$ / h bei SnGs gering?

    • Bjoerniboy
      Bjoerniboy
      Black
      Dabei seit: 15.06.2008 Beiträge: 5.130
      Hey, ich spiele seit neuestem mal SnGs und irgendwie werd ich das gefühl nicht los, dass man bei jenen wesentlicher weniger $/H macht als bei cashgame. Kommt mir das nur so vor oder ist es so? ich rede gerade von den normalen SnGs auf Stars, aber auch bei den Turbos erscheint es mir so..
      Ist das nur ein gefühl weil ich so kacke spiele oder ist es so, dass z.b. 8 tabling Cashgame > 8 tabling SnG ?
  • 31 Antworten
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ja das ist so.
      Bestimmt liegt dem ein oder anderm eine bestimmte variante besser aber ich würde behaupten das ein guter sngler wenn er denn cashgame spielen würde mehr $/h machen würde.
      Aussnahemen gibts immer und ich selbst hab auch nur wenig cg erfahrung und hab ziemlich versagt :f_frown: :f_biggrin: .

      Ich bin mal gespannd wie lange das "Pokerbusinnes" noch so bestehn bleibt.
      Ich glaube auch die ganzen mini-winningplayer werden auch bald keine lust mehr haben für 2-8$ die stunde zu grinden.
      Vieleicht kommen neue Spieler nach vieleicht auch nicht.
      Fest steht das dann auch gute winningplayer probs bekommen werden.

      Am besten wird es wohl sein MTTs zu spielen da wird es auch auf lange sicht genug fisch geben, das denke ich zumindest.
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      wenn man standard brm von 20 stacks bzw 50 bi ausgeht, kann man meinetwegen die 22er und nl50 vergleichen.
      12% roi bei setlänge von 45min => knapp 30$/h
      3ptbb bei meinetwegen 75hands/h, macht nur knapp 20$/h

      dazu kommt, wer cg 8-tablen kann, kann sngs sicher 12-16tablen
      also lowstakes sind sngs wohl profitabler.

      hmm k, sag grad meintest hauptsächlich nonturbos. aber erhöh, dann einfach die tischanzahl noch weiter. dann sollts wieder passen :D
    • Bjoerniboy
      Bjoerniboy
      Black
      Dabei seit: 15.06.2008 Beiträge: 5.130
      ne also irgendwie hab ich dann nich mehr so bock auf sngs muss ich sagen... ^^ mir gefällt das format zwar auf jeden fall, ich liebe das turnierfeeling einfach.. aber wenn man dann diese krasse varianz erstmal realisier PLUS den faktor, dass man dann wohl auch noch weniger $/H macht... mmmh dann werd ich wohl vllt lieber CG spielen und ab und an mal ein paar mtts ;D

      /edit ach da sagt jeder was anderes
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Ist das ein Lvl? :D
      Ich komme easy mit den 11ern (gleichstellend mit NL25) auf 15-20$ die Stunde und ich spiele weder 16 Table noch habe ich einen überdurchschnittlichen ROI.
      Im CG kommt man zwar auch auf einen guten $/h aber ich denke vor NL100
      beträgt der nicht mehr als 20$/h.
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      jo, denke auch dass man grade auf den niedrigeren limits wo man noch gut masstablen kann ne höhere hourly bei gleichzeitig kleineren $-Swings als zB bei FL hat...
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Jo deswegen heisst es ja auch das man sich mit SnGs schnell eine BR aufbauen kann.

      Aber wenn man vom selben skill bei 3ptbb auf NL50 und mit einem 12% Roi auf den 22er spricht hingt der vergleich doch ziemlich.
      Nimm mal das doppelte und dann passt das schon, ausserdem bekommst beim CG meist mehr RB als bei SnGs.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Original von Annuit20
      Jo deswegen heisst es ja auch das man sich mit SnGs schnell eine BR aufbauen kann.

      Aber wenn man vom selben skill bei 3ptbb auf NL50 und mit einem 12% Roi auf den 22er spricht hingt der vergleich doch ziemlich.
      Nimm mal das doppelte und dann passt das schon, ausserdem bekommst beim CG meist mehr RB als bei SnGs.
      Ich würde mal behaupten, das RB ist der Grund wieso CG ab NL100/200 profitabler wird, als SNG.
      Wenn man zbsp bei Stars erstmal SN ist, lebt man vom RB alleine schon besser als die meisten 8h-Sklaven :D
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Gerade bei SnGs ist der RB mittlerweile ein elementarer teil der winnings ;)
      Und nein, wer NL100/200 spielt wird wohl mit RB alleine nicht zufrieden sein können.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Original von Annuit20
      Gerade bei SnGs ist der RB mittlerweile ein elementarer teil der winnings ;)
      Und nein, wer NL100/200 spielt wird wohl mit RB alleine nicht zufrieden sein können.
      Man kommt mit SNG's aber nicht auf 35%+ RB ;)
      Was man wiederum im CG schafft.
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Original von kslate
      Original von Annuit20
      Gerade bei SnGs ist der RB mittlerweile ein elementarer teil der winnings ;)
      Und nein, wer NL100/200 spielt wird wohl mit RB alleine nicht zufrieden sein können.
      Man kommt mit SNG's aber nicht auf 35%+ RB ;)
      Was man wiederum im CG schafft.
      Echt? Bei den meisten Seiten schafft man mit SnGs mehr RB als mit Cashgame.
      Z.b. Party, OnGame.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von Annuit20
      Gerade bei SnGs ist der RB mittlerweile ein elementarer teil der winnings ;)
      Und nein, wer NL100/200 spielt wird wohl mit RB alleine nicht zufrieden sein können.
      Auf NL200 schafft man um die $50/h allein durch RB (wenn ich mich nicht grad gehörig verrechnet habe), das ist an vielen Orten auf der Welt viel Kohle.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Original von 00Visor
      Original von kslate
      Original von Annuit20
      Gerade bei SnGs ist der RB mittlerweile ein elementarer teil der winnings ;)
      Und nein, wer NL100/200 spielt wird wohl mit RB alleine nicht zufrieden sein können.
      Man kommt mit SNG's aber nicht auf 35%+ RB ;)
      Was man wiederum im CG schafft.
      Echt? Bei den meisten Seiten schafft man mit SnGs mehr RB als mit Cashgame.
      Z.b. Party, OnGame.
      Die einzigen beiden Seiten von den ich reden kann sind PS und FTP.
      Bei PS zbsp. kann man mit CG als SN locker 40% bekommen, hingegen als
      SNG'ler nur 28%.
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Ihr verwechselt SSS nu aber nich mit normalem CG, oder?
    • CptHorrald
      CptHorrald
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 1.332
      hm, ich denke, dass man mit SSS wohl am meisten an RB macht, aber wenn man vom "normalem" cg spricht, also 4-6 tabling sh, macht man mit sng mehr rb, sofern man auch seine 12 sngs spielt.... meine ich zumindest mal so gelesen zu haben...

      bei stars is das so ne sache mit dem rb... ist man sn ist er gut, aber nicht jeder, der nl200 spielt is automatisch sn, da viele berufstätige oder richtige studenten ( :) ) oftmals ma ne woche / Monat nicht spielen können.


      @kslate: komm ma skype ;)
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Original von UrielSeptim
      Original von Annuit20
      Gerade bei SnGs ist der RB mittlerweile ein elementarer teil der winnings ;)
      Und nein, wer NL100/200 spielt wird wohl mit RB alleine nicht zufrieden sein können.
      Auf NL200 schafft man um die $50/h allein durch RB (wenn ich mich nicht grad gehörig verrechnet habe), das ist an vielen Orten auf der Welt viel Kohle.
      Pics or....
      Ich glaub du hast die verrechnet.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Ich denke nicht, dass ich mich verrechnet habe, habe allerdings grosszügig abgerundet. Gibt viele, die auf NL200 vom RB leben und Stars kannst halt easy 24tablen und als SNE massig RB abkassieren. Da schaffst du 2k Hände die Stunde, was auf NL100 etwa 600 Base FPP sind, mit einem Multiplikator von 4 kommst du so auf 2400 FPP pro Stunde. Der $4000 Bonus ist bei 250000 FPP, den clearst du also in 100h was eine hourly von knapp $40 auf NL100 gibt.

      Edit: Von NL100 weiss ich aus eigener Erfahrung, was ungefähr möglich ist, für NL200 muss ich halt schätzen.

      Edit: Habe mich tatsächlich verrechnet. Der Multiplikator für SNE ist 5, bei SN nur 3.5
    • H4nd0fMida5
      H4nd0fMida5
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 3.333
      Original von Annuit20
      Original von UrielSeptim
      Original von Annuit20
      Gerade bei SnGs ist der RB mittlerweile ein elementarer teil der winnings ;)
      Und nein, wer NL100/200 spielt wird wohl mit RB alleine nicht zufrieden sein können.
      Auf NL200 schafft man um die $50/h allein durch RB (wenn ich mich nicht grad gehörig verrechnet habe), das ist an vielen Orten auf der Welt viel Kohle.
      Pics or....
      Ich glaub du hast die verrechnet.
      nl200 sh und 1200 hände/h als supernova ist das drin
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Ich rede von FR, mit SH habe ich keine Erfahrungen.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Original von drwayne
      hm, ich denke, dass man mit SSS wohl am meisten an RB macht, aber wenn man vom "normalem" cg spricht, also 4-6 tabling sh, macht man mit sng mehr rb, sofern man auch seine 12 sngs spielt.... meine ich zumindest mal so gelesen zu haben...

      bei stars is das so ne sache mit dem rb... ist man sn ist er gut, aber nicht jeder, der nl200 spielt is automatisch sn, da viele berufstätige oder richtige studenten ( :) ) oftmals ma ne woche / Monat nicht spielen können.


      @kslate: komm ma skype ;)
      Joah das kann ich bestätigen...mit SSS erzielt man den höhsten RB.
      Aber wenn die Edge fehlt bringt das beste RB nichts :D

      Skype is an...hab aber derzeit kein HS :(

      @Uriel: lol is ja auch jeder SNE xD
      Als SNE ist das natürlich nicht so das Problem, außer das man so
      kein Poker lernt wenn man bis in die Highlimits SSS spielt^^
    • 1
    • 2