Wann SB completen?

    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Sagt mir bitte, was ihr im SB completet und was nicht und bei welchen Odds. Ich habe oft das Problem, dass ich Odds von 1:9 oder so bekomme und dann any 2 complete, aufgrund der möglichkeit 2 pair oder besser zu floppen und recht gute implied Odds habe. Also würd mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.
  • 10 Antworten
    • Davyder
      Davyder
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 1.764
      ich complete meistens, was in den advanced charts steht.. manchmal auch bisschen drüber hinaus (KJ)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      nedma ein tag älter als der thread hier.... 10 sec gucken soll helfen ;) SSS: Was wann im SB completen? sufu angeblich auch
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      nene, spiele ja kein SSS. Mir gehts daru, was ich mit vollen stack complete. das ist ja wegen der implied odds dann wieder ne ganz andere geschichte
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Edit: War ein dummer Post
    • VCRulez
      VCRulez
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 1.411
      Original von Knudsen
      Ich habe oft das Problem, dass ich Odds von 1:9 oder so bekomme und dann any 2 complete, aufgrund der möglichkeit 2 pair oder besser zu floppen und recht gute implied Odds habe.
      Die Frage stelle ich mir auch gerade. Welche Odds brauche ich, um im SB any2 zu completen?
    • Kavalor
      Kavalor
      Silber
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      naja, da man bei einigen "any2" einfach den flop zu 100% treffen muss um glücklich zu sein, spar ich mir hände wie J3o zu compliten, da ich hier auf keinem flop glücklich werde. Da kann auch der ganze tisch rein limpen.
      im SB complite ich nur Suited Aces und pockets, connectors ab 3 limpern. Man hat einfach keine Position und kann aus der hand verdammt wenig geld rausholen.
    • VCRulez
      VCRulez
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 1.411
      Beispiel: 6-handed Game mit 3$ Bigblind und 2$ Smallblind. Wenn alle limpen, bekomme ich Odds von 1:17. Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Odds ausreichen, um auch 72o zu completen. Nur, ich habe keine Ahnung, ob man die korrekten Odds, die man braucht (können ja vielleicht auch weniger als 1:17 sein), auch irgendwie errechnen kann.
    • JuliCash
      JuliCash
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 946
      Hab mal irgendwo gehört dass man ab 1:7 any2 completen soll, wegen implied und so.

      Aber ich complete eigentlich auch nur wie kavalor gesagt hat.
      Im Prinzip sind ja eigentlich nur 222, 777 (Wenn die gegner hohe Pockets haben (damit limpen sie aber nicht), A22 und A77 gute Flops (Auch halt nur gegen starke Aces),
      bei 772 oder so wird man ja warscheinlich nicht so ausgezahlt.
      Und A72 oder so ist halt ein bisserl gefährlich, hohe reverse implied odds udn Gefahr des counterfeit
      Also ich kann mir nur sehr wenige spots vorstellen wo man von limpenden Gegner mit 72o ausgezahlt wird.
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Das Problem wenn man any 2 completed ist einfach, dass man selbst mit gefloppten two pair extrem vorsichtig sein muss. Bei so vielen limpern ist ein Set durchaus im Bereich des möglichen, dazu kommen suited boards die uns nicht gefallen etc. Mit viel Pech floppt man trips und weiß nicht wo man steht, weil irgendeiner ebenfalls trips mit besserem Kicker haben kann.

      Ich weiß leider auch nicht ob es langfristig +EV ist wenn man any two completed bei riesen odds, aber rein subjektiv habe ich damit schon oft auf die Fresse bekommen.

      Zudem wird man oft einfach nicht ausbezahlt wenn man was trifft. Bei ragged board schon mal gar nicht.

      Ich complete suited Aces und Kings, alle connectors und alle 1-2 gappers. Ist ja schon ne ganze Menge...
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Original von Radioghost
      Das Problem wenn man any 2 completed ist einfach, dass man selbst mit gefloppten two pair extrem vorsichtig sein muss. Bei so vielen limpern ist ein Set durchaus im Bereich des möglichen, dazu kommen suited boards die uns nicht gefallen etc. Mit viel Pech floppt man trips und weiß nicht wo man steht, weil irgendeiner ebenfalls trips mit besserem Kicker haben kann.

      Ich weiß leider auch nicht ob es langfristig +EV ist wenn man any two completed bei riesen odds, aber rein subjektiv habe ich damit schon oft auf die Fresse bekommen.

      Zudem wird man oft einfach nicht ausbezahlt wenn man was trifft. Bei ragged board schon mal gar nicht.

      Ich complete suited Aces und Kings, alle connectors und alle 1-2 gappers. Ist ja schon ne ganze Menge...
      #2

      Genau so halte ich es auch. Auch die Gründe sind die gleichen. A3o und ähnliches schmeisse ich auch weg, wenn 6 Limper dabei sind. Mir fallen einfach zu wenige Flops ein, die ich damit treffen will ;)

      Bis dann

      Tareb