Online Poker vor dem aus #2

    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      hatte grad nen schönen text gschrieben und dann wurde der thread geclosed :(

      einen +EV Bot für low/midstakes zu programmieren ist nicht so einfach, wie sich das manche hier vorstellen. Zudem kommen erhebliche kosten beim Testing auf den programmierer zu, denn wenn sich nach 100000 Händen herausstellt, das der Bot -EV ist, hat er schon mehrerer tausend dollar verloren. ich versicherer euch: würde der programmierer anstatt den bot zu programmieren lieber selber poker erlernen und in den limits aufsteigen, würde er mehr verdienen. Die meisten Boter tun das wegen der competition und nicht wegen dem geld.
  • 25 Antworten
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      lol - mal heisst es "Bitte keinen neuen Thread erstellen, wenn es schon einen gibt *closed*"

      Jetzt heisst es "Thread zu alt *closed*"

      Was ist denn nun das offizielle Verfallsdatum für einen Thread ? :D
    • spilie
      spilie
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 1.068
      Edit by Indy1701e:

      Hallo spilie,

      hiermit nehme ich die rote Karte die dir hier erteilt wurde zurück. Für einen solchen Spambeitrag wie "halts maul" ist das eine zu harte Bestrafung.

      Trotzdem möchte ich dich bitten, zukünftig ein wenig mehr auf deine Ausdrucksweise zu achten, da es ansonsten zu einer weiteren Karte kommen kann.

      Viele Grüße,
      Indy
    • Zw3rG
      Zw3rG
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 4.175
      :f_love:

      auf welcher plattform soll ein BOT 100000 Hände spielen können? ich glaube alle seiten die hier bei ps.de getrackt sind würden nach der 1. hand den acc sperren wenn ein bot spielt....
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      [...]

      Edit by Xybb

      @zwerg schon mal was von virtual machine gehört? es gibt auch plattformen, dort werden bots "geduldet"
    • aatttt
      aatttt
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 1.212
      [...]

      Edit by Xybb

      :D :D
      komisch, aber ich musste mich grad end wegpissen als ich das gelesen hab.
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      [...]

      Edit by Xybb


      Mein Mann für konstruktive Beiträge :rolleyes:
    • Santalino2
      Santalino2
      Black
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 2.715
      naja, die Begründung "Thread ist alt" fürs closen ist ja etwas lächerlich. Was für eine Rolle spielt das, wenns die Leute interessiert und sie dazu was posten wollen?

      Außerdem, wenn der Thread-Ausgräber jetzt nicht vorbildlich die tolle Suchfunktion verwendet hätte, dann gäbe es bestimmt wieder 1000 Hinweise auf die SUCHFUNKTION.

      Zum Bot. Wenn einer bereits gut pokern und programmieren kann, dann wäre das für ihn kein großes Problem. Mit Schach kann man das nicht vergleichen, da Schach sehr viel komplexer ist und die Spitzenspieler halt am Tag 6-10 Stunden trainieren und schon aus zeitlichen Gründen daher keine Spitzenprogrammierer sein können. Man muß aber auch nicht in der Weltspitze sein es reicht wenn man ein guter bis sehr guter Schachspieler/Pokerspieler ist und sehr gut programmieren kann (sieht man bei Schach ja z. B. auch an Rybka, dem z. Zt. stärksten Programm....).
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Original von Santalino2
      Zum Bot. Wenn einer bereits gut pokern und programmieren kann, dann wäre das für ihn kein großes Problem. Mit Schach kann man das nicht vergleichen, da Schach sehr viel komplexer ist und die Spitzenspieler halt am Tag 6-10 Stunden trainieren und schon aus zeitlichen Gründen daher keine Spitzenprogrammierer sein können. Man muß aber auch nicht in der Weltspitze sein es reicht wenn man ein guter bis sehr guter Schachspieler/Pokerspieler ist und sehr gut programmieren kann (sieht man bei Schach ja z. B. auch an Rybka, dem z. Zt. stärksten Programm....).
      Naja, beim Schach hast du im Vergleich zum Pokern aber auch alle relevanten Informationen. Beim Pokern weisst du das in der Regel nicht (wenn du nicht gerade einen Superaccount auf Absolute hast :D )
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von NoBoGeR
      würde der programmierer anstatt den bot zu programmieren lieber selber poker erlernen und in den limits aufsteigen, würde er mehr verdienen. Die meisten Boter tun das wegen der competition und nicht wegen dem geld.
      Die Idee dahinter einen leistungsfähigen Bot zu haben ist wohl eher der Gedanke, dass dieser 24/7 spielen kann. Da kannst du so gut Poker spielen lernen wie du willst, als Mensch wirst du das nicht effizient hinkriegen. Natürlich dürfte der Bot nicht 24/7 auf der selben Plattform laufen.
    • Santalino2
      Santalino2
      Black
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 2.715
      Original von nornof
      Naja, beim Schach hast du im Vergleich zum Pokern aber auch alle relevanten Informationen. Beim Pokern weisst du das in der Regel nicht (wenn du nicht gerade einen Superaccount auf Absolute hast :D )
      Spielt keine Rolle, letztendlich sinds halt Wahrscheinlichkeiten und die kann ein Programm natürlich besser und genauer als jeder Mensch ausrechnen.
    • UncleBums
      UncleBums
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 743
      also man muss doch noch nichtmal gut pokern können um ein gutes programm zu schreiben. fehlen einem zb die disziplin und ausdauer, so reicht es doch zumindest für einen SSS bot, alles auf eq berechnen zu lassen.

      man müsste also nur in der lage sein, die stats der spieler aus Holdemmanger oder Pokertracker rauszulesen und dementsprechend zu reagieren.
      einfahces beispiel, wir haben ako in mp3 und vor uns raised jemand.

      der PC kann doch innerhalb von 1/1000stel sekunde den EV ausrechnen udn dementsprechend immer perfekt reagieren.

      gerade einen SSS bot zu programmieren ist doch echt so simpel, wenn man es schafft karten und stats abzugreifen (was wohl jeder der es drauf anlegt auch hinbekommt ^^)

      und im prinzip bräuchte man auch nur eine formel

      eq = (EQ * Pott - Einsatz) + FE * Pot (ohne allin)


      man könnte meinen das zb auf Nl1000 die leute das checken, und z.B. anfangen gegen den Bott nurnoch AA /KK zu shippen, und sobald der sich darauf angepasst hat, shippen sie einfach any shit und leben von der FE.

      Da aber vorallem bis Nl100 oder Nl200 so eine adaption eh nie erfolgt, denke ich das ein +EV bot echt SEHR einfach zu programmieren ist, da man einfach nicht die Komplexität des BSS spiels hat.

      Es wird nur dadrum gehen nicht aufzufliegen, und da frag ich mich wie man sowas beweisen soll, bzw wie die pokerplattformen das checken, denn das spiel wäre ja extrem statsangepasst und daher bei jedem gegner anders, aber halt immer perfekt.

      es gibt doch eh schon sssler bots mit +ev
    • Santalino2
      Santalino2
      Black
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 2.715
      Original von UncleBums
      man könnte meinen das zb auf Nl1000 die leute das checken, und z.B. anfangen gegen den Bott nurnoch AA /KK zu shippen, und sobald der sich darauf angepasst hat, shippen sie einfach any shit und leben von der FE.
      Ein gutes Bot würde natürlich "re-adapten" und merken das Gegner x gegen das Bot andere Ranges spielt und dann halt seine eigene Range anpassen.

      Mal abgesehen davon, dasss dein nl1000 Gegner a) nicht wüßte das er gegen ein Bot spielt und b) halt nicht seine normales BSS-Spielweise ändert um gegen SSS'ler eine bessere Range zu haben aber gleichzeitig die Bedingungen gegen seine Haupt-Fullstackgegner verschlechtert.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.902
      Original von Santalino2
      naja, die Begründung "Thread ist alt" fürs closen ist ja etwas lächerlich. Was für eine Rolle spielt das, wenns die Leute interessiert und sie dazu was posten wollen?

      Außerdem, wenn der Thread-Ausgräber jetzt nicht vorbildlich die tolle Suchfunktion verwendet hätte, dann gäbe es bestimmt wieder 1000 Hinweise auf die SUCHFUNKTION.
      Irgendwo gibt es halt eine logische Grenze.

      Wenn ein über 2 Jahre alter Thread, der auch 2 Jahre inaktiv war, herausgegraben wird, hat dies das Potential, die Leser die es nicht mitbekommen enorm zu verwirren.
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.240
      Ich glaub nicht, dass nicht auffliegen so einfach ist... Du müsstest beispielsweise die Klickzeiten variieren, dafür sorgen, dass niemals an zwei Tischen gleichzeitig Action passiert, und du müsstest auch das Spiel varriieren. Wenn du von einem Account aus regelmäßig rund um die Uhr grindest, fällt das vermutlich mit der Zeit auch auf...

      Ich denk schon, dass es gewisse Bot-Muster gibt, nach denen sich die Dinger erkennen lassen. Wenn du eines davon übersiehst ists halt blöd...
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      Original von Xantos
      Original von Santalino2
      naja, die Begründung "Thread ist alt" fürs closen ist ja etwas lächerlich. Was für eine Rolle spielt das, wenns die Leute interessiert und sie dazu was posten wollen?

      Außerdem, wenn der Thread-Ausgräber jetzt nicht vorbildlich die tolle Suchfunktion verwendet hätte, dann gäbe es bestimmt wieder 1000 Hinweise auf die SUCHFUNKTION.
      Irgendwo gibt es halt eine logische Grenze.

      Wenn ein über 2 Jahre alter Thread, der auch 2 Jahre inaktiv war, herausgegraben wird, hat dies das Potential, die Leser die es nicht mitbekommen enorm zu verwirren.
      Sehr fürsorglich.
      Oft ist der Inhalt aber immernoch aktuell.
      Zumindest meint dies der Ausgräber.
      Des weiteren gibt's links das Posting-Datum.
    • BigRazorVic
      BigRazorVic
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2008 Beiträge: 237
      Das ist doch kein Poker mehr. Mit diesen Bots macht das Spiel doch keinen Sinn mehr. Die Leute die sich überlegen einen Bot zu üprogrammieren damit er spielt können wahrscheinlich gar nichts deshalb brauchen Sie einen Bot der alles regelt weil Sie unfähig sind. Da braucht man sich auch nicht wundern wieso Online Poker untergehen könnte.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.729
      Original von BigRazorVic
      Das ist doch kein Poker mehr. Mit diesen Bots macht das Spiel doch keinen Sinn mehr. Die Leute die sich überlegen einen Bot zu üprogrammieren damit er spielt können wahrscheinlich gar nichts deshalb brauchen Sie einen Bot der alles regelt weil Sie unfähig sind. Da braucht man sich auch nicht wundern wieso Online Poker untergehen könnte.
      Jeder 0815-progger kann vll ein Bot entwickeln, aber verschleiern können ihn die Wenigsten...
      Ich habe mehr Angst mehr Collusion als vor Bots!
    • Backi
      Backi
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 441
      Einen Bot zu programmieren ist eben das eine - das sind alles Algorhytmen die man als Pokerspieler kennt und mitlerweile verinnerlicht hat.
      Die Captchaeingabe bei Party oder sonstige Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen ist eben das andere und das wird meistens dann so aufwendig, dass es sich irgendwann nicht mehr lohnt den Aufwand zu betreiben.


    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Viele überschätzen Bots wirklich.

      Natürlich kann ein Bot in 1/1000 Sekunde den EV ausrechnen. Aber beim Poker geht es doch eher um geeignete Bluff-/Betfrequencys und das mit den passenden Händen gegen die passenden Gegner auf passenden Boards.
      Das sind so viele verschiedene Informationen, das ist echt nicht einfach, nen guten Bot zu programmieren.
      Viele machen das wie gesagt nur für die Competition. Bin mal auf ne Seite gestießen, die ne Art Forum für Bot-Programmierer war. Da war grad ne Umfrage, ob der eigene Bot schon Winning-Player ist. Ca. 70-80% waren es nicht.

      Schon FL 3handed ist um einiges komplizierter als HU, hab nicht gehört, dass dafür schon was gescheites entwickelt wurde.
    • 1
    • 2