Lügen am Pokertisch

    • foshizzle
      foshizzle
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 520
      Hab vor ein paar Tagen ein Freeroll auf Full Tilt gespielt. Da kamm es zu folgender Situation:
      Die Blinds waren auf 200/400, 2 leute limpen rein und ich complete mit 105s im sb.
      Der Flop kommt KQ10 rainbow, ich donke 800(halber pot rein) und der bb insta shoved, die anderen 2 folden. Vor seinem shove hatten wir beide noch ca. 20k übrig .... jedenfalls ärgere ich mich schon über meinen dummen donk in 3 Leute und will schon folden, als der bb im chat schreibt er habe 92o. Das macht mich dann ein bisschen stuzig, ich geh ne weile in den Tank, frage nochmal nach ob er wirklich 92o hat und er sagt ja. Schließlich entscheide ich mich dann zu einem call und siehe da, er hat wirklich 92o! :f_biggrin:

      Da ich schon einige Male gesehen habe das leute im chat behaupten sie hätten bestimmte Hände würde mich mal interessieren wie eure Erfahrungen diesbezüglich sind? Wird da eher gelogen oder eher die Wahrheit gesagt?
  • 6 Antworten
    • drake555
      drake555
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2008 Beiträge: 832
      Ich glaube nirgends wird mehr gelogen als am Pokertisch.
      Wobei, in der Politik vermutlich..
    • Mondkeks
      Mondkeks
      Silber
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 1.641
      Der call ist schlecht, egal was er sagt.Sein Turnier mit so einer Hand aufs Spiel zu setzen... :f_mad:
      Es war zwar eine Freeroll,aber wenn du das callst, kannst du auch gleich von Turnierbeginn an any2 preflop allin stellen.
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Im Vergleich zur allgemeinen Kartenverteilung wird eher mehr die Wahrheit gesagt.

      Im Ernst: Er will ja nicht einfach Informationen preisgeben. Insofern muss er schon denken, dass er dich damit verwirren kann. Ist einfach eine Levelsache. Da gibts auch keinen Chart für :f_p: .
    • foshizzle
      foshizzle
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 520
      Original von Mondkeks
      Der call ist schlecht, egal was er sagt.Sein Turnier mit so einer Hand aufs Spiel zu setzen... :f_mad:
      Es war zwar eine Freeroll,aber wenn du das callst, kannst du auch gleich von Turnierbeginn an any2 preflop allin stellen.
      Ich gebe gerne zu das mein Preflop-play und der Donk am Flop nicht das beste ist, bzw. der donk sogar richtig schlecht ist.

      Aber ich würde in genau der selben Situation immer callen, da sein Play einfach kein Sinn gemacht hat.
      Wenn er in der Situation die Nuts (oder nen K, was bei Freerolls ja quasi die nuts sind) hält, würde es viel mehr Sinn machen normal zu raisen oder zu callen, aber er pusht -> das ist schonmal sehr verdächtig und sagt mir das er eigentlich keinen call will.
      Dann kommt noch dazu das er mir auf einmal im chat schreibt was er hat, das macht er grade zu allerersten mal. Wenn er jetzt wirklich die Nuts hat wieso fängt er dann auf einmal an zu labern? So riskiert er doch leute zu verscheuchen ... -> ergo hat er wohl nicht die Nuts.

      Wenn er aber in der Situation weak ist und so tut als sei er weak damit ich denke er sei strong macht das ganze schon vielmehr Sinn!

      Natürlich ist es möglich das er da die Nuts hat und mir trotzdem schreibt er habe 92o aber das wäre ja dann quasi ein Level mehr an thinking ... aber bei Freerolls traue keinem Gegner soviel gerissenheit zu.

      Ich hoffe meine Gedankengänge sind einigermaßen verständlich, aber es ist schon spät. xD
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Oder er denkt ein Level kürzer und behauptet er hat 92o in der Hoffnung das du ihm glaubst.
      Fertig^^

      Ich würde sowas nie glauben sondern den Chat ignorieren bzw versuchen es zu ignorieren soweit es geht.
      Es ist im Endeffekt ne 50:50 Chance ob du ihn auf das richtige Level setzt.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von 00Visor
      Im Vergleich zur allgemeinen Kartenverteilung wird eher mehr die Wahrheit gesagt.

      Im Ernst: Er will ja nicht einfach Informationen preisgeben. Insofern muss er schon denken, dass er dich damit verwirren kann. Ist einfach eine Levelsache. Da gibts auch keinen Chart für :f_p: .
      this!

      wenn jemand sagt "Ich hab Asse!" und das öfter macht und versucht dabei ab und zu zu lügen und ab und zu die Wahrheit zu sagen, werden 90% der Leute viel zu oft die Wahrheit sagen. Beispiel:

      Angenomen er lügt in 50% der Fälle, dann können wir, wenn er sagt er hat AA davon ausgehen, dass er sie in 50% der Fälle hat und in 50% der Fälle nicht. Wenn er einfach gar nix sagen würde, wäre die Chance dafür, dass er sie hat nur ein Bruchteil davon.