Neues Unterforum

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Der ein oder andere dokumentiert hier schon seinen Werdegang in einem Tagebuch. Wie wäre es dafür eine eigene Sektion einzurichten. Das Forum Erlebnisberichte spiegelt immer nur ein bestimmtes Erlebnis wieder aber keinen dauerhaften Ueberblick.
      Ich fände es jedenfalls sehr interessant, in einem Forum die einzelnen Geschichten bestimmter Spieler nachzuverfolgen. Das wäre für Einsteiger wie für Alteingesessene ein Leckerbissen des Forenlebens.
  • 9 Antworten
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Verstehe nicht so recht. Welcher Spieler hat den Lust, hier öffentlich ein fortlaufendes Tagebuch zu führen?
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Einige haben sowas schon im Erlebnisberichte- bzw. im Sorgenhotlineforum gemacht.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      iTcouLdbeWorsE Tagebuch

      Poker Tagebuch

      Mein Tagebuch



      Nur mal auf Anhieb 3 die damit angefangen haben. Man beachte das aussergewöhnliche Interesse eines Threads wie:

      Wie ergeht es euch anderen Anfängern so?


      Es ist einfach total interessant wie es anderen ergeht und zwar nicht immer nur punktuell, da dies oft extremisiert dargestellt wird sondern ueber einen langen Zeitraum. Nur so bekommt man ein Abbild davon was andere tatsächlich erlebt haben.
      Beispiel: Oswald T. schreibt im Sorgenhotlineforum:

      "Man Poker ist so scheisse, alles ist scheisse, mache nur verlust usw blabla etc etc."

      Das gibt keinen realitätsnahen Eindruck des Werdegangs von Oswald T. und ist für den Leser beim hundertsten Male des Auftretens eines solchen Thredas schlichtweg langweilig. Wenn man aber duie geschichte von Oswald kennt, sieht die Sache schon anders aus, man kann anders auf ihn reagieren, man erkennt inwieweit er wirklich vom Pech verfolgt ist, inwieweit er dazu tendiert aus einer Mücke einen Elefanten zu machen usw usw."



      Es ist einfach für sehr viele die gerne lesen und schauen wie es anderen so geht und den Vergleich etwas suchen extremst interessant andere Tagebuecher zu lesen.


      Natürlich gehören dazu auch Leute die Tagebuecher schreiben, aber ich glaube wenn einmal so ein Forum eingerichtet ist und ein,zwei Tagebuecher drinne stehen, könnte das die meistgelesene Forumssektion werden die es hier gibt.


      Ich kenne das von anderen Foren wo diese Tagebuecher einer speziellen Tätigkeit sich großer Beliebtheit erfreuen.
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Meiner Meinung nach ist das "Erlebnisberichte"-Forum dafür wie geschaffen.

      Schon in der Einleitung steht "erzählender Charakter".

      Die Aussage, es würde "immer nur ein Erlebnis gespiegelt", kann ich nicht nachvollziehen.
      Etwas wie Tagebücher sind dort erwünscht.

      Wir könnten in der Unterüberschrift zu dem Forum erwähnen, daß es auch für Tagebücher zu gebrauchen ist.
      Wäre das ein Kompromiß?
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Naja das Problem ist, dass als ich so etwas gesucht habe, hunderte Beiträge durchforsten musste um die wirklich interessanten zu finden, solche die wirklich eine Geschichte erzählen, die man auch verfolgen kann wenn man möchte.

      Meiner Meinung nach, würde diese wertvollen Threads in der Masse der Beiträge untergehen. Vielleicht ist es ja möglich, keine neue Kaegorie zu eröffnen sondern, innerhalb der Kategorie Erlebnisberichte, noch ein kleines Unterforum zu machen.


      Wie gesagt ist nur ein Vorschlag, also vielleicht bin ich der Einzige der so denkt, aber wollte es nur mal kundgetan haben. Evtl. kann man ja eine Abstimmung machen, bzw es eine Zeitlang testen, oder halt wie nach wie vor im Erlebnisberichte Thread posten. Ich finde jedenfalls solche Threads äusserst ergiebig.
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Du wirst einsehen, daß in einem großen Forum nicht jeder individuelle Wunsch ein neues Unterforum betreffend realisiert werden kann. Es gab schon häufiger Beschwerden bezüglich der Unübersichtlichkeit wegen zu vieler Unterforen.

      Schon ist die Situation da, in der man es nicht mehr allen recht machen kann.

      Rein technisch ist es ja so, daß die Tagebücher innerhalb des Forums automatisch "oben gehalten" werden (durch die Postings).
      Die Tages-Threads hingegen verschwinden früher oder später in der Versenkung.

      Bedenke dabei bitte, daß die Berichte verstärkt dort auftauchen und nicht mehr so verstreut sind, wenn im "Untertitel" drauf hingewiesen wird.

      Im Prinzip hast Du dann genau das, was Du wünscht. Oder habe ich dabei einen Punkt übersehen?

      P.S.: Bin Deiner Meinung. Sowas zu lesen macht viel Spaß.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Ja verstehe ich voll und ganz, auch wenn ich es anders machen wuerde ;)
    • Eisprinz
      Eisprinz
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 79
      Original von Nani74

      Es ist einfach total interessant wie es anderen ergeht und zwar nicht immer nur punktuell, da dies oft extremisiert dargestellt wird sondern ueber einen langen Zeitraum. Nur so bekommt man ein Abbild davon was andere tatsächlich erlebt haben.
      Beispiel: Oswald T. schreibt im Sorgenhotlineforum:

      "Man Poker ist so scheisse, alles ist scheisse, mache nur verlust usw blabla etc etc."

      Finde den Vorschlag von Nani sehr gut.
      Ich selbst lese diese Threads sehr gerne, was sucked sind zwischendrin
      immer die Sinnlosposts von Einigen die meinen die Anzahl ihrer Posts
      erhöhen zu müssen. Macht das Ganze etwas unübersichtlich X( .
      Wenn jemand sich die Arbeit machen möchte ein Tagebuch zu führen,
      sollte er ein BLOG im Netz führen und den Link dafür posten.
      Bin dankbarer Abnehmer dafür. Macht es vielleicht einfacher meine
      eigenen Downs erträglicher zu machen, wenn man sieht das es
      anderen genauso geht
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      wer n tagebuch führen will soll halt n blog machen.