogar in den Ecken. Auf Grund dessen wäre es dort schon oft fast zu Unfällen gekommen, weil man absolut keinen Einblick beim Abbiegen hat. Ich kann z.B. auch ganz leicht ein kleines Kind übersehen, dass auf einmal zwischen zwei Autos rausgeschossen kommt.

      Obwohl es bei dir recht übersichtlich aussieht, haben die Anwohner also mein vollstes Verständnis. Die werden schon einen Grund haben warum sie sich beschweren. Man kann ja auch mal weiter weg parken und die paar hundert Meter dann laufen.
    • brunooooo19
      brunooooo19
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 859
      Fällt dir tatsächlich nicht auf, dass andere dein Auto kurz vor einer Kreuzung auf der Gegenfahrbahn umfahren müssen und jemand, der rechts in diese Straße einbiegt, dass nicht vorher sieht? :s_mad:
    • KleinerWaldi
      KleinerWaldi
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 344
      Original von brunooooo19
      Fällt dir tatsächlich nicht auf, dass andere dein Auto kurz vor einer Kreuzung auf der Gegenfahrbahn umfahren müssen und jemand, der rechts in diese Straße einbiegt, dass nicht vorher sieht? :s_mad:
      das ändert aber ncihts daadran ob es erlaubt ist oder nciht
    • Barney1701
      Barney1701
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 816
      Original von mega2k7
      Also meiner Meinung nach darfst du da nur stehen wenn die blau eingezeichnete Strecke unten auf dem Bild mindestens 5m lang ist. Und das sieht für mich auf den Bildern nicht so aus.

      das ist aber ein ganz schön grenzwertiger fall, finde ich. Ich meine mich zu erinnern, dass es hier aber um die "schnittpunkte der fahrbahnkanten" geht, und dann könnte man vielleicht deine blau linie noch weiter bis zur weissen markierung ziehen, da die parkfläche nicht zur fahrbahn zählt?!
      -> korrekt geparkt. (nur schlussfolgerung ohne persönliche meinung ;) )
    • ToX1C
      ToX1C
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 2.369
      Original von Barney1701
      Original von mega2k7
      Also meiner Meinung nach darfst du da nur stehen wenn die blau eingezeichnete Strecke unten auf dem Bild mindestens 5m lang ist. Und das sieht für mich auf den Bildern nicht so aus.

      das ist aber ein ganz schön grenzwertiger fall, finde ich. Ich meine mich zu erinnern, dass es hier aber um die "schnittpunkte der fahrbahnkanten" geht, und dann könnte man vielleicht deine blau linie noch weiter bis zur weissen markierung ziehen, da die parkfläche nicht zur fahrbahn zählt?!
      -> korrekt geparkt. (nur schlussfolgerung ohne persönliche meinung ;) )
      seh ich genauso
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      park halt da solange bis die Bullen kommen - entweder du blechst 15 euro oder du erwischst die Nachbarn am Sack und hast immer deinen eigenen Parkplatz :)
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Original von meanbob
      Ich meine mich dunkel zu erinnern das man mindestens 5m Abstand zu verkehrsregelnden Schildern halten muss ?(
      i think this!
      das es assi is da zu parken, sollte wohl eh klar sein? grade wenn da kleine kinder rumflitzen
    • GTAm
      GTAm
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.347
      http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_12.php

      In meinen Augen eindeutig zulässig.

      Und ich finde es auch nicht sonderlich rücksichtslos. Klar muss der Überholende in den Gegenverkehr, aber da habe als Einbiegender drauf zu achten.

      Es gibt natürlich bessere/rüchsichtsvollere Parkplätze ... aber in jeder mittleren Kleinstadt, die ich kenne, siehts viel viel schlimmer aus.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      stell dich halt einfach nen bisschen auf den geh weg dann kommen die autos alle vorbei und nerven dich nicht mehr
    • Pinkzilla
      Pinkzilla
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 102
      Original von dwade1984
      Original von meanbob
      Ich meine mich dunkel zu erinnern das man mindestens 5m Abstand zu verkehrsregelnden Schildern halten muss ?(
      i think this!
      das es assi is da zu parken, sollte wohl eh klar sein? grade wenn da kleine kinder rumflitzen
      Wer hatte den hier was von kleinen Kindern erzählt? Bestimmt nicht OP.
      Wie hier schon einige richtig erklärt haben ist es absolut erlaubt da zu parken.
      Die Argumentation, dass die Leute auf dei Gegenfahrbahn müssten um dann abzubiegen, was dann wiederum andere die in die Straße einbiegen wollen, nicht sehen würden, ist
      a) unhaltbar, weil man auf dem Bild garnicht erkennen kann, ob und wie man in die Straße einsehen kann
      b) völlig irrelevant was die Rechtssituation anbelangt, da "unfallträchtige Situation" doch ne recht subjektive Meinung ist.

      Was die Beschwerde der Anwohner angeht. Entweder anders parken (sie haben "Recht" und du deine Ruhe) oder eben weiterhin parken und sie ignorieren. Mit Überzeugenden Argumenten brauchst du es da garnicht erst zu versuchen.
    • Pinkzilla
      Pinkzilla
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 102
      Original von Aerox88
      stell dich halt einfach nen bisschen auf den geh weg dann kommen die autos alle vorbei und nerven dich nicht mehr
      Was wiederum nicht erlaubt ist.
      Sry for Doppelpost.
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      lol, bei uns würd sich da netma einer aufregen wenn vor dem grünen noch einer stehn würd :P

      ist absolut korrekt geparkt, den 5m abstand zu schildern muss man nur einhalten wenn das schild sonst verdeckt wird (mitm lkw z.b.)
    • Barney1701
      Barney1701
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 816
      Original von dwade1984
      Original von meanbob
      Ich meine mich dunkel zu erinnern das man mindestens 5m Abstand zu verkehrsregelnden Schildern halten muss ?(
      i think this!
      das es assi is da zu parken, sollte wohl eh klar sein? grade wenn da kleine kinder rumflitzen
      ich glaube 10m, aber nur wenn man sie verdeckt!
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von KleinerWaldi
      Original von brunooooo19
      Fällt dir tatsächlich nicht auf, dass andere dein Auto kurz vor einer Kreuzung auf der Gegenfahrbahn umfahren müssen und jemand, der rechts in diese Straße einbiegt, dass nicht vorher sieht? :s_mad:
      das ändert aber ncihts daadran ob es erlaubt ist oder nciht
      Doch, wenn auch indirekt, das ist ja einer der Gründe warum man 5m Abstand halten muss.
      Ich habe selber keine Ahnung ob man so parken darf, aber als Autofahrer würde ich mich ärgern wenn du da so stehst und ich vorbei müsste.
    • 1
    • 2