Sehr seltsames Muttermal am Schienbein

    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Hallo,

      habe am linken Schienbein vorne ein Muttermal, was irgendwie komisch aussieht. Ich habe das schon seit ich ein Kind war und ich bin mir nicht sicher, ob es größer geworden ist. Es ist ziemlich groß, so knapp 5mm, dazu relativ rund. Es ist hellbraun mit ein bisschen dunkleren braunen Stellen drin, ich weiß nicht, wie das sonst aussah, kann sein, dass es schon immer so war, kann sein, dass es früher eine Farbe hatte und kleiner war, kein Plan..

      Habe eher wenige Muttermale am Körper. Dazu kommt, dass am rechten Unterarm vor ein paar Tagen ein rötlicher Punkt war (unter der Haut, keine Erhebung) und der ist jetzt weg. Dummerweise (...) weiß ich nicht, ob ich an der Stelle schon immer ein kleines Muttermal hatte. Kann sein, dass es zwei Centimeter daneben war und einfach wieder weg ist, kann aber auch sein, dass jetzt ein neues Muttermal da ist. Habe mich schon gestalked, konnte aber kein hilfreiches Foto der Stelle finden :D .

      Was fällt mir noch ein? Vor mehr als einem Jahr ist mir mal ein Muttermal am rechten Schienbein einfach abgefallen nach dem Duschen. War komisch, das stand eigentlich auch nicht wirklich raus, dann war danach einfach eine weiße Stelle da, sieht man jetzt noch ein bisschen.

      Würde jetzt gerne wissen, ob das irgendwo nach einer Sache klingt, die ein Hautarzt sich dringend mal ansehen sollte. Bin Kassenpatient und wenn ich sage, da soll mal wer drübergucken, kann ich im Dezember mit einem Termin rechnen.
  • 5 Antworten